Fandom

Final Fantasy Almanach

Cid Del Norte Marquez

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Cid Del Norte Marquez.jpg
Cid Del Norte Marquez ist eine Nebenfigur in Final Fantasy VI. Er ist der Leiter des Labors in der Magitek-Fabrik, in dem versucht wird, den Espern magische Energie zu entziehen. Unter seiner Leitung erfolgten auch die Forschungen mit künstlich hergestelltem Maginit an Celes und Kefka. Nachdem die Rückkehrer ins Labor eindringen und die Esper befreien, erscheint Cid und ist zunächst verärgert, aber er kommt dadurch erst zur Einsicht, wie Maginite korrekt und vollständig wirksam erzeugt werden. Nachdem Kefka erscheint und das Labor zerstört, und nachdem Celes die Rückkehrer vor den Imperialen rettet, hilft Cid bei der Flucht aus der Anlage. Er erläutert, wie sehr er es bereut, Celes mit in seine Forschungen einzubeziehen, die er einst wie seine eigene Enkelin großzog.

Nach der Zerstörung der Welt pflegt er die bewusstlose Celes ein Jahr lang auf der verlassenen Insel. Von Celes' Verhalten auf der Insel ist es abhängig, ob er überlebt oder nicht, allerdings hat dies keinerlei Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf.

Dieses Mal ist er ausnahmsweise nicht mit Luftschiffen verknüpft, jedoch kann eine interessante Konversation zwischen ihm und Setzer kurz vor der Reise nach Albrook ausgelöst werden, bei der Cid im Maschinenraum des Falken offensichtliche Faszination an der Mechanik zeigt. Setzer meint, dass er den Antrieb dringend reparieren müsse, Cid schlägt seine Hilfe vor und meint, er könnte das Schiff auch noch wesentlich schneller machen, allerdings wirft ihn Setzer unsanft aus dem Maschinenraum, weil er niemanden an sein Schiff lässt.

Etymologie Bearbeiten

Del Norte Márquez ist ein zusammengesetzter spanischer Nachname. Del Norte bedeutet „aus dem Norden“ und Márquez bedeutet „Sohn eines Herzogs“, ein typischer spanischer Nachname.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki