FANDOM


Schwarzmagier Fessel
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Zauber ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Erzengel FFVI

Erzengel in Final Fantasy VI

Erzengel ist ein wiederkehrender Zauber in der Final Fantasy-Serie und wird stets der Weißmagie zugeordnet. Im Gegensatz zu seiner schwächeren Version Engel kuriert er nicht nur den Zustand Kampfunfähig, sondern füllt auch gleichzeitig mehrere oder alle HP eines Charakters auf.

AuftauchenBearbeiten

Final Fantasy IIIBearbeiten

Erzengel ist ein Weißmagiezauber der Stufe 8 und belebt einen Charakter mit vollen LP wieder.

Final Fantasy VBearbeiten

In Final Fantasy V ist Erzengel ein Weißmagiezauber der Stufe 6, der für 50 MP einen Charakter mit vollen LP wiederbelebt. Man kann ihn in Trugstadt für 10.000 Gil kaufen.

Final Fantasy VIBearbeiten

In Final Fantasy VI wird Erzengel mit einer Rate von 2 von der Esper Phönix gelehrt. Die Anwendung dieser Weißmagie, die den Anwender 60 MP kostet, belebt auch in diesem Teil einen Charakter vollständig wieder.

Final Fantasy VIIIBearbeiten

In Final Fantasy VIII belebt Erzengel ein Truppenmitglied wieder und stellt zudem dessen HP komplett her. Der Zauber ist recht selten und kann, außer von einigen Drawpunkten, nur von Bossgegnern gezogen werden; zu diesen zählen Bahamut, der Tombery-König und Fu-Jin während der zweiten Auseinandersetzung mit ihr. Alternativ ist es möglich, mit Sirens Lebens-Wandler einen Phönix-Ring in 20 und eine Seele des Phönix in 100 Einheiten dieses Spruchs umzuwandeln.

Als Kopplungszauber ist Erzengel die zweitbeste Wahl für die Werte HP, Körper und Geist. Das Wirken des Zaubers im Kampf erhöht den Freundschaftswert zu Carbuncle und Alexander um 0,2, senkt jedoch den zu Eden um ebenfalls 0,2.

Final Fantasy IXBearbeiten

In Final Fantasy IX ist Eiko in der Lage, Erzengel durch die Seleneflöte oder die Lichtrobe zu erlernen. Um diesen Spruch, der für 24 MP einen Charakter vollständig wiederbelebt, dauerhaft zu erlernen, muss sie 90 AP sammeln.

Final Fantasy XBearbeiten

In Final Fantasy X belebt der Zauber Erzengel ein Gruppenmitglied und heilt es vollständig. Der Weißmagie-Zauber ist auf dem Standard-Sphärobrett, ziemlich mittig im untersten Teil zu finden. Auf dem Profi-Sphärobrett ist er hingegen im obersten Teil zu finden, ebenfalls mittig. Es gibt verschiedene Wege an diesen Zauber heran zu kommen. Grundsätzlich liegt der Zauber auf dem Weg, den Yuna bei ihrer Entwicklung vollzieht, kann jedoch auch von anderen Charakteren mittels eines Lv.3 und Lv.4 Sphäropasses erreicht werden. Alternativ kann man diesen Zauber auch durch einen Weiss- Sphäroiden erlernen lassen.

In allen Fällen kostet der Zauber 60 MP, sofern der ausführende Charakter keine Ability zur Senkung der MP-Kosten in seiner Ausrüstung beinhaltet. Erzengel ist nicht abhängig vom Magiewert, den der Charakter mit sich bringt.

Final Fantasy XIIBearbeiten

Schutzengel, wie der Zauber in Final Fantasy XII genannt wird, erfordert den Erwerb der Weißmagie-Lizenz 6 für 50 Lizenzpunkte und kostet 50 MP. Der Spruch kann für 9.700 Gil in Balfonheim gekauft werden.

Lightning Returns: Final Fantasy XIIIBearbeiten

Erzengel ist in Lightning Returns: Final Fantasy XIII eine EP-Fertigkeit, die von der Protagonistin Lightning im Kampf eingesetzt werden kann. Dabei wird ihre Kampfunfähigkeit geheilt und die TP abhängig vom EP-Verbrauch wieder aufgefüllt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki