Fandom

Final Fantasy Almanach

LeBlanc

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

LeBlancFFX-2.jpg

LeBlanc ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Final Fantasy X-2 und die Anführerin der LeBlanc-Bande. Sie sucht wie Yuna nach Sphäroiden, dabei schreckt sie allerdings auch vor Betrug und Diebstahl nicht zurück. Ihre Handlanger sind Ormi und Logos.

LeBlanc ist schwer verliebt in den Anführer der Jungen Liga Nooj. Im Verlauf des Spiels gibt sie bekannt, dass sie nur wegen seines Lächelns ein Sphäro-Hunter geworden ist.

TriviaBearbeiten

  • In der englischen Version von Final Fantasy X-2 wird sie von Masasa Moyo gesprochen.
  • Im Französischen bedeutet LeBlanc „Der Weiße“. Interessant ist jedoch, dass die maskuline Form gewählt wurde.
  • Es ist anzunehmen, dass Leblanc ein Glücksspieler-Kostüm-Sphäroiden trägt, da das Symbol auf ihrer Brust, ein Herz, eins der vier Symbole, die auf Spielkarten abgebildet sind, ist, genauso wie sich das Kreuz, das Karo und das Pik auf der Brust von Yuna, Rikku oder Paine befindet, wenn zu diesen Kostüm-Sphäroiden wechseln.
  • Aus unerfindlichen Gründen sieht LeBlanc als Diva genauso aus, wie Yuna im Diva-Kostüm-Sphäroiden. Doch normalerweise gibt ein Kostüm-Sphäroid seinem Träger ein individuelles Outfit und gewöhnlich behalten die Träger auch ihr körperliches Aussehen, von daher ist noch unklar, wie es LeBlanc möglich war, Yunas Aussehen zu kopieren. Das könnte daran liegen, dass sie Yunas Kostüm-Sphäroid und -palette benutzte und nicht ihre eigene (Rikkus Aussage nach: "Gib Yunchens Kostümpalette zurück!").

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki