FANDOM


Giza-Ebene Artwork.jpg

Artwork der Giza-Ebene

Die Giza-Ebene (engl. Giza Plains) ist ein Ort in Final Fantasy XII. Die weitläufige Ebene erstreckt sich südlich vor den Toren des Königreiches Rabanastre. Eine Besonderheit ist die Abwechslung von der Trockenzeit zur Regenzeit, die sich u.a. stark auf die Begehbarkeit und das Vorkommen der Monster auswirkt. Hier leben Nomaden, die zahme Cockatrice züchten, Handel mt den Garif aus Jahara betreiben sowie sogenannte Sonnensteine erzeugen und verkaufen.

Der Wetterzyklus Bearbeiten

Giza trocken FFXII.jpg

Auf der Giza-Ebene

Giza Regen FFXII.jpg

Die gleiche Stelle zur Regenzeit

  • In der Trockenzeit sind die Monster schwächer, und die Ebene ist leichter begehbar, weil die meisten Flächen freigelegt sind. Im Zentrum ist eine Nomadensiedlung zu finden. Die Obsidianten, die in der Ebene verstreut sind, sind aktiviert und es ist möglich, aus Schattensteinen Sonnensteine zu erzeugen.
  • In der Regenzeit ist die Ebene von weit gefährlicheren Monstern bevölkert und von zahlreichen Wasserflächen durchzogen, was das Vorankommen erschwert. Es ist jedoch möglich, aus vorbeiziehendem Treibholz eine Brücke zu bauen und so einen neuen Abschnitt zu erreichen. Die Nomaden sind weitergezogen.

Zu Beginn des Spiels bleibt die Giza-Ebene ausschließlich trocken. Erst nach bestimmten Story-Ereignissen beginnt sich das Wetter abzuwechseln, und zwar nachdem die Party Dorf Elt erreicht hat und den Auftrag erhält, die Viera aus den Henna-Minen zu befreien.

Das Schema sieht so aus: Zwei Spielstunden Trockenzeit, eine Spielstunde Regenzeit. Ein Seek am Südtor von Rabanastre, genannt „Gizas Wetterfrosch“, kann die verbleibende Zeit bis zum nächsten Wetterumschwung voraussagen.

Sidequests Bearbeiten

Final Fantasy XII Bearbeiten

Die entflohenen Cockatrice Bearbeiten

Sobald die Spielhandlung Balfonheim erreicht hat, brechen die Cockatrice aus ihrem Gehege aus und es gilt, sie überall in Ivalice zu finden. Für jeden Cockatrice gibt es eine andere Aufgabe, die erfüllt werden muss, und eine andere Waffe als Belohnung. Es ist notwendig, die Mobs Gockatrice und Gil-Kröte abgeschlossen zu haben und die Liebesfeder zu besitzen.

Name Fundort Hinweis Belohnung
Muma Balfonheim - Meeresbrisengasse Man zeigt der Chocobo-Hirtin die Liebesfeder und redet erst mit dem Kummervollen Mogry, anschließend mit Gardy Defender
Sasana Ostwüste Dalmascas - Nebula-Siedlung Süd Sasana muss über den Fluss transportiert werden. Man fährt per Fähre erst mit dem Wolf Nasir und kommt alleine wieder zurück, fährt dann mit dem Jungen Arihr und schließlich mit Sasana auf die andere Flussseite. Koganin
Lenn Rabanastre - Nordstadt Er flüchtet vor dem Spieler und muss gefangen werden. Anschließend muss seine erste Frage verneint und die zweite bestätigt werden. Diamantschwert
Jurry Jahara - Grund der inneren Ruhe Man spricht erst den Garif neben Jurry an, dann Jurry selbst und nun wieder den Garif, dem man sagt, der Vogel käme aus Giza. Der Häuptling wird Jurry dann ein Geschenk aushändigen lassen. Anschließend spricht man mit einem Nanna-Züchter für die Belohnung. Platindolch
Ti Dorf Elt Es gilt acht Tausteine zu finden: neben der Schamanin Aleutia, beim großen Baumstamm im Ägidenpalast, am Steg beim Platz der Seelenbäume, bei der Weggabel Richtung Brunnen, in einem Bogen am Treffpunkt der Hüterinnen, am Steg zwischen dem Springbrunnen und dem Dorfeingang, am Ende der Sackgasse und schließlich im Wasser, wofür man eine Viera in der Nähe um Hilfe bittet. Yoichi-Bogen
Agata Archadis - Luft-Arkade Eine Schwarzfeder wird zwingend benötigt. Man spricht mit dem männlichen Cockatrice im Alten Archadis und berichtet anschließend Agytha von ihm. Aspite

Final Fantasy XII: Revenant Wings Bearbeiten

Monster Bearbeiten

Folgende Monster sind im Monster-Katalog verzeichnet:

 
Hyäne FFXII.png
 
GizaHase FFXII.png
 
Sklavenil FFXII.png
 
Wildschlange FFXII.png
 
Strigidae FFXII.png
 
Slaxi FFXII.png
 
Wollgator FFXII.png
 
LandschildkröteFFXII.png
 
Zirkonschildkröte FFXII.png
 
Werwolf FFXII.png
 
BlitzelementFFXII.jpg
 
MarutFFXII.jpg

Verbindungen Bearbeiten

Die Giza-Ebene hat Verbindungen nach:

Musik Bearbeiten

In der Giza-Ebene wird Giza Plains gespielt.

Weitere Auftritte Bearbeiten

Final Fantasy Tactics AdvanceBearbeiten

Die Giza-Ebene ist eine der ersten Schauplätze, die vom Protagonisten Marche und seinem Clan entdeckt werden.

Final Fantasy XII: Revenant WingsBearbeiten

Die Giza-Ebene ist ein Ort in Ivalice aus Final Fantasy XII: Revenant Wings. Es ist Schauplatz einer der Hauptmissionen und einer Nebenmission. Anders als in Final Fantasy XII, ändert sich das Wetter in diesem Spiel allerdings nicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki