FANDOM


300px-DeepgroundSoldiers

Deepground ist eine geheime militärische Organisation aus Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII, die von Shin-Ra ins Leben gerufen wurde und die von ihrem Sitz aus unterhalb des Shin-Ra Hauptquartiers geführt wird. Die Anhänger von Deepground sind die primären Antagonisten und befinden sich im Kampf gegen die WRO.

Handlung Bearbeiten

Zu Beginn von Deepground kämpften vier Personen ihren Weg durch die harten Trainingsmethoden der Deepgroundanlage. Sie erlangten den Respekt ihrer Kameraden und entwickelten sich zur Elite. In Anerkennung ihrer Fähigkeit wurden diese vier Personen zu einer geheimen Spezialeinheit zusammengefasst, deren Befehle direkt von Präsident Shinra gegeben wurden. Alle Beweise für die Existenz dieser Personen wurden gelöscht.

Die kombinierten Kräfte von Meteor und Heilig schließen am Ende der Handlung von Final Fantasy VII alle Deepground-Soldaten in ihrer Zentrale unterhalb von Midgar ein. Drei Jahre später jedoch befreien sie sich wieder und verbreiten sich seitdem überall auf dem Planeten. Es wird vermutet, dass Deepground in einer gewissen Verbindung zu Genesis Rhapsodos steht, wenngleich auch nur vage Informationen zu diesem Thema existieren. Es wird kurz erwähnt, dass alle Tsviets einen Teil der Gene von Genesis Rhapsodos in sich tragen, jedoch ist unklar, inwieweit sich dies auswirkt und welche Fähigkeiten daraus resultieren.

Tsviets Bearbeiten

Tsviets sind die letzten Führer von Deepground. Es handelt sich um eine kleine, elitäre Gruppe mit individuellen Fähigkeiten, die von Weiss angeführt werden. Im Verlauf der Handlung werden alle als Bossgegner vom Protagonisten Vincent Valentine bekämpft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki