Fandom

Final Fantasy Almanach

Kristallträger

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Kristallträger sind die zentralen Figuren in Final Fantasy Crystal Chronicles: The Crystal Bearers. Sie entstanden, nachdem der Kristall der Yukes von den Liltys zerstört wurden, als diese beiden Rassen Krieg führten. Als Folge dessen wurden die Lilty die dominante Rasse im Land und verbreiteten sich weitläufig, wohingegen die Existenz der Yukes als ausgelöscht galt.

Mit der Zeit begannen auch Lilty und Clavat magische Fähigkeiten zu entwickeln, nicht jedoch die Selkie. Mit diesen Fähigkeiten einher geht die Kristallisierung eines bestimmten Körperteils, weswegen Betroffene fortan Kristallträger genannt werden. Da diese Fähigkeiten äußerst selten auftreten und man ihr enormes Potential fürchtet, werden die Kristallträger oft als Bedrohung angesehen. Gleichzeitig lassen sich aber ihre Begabungen auch für das Wohl der Gemeinschaft verwenden, wodurch sich ein zwiegespaltenes Verhältnis zu ihnen einstellte. Als mögliche Erklärung für dieses Phänomen kann das Ungleichgewicht der vier Kristalle einerseits und die Entwicklung der Kristallreaktoren andererseits betrachtet werden.

Layle ist ein Kristallträger und die Hauptfigur des Spiels. Im Verlauf stellen sich auch die Yuke Amidatelion und der Lilty Jegran als solche heraus. Außerdem erscheint auch Layles Lehrmeister Blaze als ein Kristallträger. Ein jeder von ihnen verfügt dabei über völlig unterschiedliche Begabungen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki