Fandom

Final Fantasy Almanach

Famfrit (FFXII)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Famfrit FFXII.png

Dunkelfürst Famfrit ist eine Esper aus Final Fantasy XII. Das repräsentierte Element ist das Wasser und wird dem Sternzeichen Aquarius (Wassermann) zugeordnet. Dies wird durch den riesigen Krug, der sich auf der Schulter befindet, verdeutlicht.

Er basiert auf dem Endgegner aus Final Fantasy III, der Wolke der Dunkelheit. Dies ist jedoch nur in der japanischen und englischen Version zu erkennen, da Famfrit in den beiden anderen Sprachen einen anderen Beinamen besitzt (jap. 暗闇の雲ファムフリート Kurayami no Kumo Famufurīto, wörtl. "Famfrit, die dunkle Wolke", engl. Famfrit the Darkening Cloud).

„Als Widerpart der Lichtkönigin Emelor’oalis wurde Famfrit selbst den Göttern, die seine Gestalt aus den abscheulichsten aller Gewitterwolken geformt hatten, eine Bedrohung. Als er daher im nachfolgenden Kampf mit seinen Schöpfern unterlag, bannten diese ihn in eine unzerstörbare Rüstung. Die unwetterartigen Sintfluten, die sich aus seinem riesigen Wasserkrug ergießen, führen Katastrophen herbei und stiften Anarchie und Furcht.
In das Innere der Rüstung findet nicht ein Lichtstrahl, Famfrit ist in tiefste Schwärze gehüllt. So bekam er den Beinamen Dunkelfürst.“
Kategorie: Esper
Gattung: Sturmwesen
—Information aus dem Clan-Bericht

BeschaffungBearbeiten

Hauptartikel: Famfrit (FFXII Boss)

Famfrit ist eine der Esper, die automatisch durch das Vorankommen in der Handlung erhalten werden. Die Party bekämpft ihn zusammen mit Bossgegner Dr. Cid auf der Spitze des Richtfeuers von Ridorana. Dr. Cid ist immun gegen sämtliche Angriffe, solange sich die Esper auf dem Schlachtfeld befindet. Nach dem Kampf kann Famfrit für 90 LP auf dem Lizenzbrett freigeschaltet werden. Er gehört zu den stärkeren Espern im Spiel und kann für 3 Mysth-Pools im Kampf gerufen werden.

KampfeigenschaftenBearbeiten

Final Fantasy XII Famfrits Sturzflut00:37

Final Fantasy XII Famfrits Sturzflut

Famfrits ultimativer Angriff: Sturzflut

  • Aquarion: Sein Standardangriff trägt das Wasser-Element.
    • Absorbiert ein Gegner das Element Wasser, so setzt Famfrit gegen ihn einen normalen Angriff ein.
  • Sturzflut: Famfrits ultimativer Angriff, den er einsetzt, wenn seine TP unter 30 % liegen oder die restliche Beschwörungszeit weniger als 10 Sekunden beträgt. Inmitten eines schweren Sturmes wirbelt er seinen Krug umher, aus welchem sich dann eine wahre Sintflut über alle Gegner ergießt.

Weitere AuftritteBearbeiten

In Final Fantasy XII: Revenant Wings ist Famfrit erneut anzutreffen, aber auch in Final Fantasy Tactics Advance und in Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift.

TriviaBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki