FANDOM


Achtung! Dieser Artikel trägt die englische Bezeichnung, da eine offizielle deutsche Übersetzung (noch) nicht existiert. Sollte sich dies ändern, wird der Artikel umbenannt.
Architek

König Leo verwendet Architek

Architek bezeichnet in Final Fantasy Crystal Chronicles: My Life as a King die Fähigkeit, Häuser zu bauen. Diese wird vom Kristall in Padarak vergeben und ermöglicht es, Gebäude anhand der Erinnerungen des Anwenders zu errichten.

Handlung Bearbeiten

König Leo erhält zu Beginn des Spiels vom Kristall die Gabe, Architek zu verwenden, weil es sein sehnlichster Wunsch ist, Padarak wieder aufzubauen. Im Lauf der Zeit erfährt Leo, dass Padarak früher von seinem Vater Epitav errichtet wurde, der dafür ebenfalls diese Fähigkeit vom Kristall erhielt. Allerdings erschien ihm der Dunkle Lord und zerstörte Padarak, weil sich Epitav weigerte, ihm zu helfen. Ursprünglich verwendete der Dunkle Lord ebenfalls Architek, um ein Paradies für Monster zu bauen, doch als das Miasma von der Welt verschwand, aus dem die Monster entspringen, zerplatzte sein Traum.

Spielmechanik Bearbeiten

Architek kann überall dort in Padarak eingesetzt werden, wo der Boden schimmert. Dies ist ein Hinweis, dass an dieser Stelle ein Gebäude errichtet werden kann, zwischen diesen Baugebieten verlaufen festgelegte Straßen. König Leo ruft dann Chime mittels einer Glocke und sie zeigt ihm die zur Verfügung stehenden Häuser. Dabei ist zu beachten, dass verschiedene Gebäude unterschiedlich viel Platz benötigen. Das gewünschte Haus baut sich in Windeseile von selbst am gewählten Ort zusammen.

Architek kann nur verwendet werden, solange König Leo genügend Elementite besitzt, wobei verschiedene Gebäude verschiedene Anforderungen haben. Gebäude, die König Leo nicht kennt, kann er nicht aus seiner Erinnerung ziehen und deshalb nicht von Beginn an bauen. Deshalb helfen ihm mehrere Mogrys in Padarak, indem sie solche Gebäude für ihn malen oder ein Lied darüber singen, damit er sie konstruieren kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.