Fandom

Final Fantasy Almanach

Artemisia (Boss)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Artemisia
Artemisia Boss FFVIII.png
Statistik
Minimale HP Maximale HP
4.600 43.000
AP
0
Elementareigenschaften
Hitze Kälte Donner Wasser
- - - -
Wind Erde Gift Holy
- - Schwach Immun
Fundort Artemisias Schloss (Herrenzimmer)
Analyse
Höchstlevel 65
HP-Formel 600(Lv) + 4000
Rauben Nichts
Hinterlässt häufig Nichts
Hinterlässt selten Nichts
Draw Hast, Gemach, Reflek, Gravit
Karte Nein
Fressen Nein
Fähigkeiten Bio, Eisga, Anti-Z, Doppel, Holy, Maelstrom, Melton, Beben, Blitzga, Tornado
Resistenz N/A
Informationen N/A
Artemisia ist der Endgegner aus Final Fantasy VIII. Man trifft diese Hexe in der Zukunft im Herrenzimmer ihres Schlosses an. Zu Beginn des Kampfes wählt sie ihre Gegner aus der Truppe aus; werden diese kampfunfähig und nach einer gewissen Zeit nicht wiederbelebt, verbannen Engel sie aus dem Kampfgeschehen und ein anderer Charakter springt für sie ein.

StrategieBearbeiten

Ffviii-artemisia.jpg

Die Hexe tritt in der ersten Kampfphase in ihrer menschlichen Gestalt gegen die SeeD-Truppe um Squall an. Ihre Statuswerte sind durchschnittlich und bei einer Gruppe ab Level 80 weisen ihre Zauber keine wirkliche Bedrohung auf. Sollten ihre Angriffe wider Erwarten mehr Schaden anrichten, so sollte die Zauberabwehr geprüft und mindestens mit Zaubern der höchstmöglichen Stufe gekoppelt werden. Auch ihr Maelstrom kann mit Vigra oder Mega-Potions schnell geheilt werden. Optimal wären Final-Elixiere, um einen möglichen Fluch-Zustand aufzuheben. Megapillen oder Medica helfen hier allerdings auch. Hin und wieder setzt sie auch Bio ein und vergiftet die Gruppe.

Eine potenziell schwache Gruppe (unter Lv. 60) sollte in dieser Aufwärmrunde einige Schutzmaßnahmen ergreifen. G.F. Cerberus (Zauber Tripel und Doppel auf die Gruppe) in Zusammenhang mit Protes und Aura kann dabei wahre Wunder bewirken.

Die Macht der G.F.s sollte nun genutzt werden, denn später wird es dazu keine Gelegenheit mehr geben. Melton ist hier eine gute Wahl. Als besten Angriff empfehlen sich Limits via Aura- Zauber.

GalerieBearbeiten

 
Artemisia Boss FFVIII.jpg
 
Endkampf Artemisia Engel FFVIII.jpg

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki