Fandom

Final Fantasy Almanach

Arielle

5.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Arielle
Arielle KH II.png
Deutscher Sync. Anna Carlsson
Englischer Sync. Jodi Benson
Japanischer Sync. Mayumi Suzuki
Zugehörigkeit Unterstützender Charakter
Waffe Keine
Herkunft Atlantica
Ursprung Arielle, die Meerjungfrau
Erster Auftritt Kingdom Hearts


Arielle ist ein nicht-spielbarer Charakter in Kingdom Hearts, Kingdom Hearts: Chain of Memories und Kingdom Hearts II. Ihre Heimatwelt ist Atlantica, wo sie zusammen mit ihren Freunden Fabius und Sebastian ein Leben im Meer verbringt. Arielle ist eine Meerjungfrau und die Tochter von König Triton. Zwar ist sie die Prinzessin von Atlantica, jedoch macht sie diese Tatsache nicht zu einer der sieben Prinzessinnen der Herzen. Ihr größtes Interesse gilt der Welt über der Wasseroberfläche, weshalb sie alles sammelt, was im Meer landet. Da ihr Vater die Menschenwelt verabscheut und für gefährlich hält, verbirgt sie diese Sammelleidenschaft vor ihm.

HandlungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Sora, Goofy und Donald treffen Arielle, Fabius und Sebastian als sie Altantica zum ersten Mal betreten. Dank Donalds Zauberkünsten verwandelt er die Helden, sodass es nicht auffällt, dass sie aus einer anderen Welt kommen. Mit Hilfe von Fabius und Sebastian lernen sie richtig zu schwimmen. Kurz darauf greifen einige Herzlose an, die Sora, Donald und Goofy abwehren können. Arielle bittet sie zum Palast mitzukommen, da die Herzlosen eventuell auch dort einfallen werden. Als sie im Thronsaal ankommen werden sie erneut von Herzlosen verfolgt, die König Triton mit seinem Dreizack besiegt. Da Arielle sich erneut in Gefahr begeben hat, ist der König sehr verärgert und weist Sora und dessen Begleiter ab, als er erfährt, dass sie nach einem Schlüsselloch suchen. Obwohl ihr Vater es verboten hat, verlässt Arielle wütend den Palast.

Arielle trifft auf Sora.jpg

Arielle begrüßt Sora in Atlantica

Sie lädt Sora, Donald und Goofy ein ihr Versteck zu besichtigen, in dem sie ihre Sammlungsstücke aufhebt. Sie erzählt Sora davon, dass sie an die Existenz anderer Welten glaubt und möchte ihm bei der Suche nach dem Schlüsselloch helfen. Sowohl Sebastian, als auch Meerschaum und Abschaum beobachten heimlich das Gespräch zwischen Sora und Arielle. Diese machen sich derweil auf den Weg zu einem Schiffswrack und finden dort einen Meereskristall mit der Form eines Dreizacks, welcher in Arielles Versteck angebracht werden kann. Als sie dies tun, taucht König Triton in dem Versteck auf, der Arielle ermahnt, da diese nicht gehorcht hat. In seiner Wut zerstört Triton den Kristall, worauf Arielle erneut davon schwimmt. Triton erkennt, dass Sora und seine Freunde aus einer anderen Welt stammen und er der Schlüsselträger ist. Mit dem Vorwurf, dass Sora sich in Angelegenheiten fremder Welten eingemischt hat und somit den Frieden stört, verschwindet Triton wieder in den Palast.

Arielle ist derweil traurig, dass ihr Vater sie nicht versteht und wie ein kleines Kind behandelt. Dies nutzt die Meerhexe Ursula aus, um Arielle glaubhaft zu machen, dass sie ihr helfen wird andere Welten bereisen zu können. Arielle, die nicht ahnt, dass Ursula sie nur benutzt, schließt mit ihr eine Vereinbarung. Sie soll der Meerhexe helfen unbemerkt in den Palast zu gelangen. Als Triton hinzustößt, hat Ursula sich bereits des Dreizacks bemächtigt und Arielle erkennt, was für einen Fehler sie begangen hat. Sora, Donald und Goofy gesellen sich zu ihnen und Ursula verschwindet vorerst mit dem Dreizack im Besitz. Zusammen mit Arielle machen sich die Freunde auf den Weg, um den Dreizack zurück zu bekommen. Nachdem sie Ursula besiegt haben, begeben sie sich erneut in Arielles Versteck, da König Triton ihnen offenbart, dass das Schlüsselloch sich dort befindet. Sora versiegelt es und verabschiedet sich von Arielle und ihren Freunden.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Als Sora, Donald und Goofy im Schloss des Entfallens die Welt Atlantica betreten, treffen sie Arielle wieder. Sie bittet sie darum niemandem zu sagen, dass sie gesehen wurde und wohin sie schwimmt. Kurz bevor die Meerjungfrau wieder wegschwimmt, bemerkt Goofy etwas Glitzerndes in ihren Händen. Im Thronsaal von König Triton treffen sie schließlich auf Sebastian, der berichtet, dass der Dreizack und Prinzessin Arielle verschwunden sind. Goofy geht davon aus, dass Arielle den Dreizack entwendet hat und so folgen ihr die drei Freunde. Als sie die Meerjungfrau finden, unterhält sich diese mit Ursula und es wird klar, dass Arielle den Dreizack nur entwendet hat, um ihren Freund Fabius zu retten.

Ursula versucht ihr den Dreizack zu entlocken, indem sie ihr vorgaukelt damit ihrem Freund helfen zu wollen. Schließlich lehnt Arielle doch ab, da ihre Unsicherheit sie plagt. Ursula verschwindet, weist aber darauf hin, dass Fabius noch immer in Gefahr schwebt und versucht Arielle so zu einer Entscheidung zu drängen. Nachdem Ursula fort ist, sagt Sora der Prinzessin, dass sie Ursula nicht vertrauen darf und bietet ihr an, zusammen mit Donald und Goofy zu der Meerhexe zu gehen, um herauszufinden wo sich Fabius befindet. In der Höhle der Meerhexe fordert Arielle einen Vertrauensbeweis von Ursula, dass mit Hilfe des Dreizacks Fabius wirklich gerettet werden kann. Ursula legt daraufhin ihre Tarnung ab und offenbart, dass sie Fabius fest hält. Im Tausch gegen dessen Unversehrtheit verlangt sie den Dreizack, den Arielle ihr widerwillig übergibt. Ursula lässt erneut ihre Körpergröße wachsen und Sora, Donald und Goofy treten gegen sie im Kampf an.

Nach dem Sieg entschuldigt sich Fabius bei Arielle, dass er sich hat festhalten lassen. Diese freut sich, dass ihr Freund wieder sicher ist und beschließt ihrem Vater den Vorfall zu beichten. Sora, Donald und Goofy verlassen daraufhin die Erinnerung an Atlantica und erkunden weiterhin das Schloss des Entfallens.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Bei einem Sturm wird ein junger Mann namens Erik über Bord eines Schiffes geworfen. Arielle findet ihn und bringt ihn an den Strand zurück, so dass er überlebt. Sie bleibt noch kurz bei ihm und singt dem Bewusstlosen ein Lied vor, ohne zu merken, dass sie von Meerschaum und Abschaum beobachtet werden. Als er erwacht verschwindet sie vor Schreck. Nach dieser Begegnung beobachtet sie ihn regelmäßig, da er oft zum Strand kommt um nach seiner singenden Retterin Ausschau zu halten.

Kurz darauf besuchen Sora, Donald und Goofy Atlantica und treffen dort auf Arielle, Sebastian und Fabius, welche sie erneut willkommen heißen. Sie üben erneut das Schwimmen und Sora erfährt, dass Arielle in letzter Zeit ziemlich bedrückt zu sein scheint. Sebastian bittet sie an einem Konzert teilzunehmen, um Arielle dazu zu animieren ebenfalls dabei mitzumachen. Sie stimmen zu und führen das Stück Schwimm durchs Meer auf. König Triton begibt sich ebenfalls in den Konzertsaal, weshalb Arielle Abstand hält. Ihr Vater erklärt, dass Sora vielleicht helfen könnte, da Arielle sich nach der Welt über der Wasseroberfläche sehnt. Zur selben Zeit befindet sich Erik erneut am Strand, der Arielles Lied gehört hat und nach ihr sucht, da er sie endlich treffen möchte. Allerdings bekommt Arielle im Meer davon nichts mit. Als sie sich nicht mehr zu weiteren Proben überreden lässt, kommt Fabius eine Idee, wie die Freunde sie aufmuntern können. Er führt Sora, Donald, Goofy und Sebastian zu dem Wrack des gesunken Schiffs, auf dem sich Erik befand. Dort entdecken sie eine Statue des Mannes, die sie bergen und in Arielles Versteck bringen. Sie zeigen Arielle ihr Geschenk und heitern sie damit auf, jedoch wächst in ihr dadurch noch mehr der Wunsch an die Oberfläche zu gelangen.

Derweil hat Sebastian ein neues Lied komponiert, das Arielle zeigen soll, wie schön es im Meer ist. Sora und seine Freunde machen auch bei diesem Stück mit und hoffen dadurch Arielle ablenken zu können. Trotz der Probe weigert sich Arielle das Lied vorzutragen, da sie viel lieber über das friedliche Zusammenleben von Meer und Land singen möchte. Sebastian lehnt dies ab und Arielle verschwindet daraufhin mit der Androhung, dass sie gar nicht singen werde, falls er es ihr weiterhin verbieten will. Während Sebastian sich selbst bemitleidet und dabei laut davon spricht, dass Arielle sich unglücklicherweise in einen Menschen verliebt hat, erscheint König Triton hinter ihm, der alles mit gehört hat und nun sichtlich verärgert über seine Tochter ist.

Arielle verliert ihre Stimme.jpg

Aufgrund des Vertrags mit Ursula verliert Arielle ihre Stimme.

In der Zwischenzeit befinden sich Arielle, Sora, Donald und Goofy an der Wasseroberfläche, wo die Prinzessin ihren Freunden Erik zeigt. Als dieser den Strand wieder verlässt verliert er ein Amulett, welches Arielle mitnimmt um es ihm später wieder zu geben. Daraufhin begeben sie sich in Arielles Versteck, wo ihr Vater auftaucht und wütend die Statue von Erik zerstört, um Arielle zu beweisen, dass er ernsthaft will, dass sie sich von den Menschen fern hält. Seine Tochter ist zutiefst traurig über die zerstörte Statue, dass sie erneut fortschwimmt, um allein zu sein. Diese Gelegenheit nutzt Ursula die Meerhexe aus, um mit Arielle einen Handel zu schließen. Sie verlangt nach Arielles Stimme und bietet ihr im Gegenzug an, für drei Tage zum Menschen zu werden. Sollte es ihr nicht gelingen das Herz von Prinz Erik zu erobern und von ihm geküsst zu werden, bis die Sonne am dritten Tag nach der Verwandlung untergeht, so wird sie wieder zur Meerjungfrau und fortan Ursula gehören. Die Seehexe erzählt Arielle, dass es für sie leicht sein sollte die Bedingung zu erfüllen, da sie schließlich die hübsche Prinzessin von Atlantica ist. Arielle geht schließlich auf den Vertrag ein und unterzeichnet ihn. Ursula entnimmt ihr die Stimme und schließt diese in eine Muschel ein und verwandelt sie in einen Menschen. Zwar versuchen Sora, Donald und Goofy die Erfüllung des Vertrages zu verhindern, aber da Arielle unter Wasser nun nicht mehr atmen kann, bringen sie diese zunächst an die Wasseroberfläche.

Am Strand findet Erik schließlich die bewusstlose Arielle und weckt sie auf. Sie erinnert sich an den Anhänger, den sie gefunden hat und gibt ihn Erik zurück, der sie schließlich in sein Schloss einlädt. Sora, Donald, Goofy, Sebastian und Fabius beobachten Arielle Tag für Tag. Sora beschließt nach Ursula zu suchen um den Vertrag wieder aufzuheben, jedoch ist die Seehexe spurlos verschwunden. Arielle und Erik kommen sich derweil immer näher und beinahe kommt es zum entscheidenden Kuss, der jedoch von Meerschaum und Abschaum ungesehen verhindert wird. Am Abend des dritten Tages wollen die Freunde Arielle erneut besuchen, sehen diese jedoch traurig und allein am Strand sitzen. Plötzlich hören sie Arielles Stimme und sehen, wie Erik mit einer fremden Frau am Strand spazieren geht. Jedoch scheint er nicht ganz er selbst zu sein und wirkt wie hypnotisiert. Fabius stellt fest, dass die Frau die Muschel trägt, in der sich Arielles Stimme befindet. Mit seinem Schlüsselschwert gelingt es Sora die Muschel zu zerstören und Arielle erhält ihre Stimme zurück. Die Hypnose, die auf Prinz Erik wirkte, lässt nach und er erkennt Arielle dank ihrer Stimme als seine Retterin.

Arielle zeigt Erik ihre wahre Gestalt.png

Arielle verwandelt sich in eine Meerjungfrau zurück

Jedoch entpuppt sich die fremde Frau als Ursula und macht Arielle darauf aufmerksam, dass ihre Zeit zur Erfüllung des Vertrages abgelaufen ist. Sie zerrt Arielle ins Meer, welche sich kurz darauf ebenfalls zurückverwandelt. König Triton erscheint und versucht Ursula mit seinem Dreizack zu besiegen, die jedoch schützend den Vertrag vor sich hält und ihm erklärt, dass Arielle aus freiem Willen zugestimmt hat und die Folgen kannte. Er bietet der Hexe an den Platz seiner Tochter einzunehmen, woraufhin diese das Angebot annimmt. Er überschreibt Arielles Unterschrift mit seiner eigenen und wird von Ursula in einen Wurm verwandelt. Diese bemächtigt sich des Dreizacks und verkündet, dass sie nun die Herrscherin der Meere ist. Erik, der den beiden hinterher geschwommen ist, taucht auf und greift Ursula an. Diese nutzt die Macht des Dreizacks, um so groß zu werden, dass sie über die Meeresoberfläche hinaus ragt. Gemeinsam mit Erik und Arielle können Sora, Donald und Goofy Ursula besiegen. Später unterhält sich das Liebespaar und Arielle gesteht, dass sie eine Meerjungfrau ist. Er erwidert daraufhin, dass er das Schwimmen besser hätte üben sollen und zeigt ihr somit, dass es ihm nichts ausmacht, was sie ist. König Triton hat dies beobachtet und ist überzeugt, dass nicht alle Menschen so gefährlich sind, wie er es bisher immer angenommen hat. Arielle bedankt sich bei ihren Freunden für die Unterstützung und zusammen führen sie nun endlich das Konzert zu dem anstehenden Fest auf.

KampfverhaltenBearbeiten

In Kingdom Hearts kann Arielle während des Aufenthaltes in Atlantica in die Gruppe aufgenommen werden und unterstützt den Spieler statt Donald oder Goofy mit ihren eigenen Fähigkeiten und Angriffen. Zwar besitzt Arielle keine Waffe, verwendet jedoch hauptsächlich magische Angriffe, sodass eine solche nicht unbedingt notwendig ist. Sie trägt als Ausrüstung zwei Protes-Ketten und einen Blitz-Ring. Diese Gegenstände schützen sie vor allzu starkem HP-Verlust.

An Abilitys stehen Arielle Spiralschraube, Blitz-Potion, Vita-Potion, Aero-Potion, MP-Hast, zwei Mal Esprit, Glückspilz, Charmeur und Frohnatur zur Verfügung. Da Arielle durch ihre Angriffe viele MP verbraucht, ist es ratsam die Abilitys MP-Hast und Esprit in jedem Falle zu aktivieren.

TechnikenBearbeiten

Technik Typ AP MP Erläuterung
Schwanz-Attacke physischer Angriff 0 0 Schwanz-Attacke aus der Drehung.
Salto-Angriff physischer Angriff 0 0 Tritt-Angriff aus der Drehung.
Spiralschraube Spezialangriff 1 1 Ein wirbelnder Sturmangriff mit bis zu zehn Treffern.
Blitz-Potion blitzelementarer Spezialangriff 3 1 Wirkung verstärkt sich entsprechend Soras Blitz-Zaubern.
Vita-Potion Abwehrtechnik 3 1 Wirkung verstärkt sich entsprechend Soras Vita-Zaubern.
Aero-Potion Abwehrtechnik 3 2 Wirkung verstärkt sich entsprechend Soras Aero-Zaubern.

BerichteBearbeiten

Quote2.png Tritons jüngste Tochter, die von Ursula dazu benutzt wurde, seinen Dreizack zu stehlen. Dank Sora und seinen Freunden kam alles wieder in Ordnung. Arielle träumt aber weiter davon, die Welt außerhalb des Meeres zu erkunden. Quote1.png
– Bericht aus Kingdom Hearts
Quote2.png Tochter des Königs Triton, die sich danach sehnt, die Außenwelt kennen zu lernen. Besorgt über das Verschwinden von Fabius, wurde Arielle von Ursula dazu verleitet, den Dreizack des Königs zu stehlen. Wir haben Arielle dabei geholfen Fabius zu retten, und sie beschloss, ihrem Vater die Wahrheit zu sagen. Quote1.png
– Bericht aus Kingdom Hearts: Chain of Memories
Quote2.png Die siebte Tochter des Königs Triton von Atlantica. Arielle hat die schönste Gesangsstimme im gesamten Seevolk. Arielle möchte die Welt oberhalb des Ozeans kennen lernen. Sie besitzt sogar eine Sammlung von Dingen aus der Welt der Menschen, die sie in ihrer geheimen Grotte aufbewahrt. Sora, Donald und Goofy halfen ihr beim letzten Mal, als Ursula versuchte, Atlantica zu erobern. Quote1.png
– Erster Bericht aus Kingdom Hearts II
Quote2.png Die siebte Tochter des Königs Triton von Atlantica. Sie kam mit Ursula überein, ein Mensch zu werden, tauschte aber dafür ihre wunderschöne Stimme ein. Arielle hat drei Tage Zeit, Prinz Erik dazu zu bringen, sie zu küssen. Gelingt dies nicht, wird Ursula sie in eine unansehnliche Gestalt verwandeln. Quote1.png
– Zweiter Bericht aus Kingdom Hearts II

GalerieBearbeiten

 
Arielle KH.jpg
 
Arielle in menschlicher Gestalt KHII.png

UrsprungBearbeiten

Ursprünglich ist Arielle eine Figur von Walt Disney (1989) basierend auf dem Märchen Die kleine Meerjungfrau von Hans-Christian Andersen.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki