Fandom

Final Fantasy Almanach

Corel-Gebirge

5.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Corel-Gebirge.jpg

Die große Hängebrücke

Corel Schienen.jpg

Das alte Schienennetz

Das Corel-Gebirge ist ein großer Gebirgszug, der in der Nähe der Küstenstadt Costa del Sol beginnt und sich über die Corel-Region bis in die Nord Corel Region erstreckt. An dessen Ausläufen gelegen befindet sich das Dorf Nord Corel. Früher wurde in diesem Gebirge der Kohlebergbau betrieben, wovon jedoch nur noch das alte Schienennetz erhalten ist. Mit der Inbetriebnahme des Mako-Reaktors, der in dieser Gegend gebaut wurde, verlor der Bergbau zunehmend an Bedeutung, so dass die Schienen heute teilweise morsch und brüchig sind.

HandlungBearbeiten

In Final Fantasy VII besteigen Cloud und die Party das Corel-Gebirge von Costa del Sol aus, wo ein alter Bergsteiger ihnen erzählt, er habe einen Mann mit schwarzem Umhang davor gewarnt weiter zu gehen. Die Gruppe folgt dem Schienennetz, vorbei am Corel-Reaktor, über eine große Hängebrücke bis nach Nord Corel, wo Barret mit seiner Vegangenheit konfrontiert wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki