FANDOM


Braev Lee Render

Braev Lee (ブレイブ・リー, Bureibu Rī), der Großmarschall Eternias, ist ein nicht spielbarer Charakter in Bravely Default. Er ist Träger des Templer-Asterisks und als ranghohes Mitglied des Rats der Sechs eine Figur, die eine wichtige Rolle in der Handlung des Spiels einnimmt.

Als Großmarschall Eternias ist Braev einer der einflussreichsten Personen in ganz Luxendarc. Seine Position segnet ihn mit einer Macht, die er ausnutzt, um gegen die Kristall-Orthodoxie vorzugehen. In seiner Vergangenheit war er selbst Mitglied der Orthodoxie, verließ sie jedoch, als seine Vorschläge zum Schutz vor der großen Plage ignoriert wurden. Seine Sturheit und Beharrlichkeit sind dermaßen ausgeprägt, dass er vor nichts und niemandem Halt macht. Gleichwohl ist er seinen Untertanen gegenüber großherzig und gütig. Zwar hetzt Braev seine gesamten Truppen gegen Vestalin Agnès Oblige auf, wünscht jedoch in Wirklichkeit nur den Vormarsch des Weltenzerstörers aufzuhalten, von dessen Existenz er dank Lester DeRosso weiß.

Handlung Bearbeiten

Bravely Default Bearbeiten

Braev Lee BD

Braev (links) mit Edea

Bravely Second Bearbeiten

Bekanntschaften Bearbeiten

  • Mahzer Lee: Braev und seine Frau Mahzer wurden in einem kleinen Dorf im Osten Eternias geborden und wuchsen zusammen auf. Nur kurze Zeit nach ihrem Aufbruch brach die große Plage über das Land herein und forderte viele Opfer. Auch Mahzer erkrankte, erfährt jedoch Unterstützung durch ihren Mann.
  • Edea Lee: Edea ist Braevs Tochter und bekam dessen Sturheit in die Wiege gelegt. Auch sie setzt sich für ihre Ideale ein, kann jedoch ebenso schwer einsehen, dass die Grenzen zwischen Gut und Böse oftmals verwischen. Braev ignoriert seine Tochter und behandelt sie wie eine gewöhnliche Untergebene, zeigt in Wahrheit jedoch großes Interesse an ihrem Fortschritt. Er will ihre Fähigkeiten testen und sendet sie zusammen mit den Himmelsrittern nach Caldisla, verliert sie dort aber an die Vestalin.
  • Alternis Dim: Als Braev den jungen und elternlosen Alternis fand, war er in einem äußerst miserablen Zustand. Der Templer zog Alternis wie einen eigenen Sohn auf und machte ihn zum Mitglied seiner Familie. Diese Entscheidung führte jedoch dazu, dass sich Alternis in Braevs Tochter Edea verliebte, was letztendlich die Geschichte veränderte.
  • Lester DeRosso: So wie der Erzherzog keinen uneingeschränkten Respekt für Braev aufbringen kann, so scheint auch Braev Lester nicht leiden zu können. Dennoch teilen sich die beiden eine wichtige Aufgabe und herrschen gleichzeitig über Eternia, der eine in den Schatten, der andere mit offenen Karten.
  • Victor S. Court: Victors Vater Vincent war ein begnadeter Wissenschaftler und ein wichtiger Verbündeter für Braev, der dessen Aufstieg zum Großmarschall unterstützte. Nach seinem Tod setzte sich der Templer für seinen Sohn Victor ein.

Kampf Bearbeiten

Silberdrache FFI GBA
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Gegner ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.


Etymologie Bearbeiten

Der Name des Templers ist ein Wortspiel, das sich auf den englischen Begriff „bravely“, zu Deutsch „tapfer“, bezieht.

Trivia Bearbeiten

  • Braevs Synchronsprecher ist Takehito Koyasu.

Galerie Bearbeiten

 
Rat der Sechs BD