Fandom

Final Fantasy Almanach

Elmyra Gainsborough

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Elmyra.jpg

Elmyra Gainsborough

Elmyra Gainsborough ist die Adoptivmutter von Aerith, deren Nachnamen sie annimmt. Elmyra wohnt in den Slums von Sektor 5 der Stadt Midgar.

HandlungBearbeiten

Final Fantasy VIIBearbeiten

Ihr Mann wurde zur Zeit des Wutai-Krieges von Shin-Ra eingezogen. Eines Tages erhält sie ein Schreiben von ihrem Mann, dass er Urlaub erhalten habe, daher wartet sie seither Tag für Tag am Bahnhof von Sektor 7, in der Hoffnung, dass ihr Mann bald wieder heim kommt. Eines Tages sieht sie auf dem Bahnsteig die kleine Aerith sitzen, die um ihre tote Mutter Ifalna trauert.

Elmyra nimmt Aerith bei sich auf und zieht sie groß, da sie Mitleid mit dem Mädchen hat und selbst nicht allein bleiben möchte. Später erhält sie schließlich eine Nachricht, dass ihr Mann im Krieg gefallen ist, weshalb sie sich noch mehr um Aerith kümmert, um nicht auch sie zu verlieren.

Zu diesem Zeitpunkt bemerkt sie zum ersten Mal Aerith' Fähigkeiten, versucht jedoch es zu ignorieren und bemüht sich Aerith vor den Shin-Ra zu beschützen. Außerdem ist sie sehr besorgt um Aerith psychische Verfassung.

Während der Spielhandlung erscheint Elmyra das erste Mal, nachdem Aerith und Cloud sich in der Kirche von Sektor 5 getroffen haben und sie ihn in ihr Haus bringt. Sie bittet Cloud jedoch so schnell wie möglich zu gehen, da „Aerith das nicht noch mal durchmachen kann.“ Offensichtlich hat sie bemerkt, dass Cloud Aerith viel bedeutet und es das Mädchen hart treffen wird, falls sie Cloud verlieren würde.

Später, als Shin-Ra den Stützträger der Platte von Sektor 7 zerstören will, bringt Aerith Marlene Wallace in ihr Haus, wo sich Elmyra dem kleinen Mädchen annimmt. Als Meteor am Himmel erscheint und auf Midgar zurast, flieht sie zusammen mit Marlene nach Kalm. Elmyra wird später von Reeve über die Umstände von Aerith' Tod informiert.

Final Fantasy VII: Der Blick nach vornBearbeiten

Elmyra hat einen kurzen Auftritt in Tifas Geschichte, wo sie erwähnt, dass sie den Protagonisten nicht die Schuld an Aeriths Tod gibt, sondern Sephiroth. Weiterhin ist sie eine Kundin von Clouds Lieferservice, welche ihn beauftragt einen Blumenstrauß in die Vergessene Stadt zu bringen.

TriviaBearbeiten

  • Es ist ungewiss, ob Elmyra von Aeriths Freundschaft zu Zack weiß, jedoch könnten ihre Worte an Cloud eine Anspielung darauf sein, dass Aerith Zack ebenfalls sehr mochte, dieser jedoch nie zu ihr zurückgekehrt ist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki