FANDOM


Achtung! Der folgende Artikel behandelt ein Fanprojekt, das von Square Enix nicht lizenziert wurde.
Final Fantasy A+

Final Fantasy A+

Final Fantasy A+ ist Flash-Cartoon von John Su, der die Final Fantasy-Serie parodiert. Es handelt sich hierbei um eines der populärsten Videos auf Newgrounds und hat auch schon einige Preise errungen.

Die Handlung folgt drei jungen Schulkindern, dem Krieger Pensuke, einem Schwarzmagier namens Atticus und einem Weißmagier namens Cid. Die Geschichte spielt in einer schulischen Umgebung und auch Pensuke und Atticus kämpfen mit einem Bleistift bzw. einem Kugelschreiber.

Die Musik stammt aus Final Fantasy V und Final Fantasy Tactics, die Soundeffekte aus verschiedenen Genesis-Spielen.

Handlung Bearbeiten

Die Geschichte startet mit dem Monolog eines Spielers, der alle gespeicherten Spielstände verloren hat und deswegen ein neues Spiel beginnt.

Atticus und Cid genießen das Pausenessen, während Pensuke noch Hausaufgaben machen muss. Er versucht Atticus dazu zu bringen, dass er seine Aufgaben abschreiben kann, was Atticus ablehnt. Cid versucht nun dem wütenden Pensuke zu erklären, dass er nichts dabei lernt, wenn er die Hausaufgaben einfach nur abschreibt. Dann nimmt Pensuke den Kampf mit seinen Hausaufgaben auf.

Der Kampf mit den Hausaufgaben Bearbeiten

FFA+ Hausaufgaben Kampf

Der Kampf beginnt damit, dass Pensuke die Attacke „Double Strike“ ausführt, aber er verfehlt das Buch. Nun kommen Atticus und Cid um Pensuke dabei zu helfen, die Hausaufgaben zu erledigen. Danach ertönt ein Geräusch, welches vom «Hausaufgabenbuch» ausgeht und eine Vorbereitung auf eine Attacke darstellt. Nach der Attacke erzählt Cid, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für einen angriff sei, solange das Buch noch geschwächt ist. Pensuke attackiert und besiegt das Buch. Darauffolgend ertönt die Final Fantasy-Siegesfanfare während Pensuke „Yaho, Watashi wa kattaze~!“ (Juhu, ich habe gewonnen) singt. Dann beeilt sich Pensuke, um noch rechtzeitig zum Unterrichtsbeginn zu kommen.

Ryu-Senseis Pop Quiz Bearbeiten

Als Pensuke, Atticus und Cid den Klassenraum betreten, bemerken sie, dass dieser, bis auf einen Mogry namens Kupo, leer ist. Dann betritt der Lehrer Ryu-Sensei den Klassenraum und der Unterricht beginnt.

Nach zehn Minuten beginnt Ryu-Sensei ein Pop Quiz mit den Schülern. Die Aufgaben sehen aus wie Goblins. Es sind insgesamt vier, einer für jeden Schüler.

Pensuke kommt etwas später zu seinem Kampf, da er noch seinen Bleistift spitzen muss. Pensuke bemerkt, dass der „Pop-Quiz-Goblin“ den selben laut abgibt, wie das Buch was er bereits in der Pause besiegt hat. Da Pensuke nun weiß was er zutun hat, ist es ziemlich einfach für ihn, den Kampf zu gewinnen.

Shiken Bearbeiten

Nach dem Kampf versteht Pensuke, was Cid damit meinte, als er sagte, Pensuke würde gar nichts lernen, wenn er die Hausaufgaben abschreibe. Dann bemerkt die Truppe, dass Kupo das Pop Quiz nicht hinbekommen hat. Ryu-Sensei nimmt Kupo und sagt den anderen drei, sie sollen im Klassenraum bleiben.

Aber die Gruppe folgt Ryu-Sensei und sie sehen, wie er Kupo in einen Spint steckt. Als sie ihn damit konfrontieren taucht eine böse Gestalt namens Shiken plötzlich aus einem Spint auf, den die Truppe bekämpen muss.

Der Kampf beginnt damit, dass Shiken die Attacke Deathblade einsetzt. Cid heilt die Party daraufhin mit Extra Credit. Atticus führt daraufhin den Zauber Math (Mathe) aus, welche Shiken aber nur 1 HP abzieht. Shiken will diesen Angriff kontern, doch Pensuke springt vor Atticus um ihn zu schützen. Das frustriert Shiken, woraufhin er nun versucht, Pensuke anzugreifen, doch Cid wehrt das Schwert von Shiken mit Grade Curve ab. Dann greift Pensuke Shiken mit seinen Bleistift an, worauf dessen Schutz „bricht“. Daraufhin besiegt Atticus Shiken mit der Beschwörung Chocobo Cram School.

Der finale Kampf Bearbeiten

Shiken, der nun mit Chocobos überhäuft ist und sich nicht mehr bewegen kann, wird von Atticus gefragt, wo Ryu-Sensei sei. Shiken will daraufhin wissen, weshalb er dies verraten sollte, woraufhin Atticus die Tür öffnet, hinter welcher ein fettes Chocobo steht. Dieses macht Shiken Angst, weshalb er erzählt, dass Ryu-Sensei in den Kopierraum gegangen ist, um ein „Super Final“ zu machen. Die Truppe begibt sich nun dorthin, während sich das fette, stinkende Chocobo direkt neben Shiken setzt. Im Kopierraum konfrontiert die Gruppe Ryu-Sensei, welcher sagt, er habe nicht nur Kupo eingesperrt, sondern die ganze Klasse. Denn wenn die Schule ohne Schüler sei, könne er das Land kaufen.

Im Kopierraum beginnt der Kampf zwischen den drei Schülern und Ryu-Sensei. Dieser erzählt der Party, dass er das Land kaufen könne, wenn die Schule keine Schüler mehr hat. Und er müsse ein Finale gegen Pensuke, Atticus und Cid bestreiten, da diese zu stark für die normalen Quize' seien. Kurz darauf ist das „Final“ abgeschlossen und Bahamut erscheint als finaler Gegner.

Atticus eröffnet den Kampf durch seinen Biology-Zauber, der wirkungslos bleibt. Pensukes Bleistift hat ebenfalls keinen Effekt. Als Ryu-Sensei versucht, Bahamut einen direkten Befehl zu erteilen, greift Bahamut ihn an, und sagt zu Ryu-Sensei, er sei der König der Drachen und kein Haustier eines Menschen.

Der Kampf wird immer ruppiger und feuriger. Pensuke, Atticus und Cid werden durch die Attacke Mega Flare von Bahamut angegriffen und werden dadurch teilweise stark geschwächt (Pensuke, welcher die meisten HP verloren hat, besitzt nur noch 50). Danach „analysiert“ Cid Bahamut durch Study Guide und findet so heraus, dass der Schwanz Bahamuts Schwachstelle ist. Cid und Atticus werden nun von Bahamut gepackt, Pensuke soll nun seinen Schwanz angreifen. Aber der Schwanz verfügt über eine Art „Konter-Verteidigung“, so dass Pensuke bei jeden Angriff 20 HP verliert. Nach drei angriffen durchdringt Pensuke diese Verteidigung (nach diesen sollte auch Pensuke KO sein, da er keine HP mehr besitzt) und tötet Bahamut, was einen großen Teil der Schule komplett zerstörrt.

Zu guter Letzt Bearbeiten

Zum Schluss des Cartoons versucht Cid mithilfe seines magischen Radiergummies die Buchstaben FF (Anmrk.: F = Note 6) von Pensukes Stirn zu entfernen, was ihm aber nicht gelingt. Darauf taucht der Schuldirektor Ramuh auf und erklärt der Gruppe, dass die Schrift auf Pensukes Kopf für Final Fighter A+ steht. Nachdem Atticus eine Locke beseite schiebt, sieht auch er, dass es tatsächlich FFA+ lautet. Ramuh erzählt den Dreien, dass er Ryu-Sensei feuern und die Schüler befreien wird.

Der Cartoon endet mit den Worten des „Spielers“: „Crap! I didn't save!“ (engl. Scheiße, ich habe nicht gespeichert!)

Trivia Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki