Fandom

Final Fantasy Almanach

Chocobos Wald

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Chocobos Wald ist ein Ort in Final Fantasy IX. Hier trifft man den Mogry Mene und seinen Freund Choco.

Der Wald kann erstmalig betreten werden, wenn man Lindblum nach dem Jagdfestival durch das Erddrachentor verlässt. Mene spürt schon seit langem, dass Choco auf der Suche nach etwas sei. Deshalb würde er dem ganzen gerne auf den Grund gehen, aber Mene eignet sich nicht dazu mit Choco zu reisen und Schätze zu heben. So wird Zidane die Aufgabe zuteil, Choco dabei zu helfen. Ab dem Zeitpunkt wird der Chocobo auch im Weltmodus zur Verfügung stehen. Man muss nur auf Chocobos Fußspuren stehen und Gizarkraut verwenden.

Im Gegensatz zu anderen Teilen der Final Fantasy-Serie läuft der Chocobo nach dem Absteigen nicht davon. Er bleibt immer an dem Ort, an dem er zurückgelassen wurde.

In Chocobos Wald ist es möglich, für ein kleines Entgelt Schätze zu heben. Gegen eine Gebühr von 60 Gil erhält man eine Minute Zeit, so viele Schätze wie möglich zu heben. Durch Benutzen der Viereck-Knopf.png-Taste buddelt Choco mit seinem Schnabel nach Schätzen. Ob ein Schatz in der Nähe liegt, erkennt man daran, wie Choco kräht. Je länger das Krähen wird, desto näher ist man dem Schatz.

Pro gehobenen Schatz erhält man Punkte, die man gegen Items bei Mene eintauschen kann. Nach einigem Buddeln steigt auch Chocos Schnabel-Level und er kann immer schneller Schätze heben. Schätze können u.a. Heilitems, Gizarkraut, Todesschote, Tafelbruchstücke, Gil oder Choco-Karten sein. Sollte man eine Choco-Karte finden, so zeigt sie einen Ort auf der Weltkarte, an dem ein Schatz versteckt ist.

Irgendwann wird Mene sagen, dass im Wald vorerst keine Choco-Karten mehr zu finden seien. Jetzt gilt es, Choco mit neuen Fähigkeiten auszustatten und andere Orte zum Graben zu finden, nämlich Chocobos Lagune und Chocobos Luftgarten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki