FANDOM


Das Schlachtschiff Leviathan ist eine fliegende Festung der imperialen Flotte von Archadia aus Final Fantasy XII.

Handlung Bearbeiten

Die Heldengruppe um Vaan wird in Bhujerba von Marquis Ondore verraten und in die Hände von Richter Ghis auf die Leviathan gebracht, um nach Rabanastre zum Konsul Vayne Carudas Solidor gebracht zu werden. Auf der Brücke werden sie zu Ghis und seiner Geisel Prinzessin Ashe gebracht, von welcher er das Zeichen ihrer Royalität verlangt, den Abend-Splitter, um diesen an Vayne zu auszuhändigen. Da sie diesen nicht bei sich trägt, ist sie in seinen Augen lediglich eine herkömmliche Widerstandskämpferin und soll exekutiert werden, doch in diesem Moment zeigt Vaan den Splitter, den er aus dem königlichen Palast stahl. Ghis nimmt ihn an sich und lässt sie in ihre Zellen bringen, die Prinzessin wird von ihnen getrennt.

Sie können jedoch dank der Hilfe von Vossler Azelas entkommen, einem Widerstandskämpfer, der bewusst vom Marquis hier platziert wurde, um ihnen zu helfen. Sie durchstreifen zusammen das Schlachtschiff und befreien Ashe aus Ihrer Zelle. Gemeinsam treffen sie kurz darauf auf Larsa und Penelo, die Vaan eigentlich die gesamte Zeit über befreien wollte. Larsa hilft ihnen, weil er an eine gemeinsame Zukunft von Dalmasca und dem imperium glaubt. Penelo schließt sich Vaan wieder an, während Vossler mit Larsa nach einem Fluchtschiff sucht. Bevor Larsa geht, schenkt er Penelo einen Nethiziten als Glücksbringer.

Gemeinsam betreten die Helden die Brücke und stellen sich Richter Ghis entgegen. Er benutzt den Abend-Splitter für einen Angriff auf die Gruppe, doch Penelos Nethizit absorbiert ihn. Der Kampf gegen Ghis geht zugunsten der Helden aus, die anschließend an Bord eines Transportschiffes zurück nach Bhujerba fliehen.

Gegner Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.