Fandom

Final Fantasy Almanach

Kadaj

5.479Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Quote2.png Mutters biologisches Erbe, ihr Genvermächtnis, harrt noch immer im Lebensstrom des Planeten aus. Sie hat so viel für uns getan, aber trotzdem wissen wir nicht mal, wo Mutter ist.
Es ist eine Schande. Doch wir sind hilflos. Wir sind nichts weiter als ihre seelischen Fragmente.
Quote1.png
– Kadaj
Kadaj auf Motorrad.jpg

Kadaj (jap. カダージュ, Kadāju) ist der Antagonist in Final Fantasy VII: Advent Children und gleichzeitig ein Fragment von Sephiroths Seele, die mit seinem Tod in Final Fantasy VII gespalten wurde und in den Lebensstrom eingegangen ist. Charakterlich ist Kadaj sehr gefühlskalt und ihm ist jedes Opfer recht, um seinen Plan in die Tat umzusetzen. Daher steht Kadaj für Sephiroths Grausamkeit und Skrupellosigkeit. Er fungiert als Anführer der Gruppe, die ansonsten aus Yazoo und Loz besteht. Obwohl sie nicht wirklich miteinander verwandt sind, nennen sie sich gegenseitig Bruder.

HandlungBearbeiten

Final Fantasy VII Lateral Biography Turks -The Kids Are Alright-Bearbeiten

In dem Roman wird beschrieben, dass Kadaj nahe Nibelheim entstanden und einem See aus schwarzen Wasser entstiegen ist. Später trifft er in Unter-Junon auf ein Mädchen namens Kyrie. Er nutzt seine Fähigkeiten, um ihr das Gefühl zu geben jemand zu sein, der dem Mädchen am Herzen lag, jedoch bei einem Feuer umgekommen ist. Auf der Suche nach Jenova macht er sich Kyrie und deren Partner Evan zunutze, um Jenovas Zellen zu finden, nach denen auch die Turks suchen.

Als Evan vor den Turks fliehen will und von Elena angeschossen wird, sorgt Kadaj dafür, dass er keinen Schmerz in seiner verletzten Schulter fühlt. Später begegnet er Evan in einer anderen Form und droht ihm Kyrie umzubringen, sollte dieser ihn nicht begleiten. Der Mann bemerkt schließlich, dass es sich um Kadaj handelt, worauf dieser Evans Schmerzen zurückkommen lässt. Er versucht Evan einige Informationen über Jenova zu entlocken, wird jedoch von Tseng gestört. Als er bemerkt, dass die beiden Männer nichts über Jenovas Aufenthaltsort wissen, macht er sich auf den Weg zu Kyrie. Auch dieser begegnet er in der Erscheinung eines alten Freundes, worauf diese jedoch nicht hereinfällt und auf ihn schießt. Evan versucht Kyrie zu retten und gemeinsam fliehen sie vor Kadaj. Kurz darauf erscheinen Tseng und Elena, um ihn mit Hilfe ihres Helikopters aufzuhalten. Es gelingt Kadaj die Turks zu besiegen und ihren Helikopter zu zerstören.

Auf der Flucht vor Kadaj findet Evan ein Taschentuch, in das etwas eingewickelt ist. Sie gelangen schließlich zu einer Höhle, in der der Lebensstrom vor zwei Jahren ausgetreten ist und werden von Kadaj eingeholt. Evan bemerkt schließlich, dass sich in dem Taschentuch ein Stück von Jenovas Zellen befindet, worauf Kadaj versucht, es in seine Gewalt zu bekommen. Evan wirft es jedoch in den Lebensstrom, worauf Kadaj hinterher springt und verschwindet.

Final Fantasy VII: Advent ChildrenBearbeiten

Zu Beginn des Filmes nehmen die Turks Untersuchungen am Nordkrater vor, wobei sie jedoch von Kadaj, Yazoo und Loz gestört werden. Einzig Reno gelingt es mit Jenovas Kopf zu entkommen. Kadaj macht sich anschließend auf den Weg, um Rufus Shinra zu finden. Während Yazoo und Loz Cloud attackieren, führt Kadaj ein Telefonat mit ihm und bricht schließlich den Kampf ab.

Danach verschwindet er und taucht kurze Zeit nach Cloud bei Shinra in Healin auf. Dort beschuldigt er Rufus der Lüge und wiederholt, dass dieser Jenovas Kopf vor ihm versteckt. Rufus schwört jedoch, dass der Behälter mit den Zellen aus dem Hubschrauber gefallen ist, als Reno am Nordkrater flüchten musste. Als der Präsident anschließend Kadajs Pläne hinterfragt, offenbart dieser, dass er die Reunion herbeisehnt und sich für seine "Mutter", womit er Jenova meint, an dem Planeten rächen will. Kurz darauf zeigt Kadaj Rufus, dass in ihm ein Teil von Sephiroth schlummert, worauf der Präsident zu verstehen scheint, was Kadaj plant.

Etwas später versammelt er zahlreiche, an Geostigma erkrankte Kinder in der Vergessenen Stadt, um sie kontrollieren zu können. Als dann Cloud auftaucht, um Marlene und Denzel zu retten, gerät er in einen Hinterhalt und es kommt schließlich zum Kampf mit Kadaj, Yazoo und Loz. Diese scheinen die Auseinandersetzung für sich entscheiden zu können, jedoch taucht Vincent Valentine auf und rettet Cloud vor ihnen. Die Gruppe begibt sich daraufhin nach Edge, wo Kadaj sich erneut mit Rufus Shinra trifft. Er beschwört Bahamut SIN, da er und seine Gefährten zunächst glauben, dass Jenovas Kopf sich in einem Denkmal befindet, dass von Shin-Ra errichtet wurde.

Nach einiger Zeit möchte Kadaj noch mehr Unheil verbreiten, wird jedoch von Rufus aufgehalten, der den Behälter mit Jenovas Zellen die ganze Zeit bei sich getragen hat. Er wirft den Behälter in die Tiefe und bezeichnet Kadaj als verzogenen Bengel. Dieser attackiert den Präsidenten und springt dem Behälter hinterher. Es gelingt ihm Jenovas Kopf aufzufangen und damit zu fliehen. Er wird jedoch von Cloud verfolgt, der Yazoo und Loz abschütteln kann. In der Kirche in den Slums von Sektor 5 gelingt es Kadaj fast Cloud zu besiegen, jedoch greift Aerith ein und setzt einen heiligen Regen ein, der Cloud von seinem Geostigma befreit. Am alten Shin-Ra Hauptquartier stellen die beiden sich schließlich zum Kampf, den Cloud nun scheinbar gewinnt. In einem unachtsamen Moment kann Kadaj sich Zeit verschaffen und vereinigt sich mit Jenovas Zellen. Schließlich wird er zu Sephiroth, der nun gegen Cloud kämpft. Als Cloud diesen bezwingen kann, verwandelt er sich in Kadaj zurück und bricht zusammen. Aerith spricht zu ihm und kann ihn davon überzeugen das Kämpfen aufzugeben und in den Lebensstrom einzugehen.

GalerieBearbeiten

 
Kadaj.jpg
 
Kadaj2.jpg
 
Kadaj3.jpg
 
Artwork Kadaj.JPG

EtymologieBearbeiten

Kadajs Name wird vom altpersischen Wort khadaj abgeleitet, was soviel wie "unvollendet" bedeutet. Dies ist eindeutig ein Verweis auf Kadaj als ein Überbleibsel von Sephiroth und seiner Verwandlung zu Sephiroth nach seiner Zusammenschließung mit Jenova.

TriviaBearbeiten

  • Kadaj ist, genau wie Sephiroth, Linkshänder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki