Fandom

Final Fantasy Almanach

Professor Hojo

Weitergeleitet von Hojo

5.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Hojo.jpg

Professor Hojo ist ein Hauptcharakter in der Compilation of Final Fantasy VII. Er ist der zweite Antagonist in Final Fantasy VII und der Hauptantagonist in Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII. Des Weiteren ist er der selbstsüchtige, größenwahnsinnige, hemmungslose Leiter der Wissenschaftsabteilung bei Shin-Ra. Unter seiner Führung wurden alle Jenova-Experimente vollzogen. Indem er sein Bewusstsein, den Kern seines geistigen Daseins, virtualisierte, überlebte er das Sterben seines Körpers beim Kampf in Midgar auf der Sister Ray und konnte seinen ultimativen Plan fortführen. Dafür ergriff er Besitz von Weiss, den er zusätzlich für das Experiment mit Omega Weapon benutzte.

HandlungBearbeiten

Crisis Core: Final Fantasy VIIBearbeiten

Den ersten, aber eher irrelevanten, Auftritt hat Dr. Hojo im Shinra-Gebäude. Dort bittet er Zack in die Simulationskammer, um dadurch an seine Daten zu gelangen.

Beim Angriff der Genesis-Repliken begibt sich Genesis selbst zu Hojo und richtet sein Schwert auf ihn. Dieser hält Genesis‘ Hoffnung, das Stoppen der Degradierung durch Hollander, für jämmerlich, da Hollander laut Hojo nicht einmal eine Erkältung heilen könnte. Er erklärt Angeal, dass sich in LOVELESS zwei Freunde duellieren, aber er weiß nicht, wie dieses Duell endet, da der letzte Akt bis heute verschollen ist und es nur Theorien gibt.

Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII Bearbeiten

In der Fortsetzung des Hauptspiels, welcher nach dem danach folgenden Film spielt, erscheint Hojo erneut. Er enthüllt den Plan, den er während der Haupthandlung des ersten Spiels entwickelte: Da er selbst die Macht Omegas für sich nutzen wollte, injizierte er die außerirdischen Zellen in sich. Dabei rechnete er jedoch nicht mit den physischen und psychischen Nebenwirkungen. Als er schließlich im Sterben lag, war er nicht bereit, endgültig abzutreten. Um dem Tode zu entrinnen und seinen Plan zu Ende führen zu können, vollzog er einen Prozess, bei welchem er seinen Geist digitalisierte. So war es ihm möglich, ohne Körper weiterzubestehen und hatte eine weitere Chance, zu bekommen, was er wollte. Da er allerdings letztendlich wieder eine Hülle brauchte, zog er durch das Netzwerk nach Deepground und bemächtigte sich Weiss' Körper. Diesen kontrolliert, setzte er das Projekt in Gang, durch welches im Spiel Omega erweckt werden sollte. Als er schließlich auf Vincent traf, erzählte er ihm, wie er geistig überleben konnte und worum es sich bei seinem Vorhaben handelte. Nach einem Kampf mit ihm wurde er jedoch schlußendlich von Nero ausgelöscht, indem dieser Weiss Körper verunreinigte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki