FANDOM


Gumi-Jet 'König'.png

Der Gumi-Jet ist sowohl in Kingdom Hearts als auch Kingdom Hearts II vorhanden. Er dient als Verbindung zwischen den Welten und ist dadurch ein wichtiges Spielelement.

AuftretenBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Das erste Mal fliegt man mit dem Gumi-Jet nach Abschluss der Stadt Traverse. Sora, Donald und Goofy fliegen damit ins Wunderland. Der Gumi-Jet wird das ganze Spiel über benötigt, um von Welt zu Welt zu wechseln. Anfangs muss man bei jedem Weltenwechsel die Gumi-Routen abfliegen, dies ändert sich mit Erhalt des Warp-Gumis, mit dem man sich in bereits besuchte Welten teleportieren kann.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Hier erhält man den Gumi-Jet, sobald man im Turm von Meister Yen Sid war und dort neue Klamotten sowie die Helden-Form und ein neues Schlüsselschwert namens "Sternensucher" bekommen hat. Am Anfang kann man erst eine Welt besuchen, doch mit weiterem Spielfortschritt erscheinen immer mehr Welten. Hier gibt es eine frei erkundbare Weltenkarte, auf man die Optionen hat, eine Welt zu besuchen, eine Gumi-Route zu fliegen oder in das Gumi-Menü zu wechseln. Jede Gumi-Route muss von Anfang an nur einmal geflogen werden.

SteuerungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

In Kingom Hearts I steuert man den Gumi-Jet mit dem linken Analog-Stick. Mit X betätigt man die Kanonen, mit Dreieck feuert man starke, zielsuchende Laser ab. Mit dem rechten Analog-Stick lassen sich Items heranziehen, mit O kann das Tempo gedrosselt und mit Viereck für kurze Zeit beschleunigt werden.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Hier sind die Gumi-Routen besonders abenteuerlich gestaltet. Die Steuerung hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur unwesentlich geändert. Laser werden nun ebenfalls mit X abgefeuert, während Dreieck nun mit den "Klingen-Gumis" belegt ist. Mit O wird nicht mehr das Tempo gedrosselt, sondern eine Ausweichrolle vollführt. Mit Viereck bestimmt man die Formation der Mini-Jets.

Gumi-EditorBearbeiten

KH I - Gumi-Jet Editor.jpg

Der Editor in Kingdom Hearts

In beiden Teilen, in dem der Gumi-Jet vorkommt, gibt es einen Editor, mit dem man die Jets nach seinen eigenen Wünschen gestalten kann. Es ist zum Beispiel möglich, bessere Waffen oder Schilde und zusätzliche Gumi-Steine zur Stabilität des Jets anzubringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki