Fandom

Final Fantasy Almanach

Kuja (Dissidia)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Klein-Cloud FFVII.png
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Charakter ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Grund: siehe Diskussion:Krieger des Lichts (Dissidia)
Kuja
Kuja Dissidia.png
Porträt(s)
Normales Kostüm Erstes alternatives Kostüm Zweites alternatives Kostüm Drittes alternatives Kostüm
Kana クジャ
Romaji Kuja
Japanischer Name Kuja
Ursprüngliches Spiel Final Fantasy IX
Story Schwierigkeit
EX-Modus Trance!
EX-Ausbruch Letztes Requiem
Japanischer Sync. Akira Ishida
Englischer Sync. JD Cullum


Kuja ist in Dissidia: Final Fantasy einer der Antagonisten, die auf der Seite des Gottes der Zwietracht, Chaos stehen. Kuja hat eine Vorliebe für Dramatik und theatralische Szenen.

Dissidia 012: Final FantasyBearbeiten

Auch in Dissidia 012: Final Fantasy steht Kuja wieder auf der Seite von Chaos, gibt sich jedoch für den unwissenden Zidane als Kämpfer von Cosmos aus und versucht so ihn in eine Falle zu locken. Zudem rivalisiert er mit Kefka, da dieser ihm bei jeder Gelegenheit in die Quere kommt.

In einem Gespräch mit Cloud, der sichtlich zögerlich in Bezug auf den Kampf mit seinem Gegner ist, erklärt Kuja, dass es nicht wichtig sei, ob diese Person wirklich sein Feind sei. Die beiden Kontrahenten müssen bloß in irgendeiner Weise verbunden sein und sie wären dazu bestimmt gegeneinander anzutreten. Diese Verbundenheit besteht durch die Herkunft aus der gleichen Welt.

Singer of the EndBearbeiten

In einigen Nebenkapiteln (zu finden im Report) sind auch Chaos' Krieger spielbar. Im Kapitel Singer of the End -1- befreit Kuja Terra von Kefkas Zauber, sodass sie ihren eigenen Willen erlangt und Kefka nicht länger Einfluss auf sie hat.

In Singer of the End -2- wird er, nachdem er im SP-Katalog freigeschaltet wurde, spielbar und täuscht Zidane und seinen Begleitern Squall und Bartz weiterhin vor, dass er auf Cosmos' Seite stehe. Der Imperator, Artemisia und Kefka unterstützen zuerst scheinbar seinen Plan und Kuja rät Zidane und seinen Freunden zur Flucht. Kefka lässt Imitationssoldaten von Kuja erscheinen, welche die Krieger von Cosmos angreifen, allerdings Kuja ignorieren und so seine Tarnung letztendlich auffliegen lassen. Nach einem Kampf gegen die Krieger von Cosmos, lässt Kuja sie dennoch entkommen und zieht sich ebenso wie die anderen Krieger Chaos' zurück.

Galerie Bearbeiten

 
Kuja Dissidia EX Modus.png
 
Kuja Render 012.png

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki