Fandom

Final Fantasy Almanach

Invincible (FFIX)

5.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
IX-InvincibleReturn.jpg

Die Invincible erscheint über Alexandria

Die Invincible ist jenes Luftschiff in Final Fantasy IX, welches vor etlichen Jahren Madain Sari und sämtliche Esper vernichtete. Entkommen konnten ihr nur Garnets und Eikos Familie. Über andere Esper die vielleicht überlebt haben könnten, ist nichts bekannt.

Die Invincible enthält die Seelen des verstorbenen Volkes von Terra. Diese existieren in der großen roten Kugel im Zentrum des Schiffes und warten auf ihre Wiedergeburt. Die Invincible bezieht ihre unglaubliche Zerstörungskraft von diesem Seelenstein. Sie ist so gewaltig, dass selbst Bestias vor ihr fallen.

Garlant benutzt dieses Schiff, um zwischen Gaia und Terra hin und her zu reisen. Später wird es von Kuja gekapert und dazu eingesetzt, um Bahamuts Seele einzufangen und Alexandria zu vernichten.

Als Trance-Kuja Terra vollkommen zerstört, flüchten Zidane und die anderen zusammen mit den Genomen auf die Invincible und fliehen nach Gaia. Von dort aus starten sie mit der Invincible die Offensive auf den Baum Iifars - Eine gewaltige Luftschlacht zwischen Kujas Heerscharren von Silberdrachen und der Luftschiffflotte Lindblums. Auch Alexandrias Flaggschiff, die Rote Rose kämpft hier unter Generälin Beatrixs Führung. Was mit der Invincible nach der Vernichtung des ewigen Dunkels geschieht, ist unbekannt. Da Kuja Zidane und die anderen rettet und nach deren Ankunft am Baum Iifars der Eingang zum Ort der Erinnerung verschwunden ist, wird vermutet, dass die Invincible mit den Seelen Terras an Bord in dieser Sphäre verblieben ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki