Fandom

Final Fantasy Almanach

Final Fantasy VIII: Original Soundtrack

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Final Fantasy VIII: Original Soundtrack
FFVIII OST.jpg
Komponist(en) Nobuo Uematsu
Arrangeur(e) Nobuo Uematsu
Produzent(en) Nobuo Uematsu
Label DigiCube
Square Enix (Re-release)
Länge 4:09:30
Veröffentlichung 10. März 1999
10. Mai 2004 (Re-release)

Der erstmals 1999 veröffentlichte Final Fantasy VIII: Original Soundtrack beinhaltet sämtliche Musikstücke und Themen aus Final Fantasy VIII und umfasst vier Tonträger. Geschrieben, komponiert und arrangiert wurde dieser von Nobuo Uematsu. Der Soundtrack beinhaltet die Lyrics zu Liberi Fatali auf lateinisch und japanisch, Lyrics zu Eyes On Me auf englisch und japanisch, Porträts zu den Hauptcharakteren des Spiels, Screenshots einiger FMVs, sowie Begleittexte und ein Interview mit Nobuo Uematsu.

Es wurden zudem zwei weitere arrangierte Alben veröffentlicht, bei denen es sich um FITHOS LUSEC WECOS VINOSEC: Final Fantasy VIII und Piano Collections: Final Fantasy VIII handelt.

EntwicklungBearbeiten

Vor dem Erstellen der Musikthemen machte Uematsu sich zu den Charakterdesigns und dem Plot des Spiels Notizen, um sich ein allgemeines Bild von den einzelnen Stimmungen zu verschaffen. Er konnte die Gefühle eines Charakters nicht allein durch die Handlung ausdrücken, sondern orientierte sich stattdessen auch an der Erscheinung und der Kleidung.

Uematsu schrieb für Final Fantasy VIII keine Charakterthemen, da er sie als äußerst wirkungslos empfand. Er entschloss sich nur dazu, ein persönliches Musikstück auszuarbeiten, wenn ein Charakter hervorgehoben wurde. Die Liebesbeziehung von Squall Leonhart und Rinoa Heartilly resultierte daher in dem Titel Eyes On Me.

Der Soundtrack von Final Fantasy VIII war der erste, bei dem sämtliche Tracks ausschließlich englische Bezeichnungen bekamen. Er erhielt recht unterschiedliche Rezensionen, von denen ihn einige als besonders gelungen lobten, während andere ihn einfach nur als "stumpf" abtaten.

The Black Mages haben mehr Themen aus diesem Soundtrack gecovert als bei jedem anderen der Serie.

TracksBearbeiten

Disc 1Bearbeiten

Disc 1
Nr. Titel Dauer Hörbar bei folgenden Gelegenheiten…
01
Liberi Fatali
3:07
Opening
02
Balamb GARDEN
3:29
Balamb Garden
03
Blue Fields
2:54
Weltmodus
04
Don't Be Afraid
2:52
Kampfthema
05
The Winner
1:07
Sieg im Kampf oder bei Triple Triad; Beendigung der Generalprobe für das Garden Festival
06
Find Your Way
3:47
Feuergrotte; Grab des unbekannten Königs; Trabia-Tal; Eingang zum Shumi-Dorf; Centra-Ruinen
07
SeeD
4:16
SeeD-Einsatzbesprechungen u.Ä.
08
The Landing
4:36
Beginn der SeeD-Prüfung in Dollet
09
Starting Up
1:19
Sendeturm in Dollet startet Übertragung
10
Force Your Way
3:53
Bossthema
11
The Loser
1:26
Game Over
12
Never Look Back
3:23
Flucht vor X-ATM092; Truppe sucht Squall im Wüstengefängnis
13
Dead End
1:11
Renderszene, in der Squall, Xell und Selphie über den Strand von Dollet flüchten
14
Breezy
2:43
Balamb; Hotel im Shumi-Dorf
15
Shuffle or Boogie
2:04
Triple Triad-Thema
16
Waltz for the Moon
3:00
Stück, zu dem Squall und Rinoa während dem Abschlussball tanzen
17
Tell Me
3:24
Quistis’ Unterhaltung mit Squall im geheimen Abschnitt der Übungshalle
18
Fear
2:24
Übungshalle im Balamb Garden
19
The Man with the Machine Gun
2:49
Kampfthema von Laguna, Kiros und Ward
20
Julia
1:23
Klavierstück, das Julia Heartilly in der ersten Rückblende spielt; Grundmelodie zu "Eyes On me"
21
Roses and Wine
2:18
Gespräch zwischen Laguna und Julia im Galbadia Hotel; Rinoas Rettung im Weltall durch Squall
22
Junction
1:37
Lunatic Pandora (mit Laguna); Forschungsinsel u.Ä.
23
Timber Owls
2:51
Thema der Waldeulen

Disc 2Bearbeiten

Disc 2
Nr. Titel Dauer Hörbar bei folgenden Gelegenheiten…
01
My Mind
3:12
Szenen, die die Beziehung von Squall und Rinoa thematisieren
02
The Mission
3:36
Entführung des Zugs im Auftrag der Waldeule; nach der Rückkehr zum Balamb Garden aus dem Wüstengefängnis
03
Martial Law
3:48
Timber
04
Cactus Jack (Galbadian Anthem)
1:30
Vincer Delings Ansprache im Fernsehen
05
Only a Plank Between One and Perdition
1:07
Flucht aus dem Wüstengefängnis; Cifers Unterbrechung der Fernsehübertragung Delings; Kampfthema von Bahamut und Ultima Weapon u.Ä.
06
Succession of Witches
3:18
"Edeas Thema" während Artemisia Besitz von ihr ergreift
07
Galbadia GARDEN
3:37
Galbadia Garden
08
Unrest
2:36
Warten der Truppe im Galbadia Garden
09
Under Her Control
3:30
Deling-City
10
The Stage is Set
3:39
Vorbereitung auf das Attentat auf Edea; MD-Ebene
11
A Sacrifice
3:26
Edeas (bzw. Artemisias) Ansprache in Deling-City
12
Fithos Lusec Wecos Vinosec
4:33
Edeas (bzw. Artemisias) Parade in Deling-City
13
Intruders
2:31
Kanalisation in Deling-City; Balambs Besetzung durch galbadianische Truppen
14
Premonition
4:36
Kampfthema von Edea, den Hexen im Raum des Ursprungs und Artemisia (Kampfphase 1)
15
Wounded
0:53
Squalls Verwundung am Ende von (Spiel-)Disc 1
16
Fragments of Memories
3:13
Lagunas Thema während einigen Rückblenden (bspw. der von Winhill)
17
Jailed
3:50
Wüstengefängnis
18
Rivals
3:30
Überwiegend ein Cifer-Thema; Tears’ Point
19
Ami
4:37
Thema des Waisenhauses in der Vergangenheit

Disc 3Bearbeiten

Disc 3
Nr. Titel Dauer Hörbar bei folgenden Gelegenheiten…
01
The Spy
3:46
Galbadia-Raketenbasis; Aufzug nach Esthar
02
Retaliation
0:45
Renderszene, in der Raketen auf den Balamb Garden zufliegen
03
Movin'
5:18
Balamb Garden setzt sich in Bewegung; Rinoa (bzw. Artemisia) befreit Adell
04
Blue Sky
0:44
Renderszene, in der man den fliegenden Garden vom Balkon aus sieht (Rinoa muss sich in der Truppe befinden)
05
Drifting
2:56
Häufig in Szenen mit Ellione; Rinoa treibt nach Adells Befreiung im All umher
06
Heresy
4:10
Treffen mit Norg
07
Fisherman’s Horizon
3:35
Fisherman’s Horizon; Winhill (Gegenwart)
08
ODEKA ke Chocobo
1:16
Auf der Straße in Winhill, auf der ein Chocobo umherläuft
09
Where I Belong
3:40
Trabia Garden
10
The Oath
3:25
Szenen, in denen Squall sich in irgendeiner Form beweist
11
Slide Show Part1
1:23
Dreharbeiten mit Laguna im Trabia-Tal
12
Slide Show Part2
1:47
Während den Dreharbeiten taucht ein Rubrum-Drache auf
13
Love Grows
4:28
Szenen, die die Beziehung von Squall und Rinoa thematisieren
14
The Salt Flats
3:36
Großer Salzsee
15
Trust Me
3:13
Laguna arbeitet mit einem Moomba u.a.
16
Silence and Motion
5:47
Esthar
17
Dance with the Balamb-Fish
3:39
Abschlussball; Dollet; Lunarside-Basis
18
Tears of the Moon
1:12
Renderszene, die die Träne des Mondes zeigt
19
Residents
3:06
Von Propagatoren besetzte Ragnarok
20
Eyes On Me
5:38
Final Fantasy VIII-Thema (im Spiel stammt es von Julia Heartilly, die über Laguna singt; in der Realität von Faye Wong); Squall und Rinoa fliegen mit der Ragnarok nach Hause

Disc 4Bearbeiten

Disc 4
Nr. Titel Dauer Hörbar bei folgenden Gelegenheiten…
01
Mods de Chocobo
2:24
Chocobo-Wälder; Ritt auf einem Chocobo
02
Ride On
3:03
Während dem Fliegen mit der Ragnarok
03
Truth
3:40
Edeas Haus
04
Lunatic Pandora
3:28
Lunatic Pandora
05
Compression of Time
4:34
Während dem kurzfristigen Zustand der Zeitkomprimierung
06
The Castle
5:19
Artemisias Schloss
07
The Legendary Beast
5:50
Kampf gegen Griever (Kampfphase 2)
08
Maybe I'm a Lion
5:35
Artemisia koppelt Griever (Kampfphase 3)
09
The Extreme
6:44
Kampf gegen Artemisia (Kampfphase 4)
10
The Successor
3:37
Szene, in der Artemisia ihre Kräfte auf Edea überträgt
11
Ending Theme
13:20
Ending
12
Overture
3:36
Auf jeder (Spiel-)Disc befindlicher Vorspann mit Credits

Limited EditionBearbeiten

FFVIIIOST LE.jpg

Cover der Limited Edition

Von dem Soundtrack existiert eine limitierte Erstauflage, deren Cover das Logo von Final Fantasy VIII auf beigem Hintergrund zeigt. Die Limited Edition hat eine Größe von ca. 25 x 15 cm und lässt sich wie ein Ordner öffnen. Die Begleittexte enthalten ein Interview mit Nobuo Uematsu, das von Yoshitake Maeda erstellt wurde und in der herkömmlichen Edition nicht enthalten ist.

FF VIII: Music CollectionBearbeiten

FFVIII Music Collection.jpg

Cover der FF VIII: Music Collection

FF VIII: Music Collection - Music From The Final Fantasy VIII Video Game stellt eine nordamerikanische Veröffentlichung des Final Fantasy VIII: Original Soundtracks dar. Obwohl sich die Cover unterscheiden, sind beide Alben identisch und beinhalten die gleichen Begleittexte. Die FF VIII: Music Collection war nur für einen begrenzten Zeitraum über Squares Webseite erhältlich.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki