Fandom

Final Fantasy Almanach

Land des Aufbruchs

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Land des Aufbruchs
Land des Aufbruchs KH BbS.png
Ursprung
Erster Auftritt Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Weitere Spiele
Unterstützende Charaktere
Bewohner Meister Eraqus, Terra, Ventus, Aqua
Land des Aufbruchs KH BbS Logo.png


Das Land des Aufbruchs ist eine Welt aus Kingdom Hearts: Birth by Sleep. In ihr leben Terra, Aqua und Ventus gemeinsam mit ihrem Meister, Eraqus und trainieren den Umgang mit dem Schlüsselschwert.

HandlungBearbeiten

Am Abend vor der Prüfung von Terra und Aqua zum Schlüsselschwertmeister sehen sich die drei Freunde gemeinsam einen Sternenregen an. Dabei versprechen sie sich immer für einander da zu sein und Aqua gibt jedem von ihnen einen Wegfinder. Am nächsten Morgen treten Terra und Aqua zur Prüfung an, während Ventus diese beobachtet. Meister Eraqus stellt ihnen Meister Xehanort vor, der die Prüflinge begutachten wird und gemeinsam mit Meister Eraqus entscheidet, wer zum Meister ernannt wird. Die erste Aufgabe besteht darin, die Lichtkugeln, die Meister Eraqus erscheinen lässt, zu besiegen. Unbemerkt flößt Meister Xehanort den Kugeln Dunkelheit ein. Eraqus lässt den Test jedoch zu, da seine Schützlinge somit beweisen können, was in ihnen steckt. Nachdem die Gegner besiegt sind, fordert Meister Eraqus Terra und Aqua auf, ihre Kräfte in einem Duell zu messen. Als Terra zu unterliegen droht, erscheint die Dunkelheit an seinem Körper, welche er jedoch sofort wieder unterdrückt. Aufgrund dieses Ereignisses schafft Terra es nicht Meister zu werden und somit erhält nur Aqua diesen Status. Während Terra enttäuscht über sein Versagen ist, geht Meister Xehanort fort und unterhält sich mit einem maskierten Jungen darüber, dass Ventus noch zu schwach ist und jemand ihm den Weg weisen muss.

Der Junge besucht daher Ventus und erzählt diesem, dass er Terra nicht wiedersehen wird, wenn er nicht auch andere Welten erkundet. Zunächst glaubt Ventus ihm nicht, doch als der Junge nicht nachgibt, zweifelt Ventus daran und macht sich auf den Weg, um Terra zu finden und mit ihm zu sprechen. Terra, der derweil alleine über seinen Fehler nachdenken will, erhält Gesellschaft von Meister Xehanort, der ihm erklärt, dass es nicht schlimm ist Dunkelheit in sich zu tragen, wenn man sie zu kontrollieren weiß. Als plötzlich die Glocken erklingen, versammeln sich Terra und Aqua bei Meister Eraqus, der ihnen im Namen von Yen Sid, den Auftrag gibt andere Welten zu bereisen und die Prinzessinnen der Herzen zu schützen. Außerdem erklärt der Meister, dass es Gegner gibt, die sich an allem Schlechten laben und diese von Yen Sid Unversierte genannt werden. Unter vier Augen erklärt der Meister Aqua außerdem, dass er besorgt um Terra ist. Sie erhält den Auftrag diesen zurück zum Meister zu bringen, falls er die Dunkelheit in sich nicht mehr kontrollieren kann. Als Terra abreist, folgt Ventus ihm, worauf Aqua von Meister Eraqus den Befehl erhält Ventus zurückzubringen.


GegnerBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Als Aqua die Wegfinder verteilt, erwähnt sie, dass diese eigentlich aus Muscheln gefertigt werden. Dies ist eine Anspielung auf Kairis Wegfinder, den sie in Kingdom Hearts herstellt.

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki