Fandom

Final Fantasy Almanach

Esthar-Stadt

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

EstharStadt Panorama.jpg

Panorama-Ansicht der Stadt

Esthar-Stadt (jap. エスタシティ, EsutaShiti) ist eine sehr große Stadt aus Final Fantasy VIII. Sie stellt die Hauptstadt des Staates Esthar dar und erstreckt sich über weite Teile des gleichnamigen Kontinents. Zudem ist die Stadt, wie auch der Rest des Landes, durch eine Tarnvorrichtung geschützt.

HandlungBearbeiten

EstharStadt Weltmodus.png

Esthar-Stadt (Weltmodusansicht)

Esthar wurde lange Zeit von der Hexe Adell beherrscht. Gemeinsam mit Prof. Odyne suchte sie nach einem Kind, auf welches sie ihre Hexenkräfte übertragen konnte und stieß dabei auf Ellione. Als es ihr gelang, das Kind zu entführen, machte Laguna Loire sich mit seinen Freunden Kiros Seagul und Ward Zaback auf den Weg, um es zu befreien. Dabei schafft er es, mit Unterstützung von Odyne, Adell in einen Sarg zu bannen und ins Weltall zu verfrachten. Nach diesen Ereignissen wurde Laguna als Held gefeiert und zum Präsidenten Esthars gewählt. Der Hexenkrieg endete, Esthar zog sich aus dem Weltgeschehen zurück und versiegelte seine Grenzen, indem es eine Tarnvorrichtung entwickelte, die das ganze Land verschwinden ließ.

Während der eigentlichen Handlung des Spiels macht sich Squall nach Esthar auf, um einen Weg zu finden, der bewusstlosen Rinoa zu helfen. Dabei überquert er gemeinsam mit seinen Begleitern den Großen Salzsee; jedoch finden sie zunächst keine Stadt vor. Erst als sie ein Flackern der Luft an einem Abhang untersuchen, stoßen sie auf einen Zugang nach Esthar, welches durch die Tarnvorrichtung verborgen war. In Esthar-Stadt treffen sie auf Prof. Odyne, der sie anweist, sich ins All, zur Lunarside Basis, zu begeben, um dort mit Ellione zu sprechen. Diese soll mit ihnen in der Zeit zurückgehen, um herauszufinden, was genau mit Rinoa passiert ist. Die Gruppe teilt sich auf, wobei ein Teil mit Squall ins Weltall reist und der andere mit Xell Edea beschützt.

Kurze Zeit darauf haben Cifer und die galbadianische Armee es geschafft, die Lunatic Pandora aus den Tiefen des Meeres zu bergen und steuern diese nun über Esthar hinweg in Richtung Tears Point. Die Gruppe um Xell bleibt dabei nicht tatenlos und schafft es, in die Lunatic Pandora zu gelangen, wird dort aber von BIS-8 von Bord geworfen. Die Lunatic Pandora erreicht den Tears Point und löst dort die Träne des Mondes aus, was verheerende Folgen für die Stadt Esthar hat. Sie wird von Monstern überrannt und viele Zivilisten sterben, da die Soldaten Esthars angesichts dieser Überzahl an Gegnern nicht viel ausrichten können. Einzig der Präsidentenpalast bleibt unberührt.

StadtbezirkeBearbeiten

Esthar 1.jpg

Präsidentenpalast

Der Präsidentenpalast stellt das zentrale Amtsgebäude Esthars dar. Die Residenz dient Laguna Loire während seiner Zeit als Präsident als Aufenthaltsort. Zudem regierte Adell einst von diesem Palast aus.

Zu bekommen:

Esthar 2.jpg

Autovermietung

Esthar-Stadt verfügt über eine Autovermietung, die sich am Stadtrand befindet. Hier kann man für wenig Geld Autos mieten. Dadurch werden Zufallskämpfe vermieden, jedoch benötigen die Autos Treibstoff.

Esthar 3.jpg

Odyne-Institut

Das Odyne-Institut befindet sich im Südwesten der Stadt und stellt Prof. Odynes zentrales Laboratorium dar, in welchem er Nachforschungen über Hexen betreibt. Er besitzt außerhalb der Stadt weitere Forschungseinrichtungen, wie bspw. das Lunatic Pandora Institut, welches sich näher mit der Lunatic Pandora befasst.

Zu bekommen:

Esthar 4.jpg

Esthar-Airstation

Im Westen der Stadt befindet sich eine Airstation, die es Flugschiffen, wie der Ragnarok, erlaubt, in Esthar anzudocken.

GeschäfteBearbeiten

In der Einkaufspassage von Esthar-Stadt finden sich zwei gewöhnliche, sowie ein Tier- und ein Buch-Shop.

Clouds Laden
Item Preis (Gil)
Hi-Potion 500
Phönix-Feder 500
Augentropfen 100
Goldene Nadel 100
Mega-Pille 1.000
Zelt 1.000
Treibstoff 3.000
N-Munition 20
Splittermunition 40
Teufelsmunition 300
Flammen-Munition 500
Silber-Munition* 800
MG-Munition* 100
G-Potion 200
G-Hi-Potion 600
G-Returner 500
Johnnys Laden
Item Preis (Gil)
Potion 100
Hi-Potion 500
X-Potion* 5.000
Mega-Potion* 10.000
Phönix-Feder 500
Mega-Phönix* 10.000
Elixir 50.000
Gegengift 100
Goldene Nadel 100
Augentropfen 100
Echo-Kraut 100
Weihwasser 100
Mega-Pille 1.000
Zelt 1.000
Hütte* 1.800
G-Potion 200
Rin Rins Zoogeschäft
Item Preis (Gil)
G-Potion 200
G-Hi-Potion 600
G-Returner 500
Stall 1.000
Vergissmeinnicht 1.000
HP-Buch 10.000
Stärke-Buch 10.000
Körper-Buch 10.000
Magie-Buch 10.000
Geist-Buch 10.000
Mein Hund Nr. 5 1.000
Mein Hund Nr. 6 1.000
Giga-Ring* 20.000
Kraftreif* 20.000
Force-Reif* 20.000
Hypno-Krone* 20.000
Karens Laden
Item Preis (Gil)
Waffen-Erstausgabe* 50.000
Waffen März 1.000
Waffen April 1.000
Waffen Mai 1.000
Waffen Juni 1.000
Waffen Juli 1.000
Waffen August 1.000
Beat 'em Up 001 1.000
Beat 'em Up 002 1.000
Beat 'em Up 003 1.000
Beat 'em Up 004* 1.000
Beat 'em Up 005* 30.000
Mein Hund Nr. 1 1.000
Mein Hund Nr. 2 1.000
Okkult-Fan I* 35.000
Okkult-Fan II* 35.000

* Nur erhältlich, wenn die Ability Stammkunde erlernt wurde.

GegnerBearbeiten

Vor der Träne des MondesBearbeiten

Im Weltmodus:

Überflug der Lunatic PandoraBearbeiten

Innerhalb der Stadt:

Nach der Träne des MondesBearbeiten

Innerhalb der Stadt sowie im Weltmodus:

TriviaBearbeiten

  • Cloud Strife, der Protagonist aus Final Fantasy VII, besitzt einen Cameo-Auftritt in Esthar-Stadt, da Clouds Laden nach ihm benannt ist.
  • Die öffentlichen Transportmittel der Stadt können gebührenfrei genutzt werden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki