Fandom

Final Fantasy Almanach

Godo Kisaragi

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Godo Kisaragi Artwork.jpg

Artworkt zu Godo

Godo Kisaragi ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Final Fantasy VII, der Anführer des Volkes von Wutai und der Vater von Yuffie Kisaragi.

HandlungBearbeiten

Final Fantasy VII: Crisis CoreBearbeiten

In Final Fantasy VII: Crisis Core versucht Godo mit aller Kraft, Wutai vor der Shin-Ra zu schützen und sein Heimatland nicht vom Megakonzern unterwerfen zu lassen. Er führt die Wutaianer in dem jahrelangen Krieg an und entwickelt mit seinen Mitstreitern verschiedenste Methoden, um die Shin-Ra zu besiegen. Trotz seiner Bemühungen gelingt es dem SOLDAT Zack Fair jedoch, den Krieg für Shin-Ra zu entscheiden.

Final Fantasy VIIBearbeiten

Nachdem Wutai im Krieg von Shin-Ra besiegt wurde, gibt sich Godo die Schuld daran, dass seine Heimat zu einem Kurort wurde und seine Unabhängigkeit verlor. Deswegen lässt er sich kaum noch in der Öffentlichkeit blicken und sieht sich selbst als unwürdig an, Wutai zu führen. Als seine Tochter Yuffie ihn besiegt und somit beweist, dass sie stärker als ihr Vater geworden ist, vertraut er ihr eine der wenigen Substanzen an, die im Besitz Wutais ist: Leviathan. Außerdem gewinnt er daraufhin sein Selbstvertrauen teilweise wieder und die Hoffnung, Wutai eines Tages von der Shin-Ra befreien zu können. Aufgrund dieser Hoffnung trägt er seiner Tochter auf, nach dem Kampf gegen Sephiroth und Shin-Ra die Substanzen ihrer Freunde nach Wutai zu bringen, um Wutai somit zu einem interessanteren Ort zu machen.

KampfverhaltenBearbeiten

Gegnerartikel: Godo (Boss).

Im Rahmen des Sidequests Die Herausforderung der fünf Götter tritt Godo als optionaler Bossgegner auf, dem Yuffie sich alleine stellen muss. Nach dem Sieg erhält Yuffie im Gegenzug ihre vierte Limit-Technik namens Spirituelle Kraft und die Aufrufsubstanz für Leviathan.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki