FANDOM


Koenigin Brane

Königin Brane

Brane Raza Alexandros XVI. aus Final Fantasy IX ist die Herrscherin über Alexandria und Ziehmutter von Garnet.

HandlungBearbeiten

Bereits vor der eigentlichen Spielhandlung verlor sie ihr einziges Kind, wodurch sie in tiefe Trauer versank. Zu diesem schicksalhaften Zeitpunkt trieb ein kleines Fischerboot an Alexandrias Küste. In ihm befand sich der leblose Körper einer Frau und ein kleines Mädchen welches kaum noch am Leben war. Dieses kleine Mädchen nahmen Brane und ihr Mann bei sich auf und benannten sie nach ihrem eigenen, verstorbenen Kind.

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes verändet sich Branes Charakter schlagartig. Sie wird rasend und ist traurig zu gleich. Kuja nutzt diese Gelegenheit aus und nährt ihren Machtwahn als auch ihre Gier nach absoluter Kontrolle.

Sie beginnt die anderen beiden Großreiche Burmecia und dann auch Lindblum anzugreifen und zu erobern. Mit der überwältigenden Kraft der Bestias und Kujas Schwarzmagiern gelingt ihr dies auch.

Sie ist hinter ihrer geflohenen Tochter her, um sich ihrer Bestia, die in ihrem Körper eingesperrt sind, zu bemächtigen. Es gelingt ihr mithilfe von Zon und Son ihrer eigenen Tochter in einem finsteren Ritual die Bestias zu entreißen, in Edelsteine zu bannen und diese für sich kämpfen zu lassen.

Letztlich wendet sich Brane auch gegen Kuja, damit weder er noch durch seine Hilfe ein Dritter, mächtig genug werden kann, um ihr auf dem Nebelkontinent gefährlich zu werden. Sie beschwört Bahamut, den König der Bestias, um Kuja zu vernichten. Dieser jedoch benutzt die Invincible, um sich Bahamuts Seele zu bemächtigen. Unter der Kontrolle von Kuja tötet Bahamut Brane schließlich.

Doch ihr bleibt noch ein kleiner Moment mit ihrer Tochter vergönnt, indem sie sich für ihre Taten entschuldigt. Sie stirbt an der Küste der Großebene Puare an den Folgen ihrer Verletzungen. Beigesetzt wird sie im Königsgrab an den Ufern des Sees nördlich von Alexandria.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.