FANDOM


Invincible FFIII Remake

Die Invincible (Remake)

Invincible FFIII

Die Invincible (NES)

Die Invincible ist das letzte Luftschiff, dass in Final Fantasy III gefunden werden kann. Um es in Betrieb zu nehmen, benötigen die Krieger des Lichts die Hilfe von Unei, die in den Alten Ruinen einen Felsbrocken beiseite räumt und so den weiteren Zugang zur Höhle frei macht.

Die Invincible bietet alles, was auch in einem Dorf zu finden wäre, inklusive eines Inns und verschiedener Shops. In den Remakes gewähren die Mogrys je nach Plattform Einblicke in das Mognet, die Monsterfibel und die Ereignisse.

Dieses große Luftschiff ist nicht in der Lage, auf dem Boden zu landen. Es bleibt in der Luft schweben, wenn die Gruppe es über eine Leiter verlässt. Kämpfe auf der Invincible beginnen mit einem Kugelhagel, den das Luftschiff auf die Gegner loslässt. Die Invincible ist das einzige Luftschiff, dass mit einem kurzen Boost der Motoren kleinere Berge überwinden kann.

HandlungBearbeiten

Das Volk der Alten baute dieses gewaltige Kriegsschiff viele Jahre vor den Ereignissen im Spiel. Als das Volk der Alten aufgrund seiner Verfehlungen ins Exil ging, geriet auch die Invincible in Vergessenheit.

Während ihrer Reise erfahren die Krieger des Lichts, dass der Erdkristall hinter einer Bergkette versteckt liegt. Zu diesem Zeitpunkt haben sie jedoch keine Möglichkeit, dorthin zu gelangen. Erst von Unei erfahren sie von der Invincible, die in den Alten Ruinen versteckt liegen soll. Mit Uneis Hilfe bergen sie das Luftschiff und sind nun in der Lage, auch entlegene Orte zu erreichen.

AufbauBearbeiten

Die Invincible besteht aus einem großen Hauptdeck, das auch als Brücke fungiert und auf dem alle Einrichtungen zu finden sind. Das Außendeck ist lediglich in Kämpfen zu sehen und kann nicht betreten werden. Die Gruppe betritt automatisch das Hauptdeck, wenn sie das Schiff von der Weltkarte aus betreten.

Im Schiff gibt es eine Ruhestätte, in der LP und MP regeneriert werden können, vier Shops und einen Bereich in dem der Fette Chocobo mittels Gizarkraut herbeigerufen werden kann. In den Remakes halten sich auf dem Deck auch zwei Mogrys auf.

Um das Luftschiff zu fliegen, muss der Aktionsbutton vor dem Steuerrad gedrückt werden.

ShopsBearbeiten

Invincible Shops FFIII Remake

Die Shops

Waffen-ShopBearbeiten

NESBearbeiten

Name Preis
Defendor 16.500 Gil
Barbarenaxt 14.000 Gil
Feuer-Grimoire 15.000 Gil
Eis-Grimoire 15.000 Gil
Blitz-Grimoire 15.000 Gil
Yoichipfeil 200 Gil
Lokiharfe 40.000 Gil
Runenglocke 5.500 Gil

RemakesBearbeiten

Name Preis
Schlafpfeil 200 Gil
Giftpfeil 200 Gil
Medusapfeil 250 Gil
Magischer Pfeil 200 Gil
Dark Knife 20.000 Gil
Rune Axe 35.000 Gil
Dunkelmesser 40.000 Gil

Rüstungs-ShopBearbeiten

Name Preis
NES Remake
Diamantschild 18.000 Gil
Diamanthelm 20.000 Gil 18.000 Gil
Diamantpanzer 33.000 Gil 32.000 Gil
Diamantarmschutz 10.000 Gil
Diamanthandschuhe 15.000 Gil 10.000 Gil
Weiße Robe N/A 27.000 Gil
Schwarze Robe N/A 27.000 Gil
Gaia-Weste 4.000 Gil 7.600 Gil

Item-ShopBearbeiten

Name Preis
NES Remake
Potion N/A 50 Gil
Hi-Potion 1.200 Gil 600 Gil
Goldnadel 300 Gil 100 Gil
Echokraut 100 Gil
Augentropfen 100 Gil 40 Gil
Antidot 100 Gil 80 Gil
Notausgang 2.000 Gil
Gizarkraut 150 Gil
Wichtelbrot 200 Gil

Magie-ShopBearbeiten

Name Preis
NES Remake
Beben 20.000 Gil
Steinga 20.000 Gil
Saugen 20.000 Gil
Vitaga 20.000 Gil
Medica 20.000 Gil
Reflek 20.000 Gil

GalerieBearbeiten

 
Invincible Brücke FFIII Remake
 
Invincible Fetter Chocobo FFIII Remake
 
Invincible Schlafraum FFIII Remake
 
Invincible Mogrys FFIII Remake

TriviaBearbeiten

  • Auch in Final Fantasy IX gibt es ein Luftschiff mit dem Namen Invincible, ihr Erscheinungsbild unterscheidet sich jedoch drastisch von dem in Final Fantasy III.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.