Fandom

Final Fantasy Almanach

Digitale Bewusstseinswellen

5.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Digitale Bewusstseinswellen, kurz als DBW bezeichnet, sind ein wesentliches Element der Spielmechanik in Crisis Core: Final Fantasy VII. Während des Kampfes wird die DBW automatisch aktiviert, die wie eine Slotmaschine aussieht. Verschiedenste Effekte können durch bestimmte Zahlenkombinationen oder durch gleiche Bilder erzielt werden. Durch einige Ereignisse während der Spielhandlung kann die DBW mittels eines emotionalen Schubes verstärkt werden. In diesem Fall steigt für bestimmte Limit-Breaks die Wahrscheinlichkeit, dass diese während eines Kampfes auftreten. Sollte sich der spielbare Charakter Zack Fair im Zustand Fluch befinden, läuft die DBW ein weiteres Mal zu Ende, sodass drei Bilder angezeigt werden und bleibt anschließend stehen, bis der Zustand durch Verwendung eines Allheilmitteles beseitigt wird. Wird während eines Kampfes keine Phasenmodulation erzielt, werden dem Spieler jeweils 10 SP (Soldatpunkte) abgezogen und die "Slotmaschine" dreht sich von neu. Gehen einem diese Punkte aus, so wird die DBW-Anzeige eingefroren.

PhasenmodulationBearbeiten

Beispiel DBW 1.png

Beispiel der DBW-Matrix während der Phasenmodulation

Werden im rechten und linken Slot der DBW-Matrix gleiche Bilder angezeigt, so wird der Kampf unterbrochen und die Phasenmodulation beginnt. Es besteht nun die Möglichkeit, drei gleiche Bilder zu erhalten und somit einen Limit-Break von Zack freizuschalten. Dies wird dann als Energieschub bezeichnet. Unabhängig davon, ob die Bilder übereinstimmen, können bestimmte Zahlen ebenfalls einen Effekt bescheren. So werten zwei gleiche Zahlen die Materia, die auf dem jeweiligen Ausrüstungsslot liegt, um eine Stufe auf und drei gleiche Zahlen um zwei Stufen. Die Kombination "777" lässt Zack um eine oder mehrere Stufen steigen. Sollte die Phasenmodulation keinen Energieschub erzielen, so wird wieder in den normalen Gefechtsmodus gewechselt. Je nachdem mit welchen Gegnern man kämpft oder wie oft man Cissneis Energieschub erzielt, ändert sich die Wahrscheinlichkeit einer Phasenmodulation.

Stufe Wahrscheinlichkeit
Niedrig Diese Stufe kann nur erreicht werden, wenn man bestimmte Gegner im fortschrittlichen Spielverlauf antrifft. 
Normal Die Basisstufe, die man bei Spielbeginn und nach dem Scheitern einer Mission hat.
Hoch Die Wahrscheinlichkeit einer Modulation steigt.
Orbital Die Wahrscheinlichkeit einer Modulation steigt beträchtlich.
Stellar Die höchste Stufe: Sie kann nur nach Cissneis Limitbreak erzielt werden.

Effekte ohne PhasenmodulationBearbeiten

Wird während des Kampfes keine Phasenmodulation erreicht, können bei bestimmten Zahlenkombinationen ebenfalls Statusveränderungen generiert werden. Nachfolgend eine Liste der zu erreichenden Zustände ohne Phasenmodulation:

Slot 1 Slot 2 Slot 3 Ergebnis Dauer
7 - - AP-Frei 12 Sekunden
- 7 - MP-Frei 12 Sekunden
- - 7 Erteilt Radix. 12 Sekunden
- 7 7 Magische Resistenz 15 Sekunden
7 - 7 Physische Resistenz 15 Sekunden
7 7 - MP-Verbrauch sinkt auf 0. 15 Sekunden
1 1 1 Zack wird unverwundbar. 15 Sekunden
2 2 2 MP-Frei im Kampf Bis Kampfende.
3 3 3 Magische Resistenz 15 Sekunden
4 4 4 AP-Frei im Kampf Bis Kampfende.
5 5 5 Physische Resistenz 15 Sekunden
6 6 6 Kritisch 20 Sekunden
7 7 7 Zack wird unverwundbar. 15 Sekunden

EnergieschubBearbeiten

Beispiel DBW 2.png

Drei gleiche Bilder während der Phasenmodulation schalten den speziellen Limit-Break frei.

Zu Beginn des Spiels besteht die DBW-Matrix nur aus den Bildern von Angeal und Sephiroth. Die restlichen freien Plätze werden als Silhouetten angedeutet und später beim Freischalten eines neuen Charakter-Bildes entsprechend belegt. Nachdem der Energieschub aktiviert wurde, wechselt das Bild wieder in den Gefechtsmodus, in dem Zack seinen Angriff vorbereitet und für kurze Zeit jegliche Angriffe auf sich blocken wird. Ebenso wie während der bloßen Phasenmodulation können auch bei einem Energieschub Materia und Level von Zack in der Stufe ansteigen.

Freischaltbares in der DBW-MatrixBearbeiten

Nachfolgende Tabelle listet alle Bilder der DBW-Matrix auf, eingeschlossen dem Chocobo-Modus und den Beschwörungen, und erläutert kurz die Freischaltung und Wirkung der Limit-Breaks.

Name Avatar Limit Erhalt Wirkung
Zack Schwertkombo Bereits zu Beginn verfügbar. Verschwindet, wenn alle Silhouetten im Hauptfenster der DBW ausgefüllt wurden. Zack greift einen Gegner mit physischen Attacken an.
Angeal Sturmangriff Bereits zu Beginn verfügbar. Bis zu drei Gegner werden mit ingesamt acht Angriffen getroffen und verletzt.
Sephiroth Achtstreich Bereits zu Beginn verfügbar. Zack führt acht aufeinanderfolgende Schwerthiebe auf einen Gegner aus.
Tseng Luftschlag Verfügbar sobald Tseng im Spielverlauf angetroffen wird. Ein Helikopter erscheint und fügt allen Gegnern physischen Schaden zu.
Cissnei Glückssterne Verfügbar sobald Cissnei im Verlauf der Handlung angetroffen wird. Die Wahrscheinlichkeit für die Aktivierung der Phasenmodulation steigt.
Aerith Heilwellen Verfügbar sobald Aerith im Verlauf der Handlung angetroffen wird. TP werden komplett geheilt, negative Zustände kuriert und kurzzeitige Unverwundbarkeit schützt vor jeglichem Schaden.
Cloud Meteorschauer Verfügbar sobald Cloud im Verlauf der Handlung angetroffen wird. Fügt allen Gegnern Schaden zu.
Genesis Apokalypse Nach dem Sieg über Genesis in Modeoheim verfügbar. Erscheint mit einer Chance von 12,5% in der DBW und fügt bei Aktivierung allen Gegnern magischen Schaden zu.
Ifrit Purgatorium
Bahamut Mega-Flare
Phönix Lebensflamme
Zorn-Bahamut Exaflare
Odin Zantetsuken
Chocobo Chocobo-Tritt
Mogry
Kaktor
Tombery
Cait Sith
Zauberpott

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki