FANDOM


??? FFIII 3D2

??? auf der Weltkarte (Remake)

??? FFIII 3D1

??? unter Wasser (Remake)

??? FFIII 3D3

??? (Remake)

??? ist der namenlose Bonus-Dungeon der Remakes ab der NDS-Version von Final Fantasy III. Hier findet man den stärksten Gegner des Spiels, den Eisengiganten. Der Dungeon besteht aus einer einzigen Ebene und ähnelt der letzten Ebene von Dogas Grotte.

Die Gegner hier hinterlassen Ausrüstungsgegenstände für den Zwiebelritter.

Um den Dungeon betreten zu können, müssen bestimmte Nebenaufgaben erledigt werden.

ZugangBearbeiten

  • Die Gruppe muss im Besitz der Ultimawaffe sein, die der Meisterschmied aus Orihalcon fertigen kann.
  • Im Mognet müssen alle Briefe der Vier Alten und Prinz Alus empfangen worden sein. Welche neuen Briefe im Mognet verfügbar werden, hängt davon ab, welcher Charakter die Gruppe gerade anführt. Den letzten Brief von Prinz Alus erhält die Gruppe, wenn alle drei optionalen Dungeons beendet wurden: Sieg über Odin in den Katakomben von Saronia, Sieg über Leviathan im Dohr-See und Sieg über Bahamut in Bahamuts Höhle.
  • Die Gruppe muss alle Bosse in Eureka besiegt haben und mindestens 80% aller Truhen geöffnet haben. Der Stand der geöffneten Truhen kann bei den Mogrys auf der Invincible eingesehen werden.
  • In der iOS sowie der PSP-Version muss ein Charakter zudem in einer Berufsklasse das Level 99 erreicht und vom Meisterschmied das entsprechende Master Item erhalten haben.

Nun erscheint östlich vom Schwebenden Kontinent auf der Weltkarte der Oberflächenwelt ein dunkler Fleck. Taucht man dort mit der Nautilus ab, findet man den Dungeon in den Korallen am Meeresgrund.

GegnerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.