Fandom

Final Fantasy Almanach

Lightning (Dissidia)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lightning
Lightning Dissidia 012.png
Porträt(s)
Normales Kostüm. Erstes alternatives Kostüm. Zweites alternatives Kostüm. Drittes alternatives Kostüm.
Kana ライトニング
Romaji Raitoningu
Japanischer Name Lightning
Ursprüngliches Spiel Final Fantasy XIII
Story Schwierigkeit
EX-Modus Omega Weapon equipped!
EX-Ausbruch Gestalt Drive
Japanischer Sync. Maaya Sakamoto
Englischer Sync. Ali Hillis


Lightning ist eine der neuen Charaktere in Dissidia 012 Final Fantasy, die auf der Seite von Cosmos stehen. Zu Beginn ist sie sehr skeptisch und vorsichtig ihren Mitstreitern gegenüber. Dies lässt mit der Zeit nach, da sie erkennt, dass sie ihnen vertrauen kann. Diese Skepsis teilt sie in gewisser Weise mit Kain, da dieser seine Kameraden ebenfalls beobachtet, um sich dann ein Urteil zu bilden. Ihr Ziel und gleichzeitig ihre Mission ist es, die Manikins aufzuhalten und den Weg für die 12 Krieger Cosmos frei zumachen.

HandlungBearbeiten

Kapitel 0: Path to SanctuaryBearbeiten

Cosmos hat ihre Krieger ins Heiligtum der Ordnung gerufen, jedoch haben Tifa, Vaan, Yuna, Laguna, Kain und Lightning dieses noch nicht erreicht. Nachdem Laguna die Gruppe in die Irre führt, übernimmt Lightning das Kommando und schließlich erreichen sie ihr Ziel.

Kapitel 1: A New ThreatBearbeiten

Lightning Kain Dissidia012.png

Light und Kain

Um den Gott der Zwietracht Chaos zu besiegen, gibt Cosmos ihren Kriegern mehr Kraft, sodass sie den ewig-währenden Konflikt beenden können. Jedoch ruht diese Kraft noch und wird sich erst durch Kampfeswillen in Form der Kristalle manifestieren. Nach einigen Gefechten bemerken Lightning, Tifa, Vaan und Laguna, dass ungewöhnlich viele Marionetten von Chaos, auch Immitationssoldaten genannt, aufgetaucht sind und beschließen zum Heiligtum der Ordnung zurück zu kehren, um nach den anderen Kriegern zu sehen. Unterwegs trifft die Gruppe auf Kefka und Kuja, von denen Letzterer gegen Lightning kämpft, jedoch verliert. Vaan, Tifa und Laguna flüchten derweil vor den Immitationssoldaten und Lightning setzt, nach gewonnenem Kampf, die Reise alleine fort. Im Alten Chaos-Tempel trifft sie auf Kain und den verwundeten Bartz. Nachdem sie herausgefunden hat, dass Kain Bartz so zugerichtet hat, greift dieser auch sie an. Garland und Exdeath enttarnen Kain als einen Verräter, woraufhin dieser Bartz mitnimmt und flieht. Exdeath verfolgt Kain, während Garland Lightning erklärt, dass die meisten ihrer Freunde bereits besiegt und dazu lediglich die Immitationssoldaten notwendig seien.

Kapitel 5: DecisionBearbeiten

Lightning ist immer noch über Kains Verrat verwirrt und setzt ihre Reise
Image thumb188.png

Lightning kann Kain nicht mehr trauen

zum Heiligtum fort. Dort endlich angekommen, berichtet sie Cosmos und dem Krieger des Lichts, dass die Imitationssoldaten immer stärker werden und Kain seine Kameraden verraten hat. Gleichzeitig spürt Cosmos, wie Jekkts Licht immer schwächer wird und schließlich erlischt. Lightning ist fest davon überzeugt, dass Kain dafür verantwortlich ist, da sie gesehen hat, wie er Bartz zugerichtet hat. Sie sieht in den Kämpfen und Befehlen der Göttin Cosmos keinen Sinn. Der Krieger des Lichts stimmt ihr in Bezug auf die sinnlosen Tode zu, erhebt aber gleichzeitig seine Waffe gegen Lightning. Diese geht von weiterem Verrat aus und setzt sich zur Wehr. Cosmos bittet beide mit dem Kämpfen aufzuhören und fordert den Krieger des Lichts auf zu sagen, was er bisher nicht ausgesprochen hat. Er gibt zu, dass Kain und er den Kampf bereits aufgegeben haben, da immer mehr Imitationssoldaten auftauchten. Jedoch hat Kain einen Plan, um den Kampf doch noch zu gewinnen. Als Lightning diesen hört, wird sie nur noch wütender und sie beginnt sich zu fragen, warum sie dann überhaupt noch kämpfen. Unterdessen tauchen auch Yuna, Vaan und Laguna im Heiligtum auf. Der Krieger des Lichts erzählt ihnen, dass sie den ewigen Kreislauf des Kampfes durchbrechen müssen, um mittels den Kristallen den Krieg zu beenden. Solange sie den Kreislauf aufrecht erhalten, werden sie ihre Kristalle nicht erhalten können. Doch Lightning weigert sich trotz jeglicher Erklärung die Methode zu akzeptieren. Sie versucht nach einer anderen Hoffnung zu suchen. Laguna, der den Ursprung der Imitationen preis gibt, Vaan und Yuna begleiten sie, da sie sich nicht tatenlos zur Ruhe legen wollen.

Epilog: An Undocumented BattleBearbeiten

Lightning und ihre Gefährten Yuna, Vaan und Laguna treffen in Kefkas Turm auf Tifa und Kain, die sich ihnen anschließen und gemeinsam zum Interdimensionalen Riss reisen wollen. Lightning ist immer noch skeptisch gegenüber Kains Plan, jedoch legt sie keine Einwände ein, als dieser sich ihnen anschließt. Kain erwartet von ihr nicht, dass sie ihm verzeiht, entschuldigt sich aber trotzdem bei Lightning. Diese erkundigt sich nach ihren schlafenden Kameraden und Kain versichert ihr, dass es ihnen gut geht. Sie sieht ein, dass die Krieger von Cosmos nur durch Kain zur Wahrheit finden konnten und dankt ihm dafür. Als sie die Wiege des Orphanus erreichen, bemerkt die Gruppe eine bösartige Kraft und schließt daraus, dass sie bald ihr Ziel erreicht haben. Bevor sie sich ihrem Ziel weiter nähern, erscheinen Exdeath und Golbez und stellen sich ihnen in den Weg. Auf Kains Befehl zieht Lightning mit ihren Freunden weiter, während er versucht ihnen den Rücken frei zu halten.

Während der weiteren Reise macht Lightning sich immer mehr Vorwürfe, dass sie die anderen in die Sache hineingezogen hat. Sie reagiert mürrisch auf Vaans Optimismus und hat längst den Glauben an einen guten Ausgang der Schlacht für sich selbst und ihre Freunde verloren, die sie begleiten. Trotzdem ist sie froh, dass sie Freunde hat und das allein ist Grund genug für sie, um bis zuletzt zu kämpfen.

Am Zugang zum Riss angekommen, stellt sich ihr Garland entgegen, den sie jedoch besiegen kann. Trotz aller Anstrengungen ist es der Gruppe, der Kain sich nachträglich anschließt, nicht möglich die Imitationssoldaten aufzuhalten. Zeitgleich umkreisen die Feinde das Heiligtum der Ordnung. Sowohl der Krieger des Lichts, der die Göttin der Harmonie beschützt, als auch die Gruppe um Lightning gelangt an ihre Grenzen.

FileLightning fade away.png

Lightning darf "nach Hause" zurückkehren

Da fasst die Göttin den Entschluss die Rettung ihrer Krieger der Stabilität der Welt vorzuziehen. Sie opfert ihre Kraft, um die schlafenden Krieger zu wecken. Jedoch verschwinden Lightning, Vaan, Laguna, Kain, Yuna und Tifa, deren Kameraden die nächste Schlacht ohne sie austragen werden.

Im KampfBearbeiten

FileLightning altaya Costume.png

Lightnings Kostüme

Lightning benutzt eine Gunblade und kann während des Kampfes auf eine Vielzahl von Nah- und Fernkampftechniken zurückgreifen. Ferner ist sie im Stande mit Zantesuken anzugreifen, so ist Lightning im Stande, Moves die aus Final Fantasy XIII bekannt sind auszuüben, z.B Thunder Fall (dt. Donnerschlag). Zudem ist es ihr möglich, ihr Paradigma und somit auch ihre Fähigkeiten während des Gefechts zu wechseln. Zur Auswahl stehen die Paradigmen: Brecher (COM), Verheerer (RAV) und Heiler (MED).

Als Heiler ist es ihr sogar möglich, sich selbst Mutpunkte gut zu schreiben. Im Verheerer-Paradigma setzt sie Magie, wie z.B. Blitzga (engl. Thunderga) oder den berühmten Move Army of One (dt. Raserei) aus Final Fantasy XIII ein. Als Brecher kämpft Lightning ausschließlich mit Nahkampfattacken, die den Gegner entweder zu Boden oder gegen die Wand schleudern, wenn die richtige Tastenkombination benutzt wird. Im Heiler-Paradigma, regeneriert sie ihre Lebenspunkte, kann aber keine leichten Angriffe mehr ausführen.

Im Folgenden geben kursive Angaben einen Starter Move an.

Brecher-Paradigma
Move Typ CP (Kosten) AP Erlernbar ab: Beschreibung
Blitz Boden 20 100 Level 1 Dreht sich schnell nach vorne, trifft von allen Seiten, nach gelungener Kombo schleudert Lightning den Gegner gegen die Wand (Wallrush)
Launch Boden 20 140 Level 3 Schneller Schlag, der den Gegner waagerecht nach oben schleudert
Smite Luft 20 100 Level 1 Zwei kräftige Schläge, die den Gegner zu Boden schlagen und ihn für kurze Zeit lähmen
Ruin Luft 20 80 Level 6 Schießt drei kleine Kugeln auf den Gegner ab, die beim Einschlag explodieren und den Gegner wegschleudern oder paralysieren. Die Distanz ist mit dem Analog Stick steuerbar
Ruinga Boden 20 80 Level 20 Entlädt eine große Kugel, die den Gegner beim Aufprall nach oben schleudert und so Wallrush oder einen weiteren Angriff ermöglicht
Blaze Rush Luft 20 100 Level 15 Lightning schießt vier Schüsse in Richtung des Gegners, beim Einschlag wird der Gegner für kurze Zeit gelähmt und zu Boden geworfen
Verheerer-Paradigma
Move Typ CP (Kosten) AP Erlernbar ab: Beschreibung:
Fire Boden 20 100 Level 1 Einfacher Feuerball, der aus kurzer Distanz am effektivsten ist
Aerora Boden 20 100 Level 18 Schießt eine Art Tornado auf den Gegner, der ihn mehrmals trifft und in die Luft schleudert
Thunderga Boden 20 80 Level 24 Entlädt mehrere Donner vor Lightning. Sie bleiben nach dem Benutzen noch bestehen und Light ist imstande weiter anzugreifen.
Army of One Boden 20 130 Level 27 Entfacht eine extrem starke Kombo, bestehend aus Tritten, Schlägen, Schüssen und Hieben, die eine anschließende Charge-Combo möglich machen. Durchdringen beim ersten Schlag auf die Verteidigung des Gegners - ist zwar sehr langsam am Anfang, erzeugt aber auch hohen Schaden
Watera Luft 20 100 Level 1 Eine große Wasserkugel, die den Gegner verfolgt und beim Treffen nach hinten schleudert und eventuell zu Wallrush führt, kann aber sehr leicht ausgewichen oder geblockt werden.
Thunder Luft 20 80 Level 8 Entlädt einen Blitz, der nach dreimaligem Treffer zu einem Chase mit anschließendem Wallrush führt. Hat allerdings nur auf kurzer Distanz Wirkung
Blizzara Luft 20 100 Level 29 Erzeugt einen großen Eissplitter, der den Gegner in der Luft mehrmals trifft und dann zu Boden schlägt
Army of One Luft 20 130 Level 35 siehe Army of One (Boden)
Heiler-Paradigma
Move Typ CP AP Erlernbar ab: Beschreibung:
Cure Boden 20 100 Level 1 Heilt Lebenspunkte, ohne zu attackieren. Bringt aber auf Dauer nicht sehr viel
Cura Boden 20 100 Level 22 Heilt Lebenspunkte, ohne zu attackieren. Bring bedeutend mehr als Cure, dennoch nicht sehr viel. Um den maximalen Erfolg zu erzielen, muss die Aktion so lange durchgeführt werden, bis Lightning den Arm hebt.
Cure Luft 20 100 Level 13 siehe Cure (Boden)
Cura Luft 20 100 Level 32 siehe Cura (Boden)
HP-Attacken
Move Typ CP AP Erlernbar ab: Beschreibung:
Razor Gale Boden 30 300 Level 1 Distanzattacke: Erzeugt eine rotierende Sichel, die den Gegner beim Treffen nach hinten schleudert (Wallrush, wenn eine Wand in der Nähe ist)
Lightning Strike Boden 30 300 Level 11 Entläd eine Wand aus Blitzen die bei Treffer den Gegner paralizieren und so den Kombo starten, indem Lightning erneut mit beiden Zantesuken zuschlägt
Crushing Blow Luft 30 300 Level 1 Eine Kurzstreckenattacke, die beim Treffen den Gegner waagrecht durchbohrt und weitere Kombi möglich macht. Allerdings ist es für den Gegner vor allem auf hohem Level leicht, dieser Attacke auszuweichen.
Thunderfall Luft 40 300 Level 37 Lightning entlädt einen Tornado, der den Gegner beim Erfassen bewegungsunfähig macht und in die Luft schleudert. Danach folgt eine Art Explosion, wodurch der Gegner schweren Schaden erleidet.
Kombos
Move Typ CP AP Aufwertung von: Beschreibung:
Flourish of Steel Boden 30 300 Launch Lightning fügt dem Launch zwei weitere Schläge hinzu, die den Gegner nach vorn schleudern, und so einen Wallrush verpassen.

Galerie Bearbeiten

 
Lightning Render 012.png
 
LightningEX.png
 
Lightning diss 03.jpg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki