Fandom

Final Fantasy Almanach

Fenrir (FFX)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Fenrir
Fenrir FFX.jpg
Statistik
HP Vernichtende HP MP
850.000 (99.999) 300
AP Vernichtende AP Gil
10.000 (10.000) 0
Stärke Magie Abwehr
73 12 40
Z.Abwehr Geschick Treffer
165 200 200
Reflex Glück
60 30
Elementare Eigenschaften
Hitze Strom Nässe Kälte Sanctus
Halbiert Halbiert Halbiert Halbiert Normal
Fundort Monsterfarm
Beute Chocobo-Feder
Seltene Beute Chocobodaune
Hinterlässt Geschick-Sphäroid
Hinterlässt selten Dunkelkristall
Hinterlassene Waffenabilitys Blindschlag, Stummschlag, Schlafschlag, Giftschlag, Steinschlag, Zombieschlag, Gemachschlag
Hinterlassene Rüstungsabilitys Blindwall, Stummwall, Schlafwall, Giftwall, Steinwall, Zombiewall, Gemachwall
Bestechungsitem
Bestechungssumme
Fähigkeiten Angriff
Dragonik
Resistenz Schlaf, Stumm, Blind, Gift, Stein, Gemach, Zombie, Kraftbrecher, Magiebrecher, Drohen, Tod, Reizen, Analyse, Durchblick, Gravitas, Retard, Entfernen
Immunität {{{Immunität}}}

Fenrir ist ein Gegner aus Final Fantasy X. Er stellt eine Züchtung der Monsterfarm dar, die zur Kategorie Artensammlung gehört. Für dieses Zuchtergebnis müssen je drei Exemplare der folgenden Monster gefangen werden:

Als Zuchtprämie erhält man 99 Chocobo-Federn.

Namensherkunft Bearbeiten

Der Fenriswolf (auch Fenrir) ist in der nordischen Mythologie neben Hel und der Midgardschlange (die auch in Final Fantasy X vorkommt) das erste Kind des Gottes Loki und der Riesin Angrboda. Vermutlich hängt der Name mit dem altnordischen Wort Fen (Sumpf) zusammen. Siehe auch: Fenriswolf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki