FANDOM


ChocoboFeder2 Dieser Artikel wurde zum Artikel des Monats August 2008 gewählt. ChocoboFeder

Exotische Monster (engl. Rare Game) werden die seltenen Monster aus Final Fantasy XII genannt. Sie sind stärker als normale Monster und hinterlassen mehr Erfahrungs-, Lizenz- und Clan-Punkte nach dem Besiegen. Die Seltenheit eines exotischen Monsters wird in Sternen angegeben und ist im Monster-Katalog des Clan-Berichtes einsehbar. Je mehr Sterne ein „Exot“ hat, desto seltener ist dieser. Dabei ist das Minimum an Sternen ein, das Maximum fünf Sterne.

Im Zusammenhang zu den exotischen Monstern gibt es eine umfangreiche Nebenaufgabe bei dem Jagdring an der Phon-Küste.

Die Jagd Bearbeiten

Grimalkin

Der Exot Grimalkin

Es gibt insgesamt 80 exotische Monster. Im Rahmen der Nebenaufgabe des Jagdrings müssen jedoch nur 30 von ihnen geschlagen werden (im Folgenden wird näher auf den Jagdring eingegangen). Einige Exoten haben eine bestimmte Wahrscheinlichkeit anstatt eines normalen Monsters zu erscheinen. Der Grimalkin erscheint zum Beispiel mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% anstatt eines Quahls.

Für andere exotische Kreaturen müssen spezielle Bedingungen erfüllt sein. Die häufigsten sind:

  • Man befindet sich eine bestimmte Zeit lang in einem Gebiet oder auf einer bestimmten Stelle.
  • Es wurde eine bestimmte Anzahl (manchmal alle) von Monstern im Gebiet besiegt.
  • Es wird eine bestimmte Mindestanzahl einer Angriffsserie erreicht.
  • Der Minutenzähler befindet sich zwischen zwei Zeiten.

Der Jagdring Bearbeiten

Wie bereits mehrmals angesprochen wurde, kann man für den Jagdring an der Phon-Küste exotische Monster jagen. Die 30 Exoten des Jagdrings unterscheiden sich von den „normalen“ Exoten in drei Punkten:

  1. Sie tauchen nicht auf, bevor die Prüfung des Jagdrings absolviert wurde.
  2. Sie hinterlassen nach dem Sieg ein Signum.
  3. Sie tauchen nicht wieder auf, wenn sie besiegt wurden.

Die Prüfung Bearbeiten

Bevor man Exoten für den Jagdring jagen kann, muss eine Prüfung beendet werden. Dazu redet man mit dem Colonel vor der Holzhütte südlich vom Telekristall der Phon-Küste. Nachdem man seine Frage, ob man bereit sei, mit „Selbstverständlich“ beantwortet hat, wird man auf der Suche nach dem Exot Feninress geschickt, der einer Vorprüfung entspricht. Nach dem Sieg über diesen erhält man das Vallum-Signum. Kehrt man nun zum Colonel zurück, ist man Mitglied des Jagdrings. Hiernach hat man den Zugang zum Jagdgeschäft. Dort sind drei Verkäufer vorzufinden:

  1. Waffen-Wolle, der Waffen verkauft
  2. Rüstungs-Ralle, der Rüstungen verkauft
  3. Krempel-Kalle, der Items und Accessoires verkauft

Für alle drei kann man nun insgesamt 30 exotische Kreaturen jagen. Das Vallum-Signum von Fenriness zählt nicht, da es als Startbedingung gebraucht wird.

Belohnungen Bearbeiten

Die Nebenaufgabe abzuschließen hat einen großen Nutzen: Das Angebot des Jagdringgeschäfts erhöht sich immens. Welche Art von Waren verkauft werden, hängt davon ab, wie viele Signa man an welchem Verkäufer investiert. Wie die Namen bereits sagen, sollte man, wenn man Waffen bevorzugt, in Waffen-Wolle, wenn man Rüstung bevorzugt, in Rüstungs-Ralle und wenn man Items und Accessoires bevorzugt in Krempel-Kalle investieren.

Außerdem kann man vom Jagdring-Patron weitere Belohnungen bekommen. Dieser befindet sich im Kaiserlichen Archadis auf der Höhenterasse. Um dorthin zu gelangen, benötigt man eine Schwarzfeder, um mit dem Taxi in den Senboul-Bezirk zu fliegen. Falls man mit dem Jagdring-Patron redet, wenn man sechs oder mehr Exoten besiegt hat, erhält man ein Item zur Belohnung. Nach der ersten Belohnung kommen immer weitere Preise, nachdem man fünf weitere exotische Monster besiegt hat.

Liste der 30 Jagdring-Exoten Bearbeiten

Aspidokeron

Der Exot Aspidokeron



Weitere Exoten Bearbeiten

Regentänzer-FFXII

Der Exot Regentänzer

Neben den 30 Jagdring-Exoten gibt es noch diese 50 Exoten:


Rarvafresser-FFXII

Der Exot Rarvafresser




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki