FANDOM


Disambig.png
Alle Artikel zu Lightning Returns: Final Fantasy XIII können in der Kategorie Lightning Returns: Final Fantasy XIII eingesehen werden.
Lightning Returns: Final Fantasy XIII
Lightning Returns FFXIII Logo.png
Entwickler: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Veröffentlichungen:
800px-Flag of Japan.png 21. November 2013
800px-Flag of the United States.png 11. Februar 2014
Europa.png 14. Februar 2014
Plattformen:
PlayStation 3, Xbox 360
Medien:
1 Blu-ray Disc (PS3), 1 DVD (Xbox 360)
Spielmodi: Einzelspieler
Verfügbare Sprachen: Japanisch, Englisch, Deutsch (englische Sprachausgabe, deutsche Untertitel)
Altersfreigabe
USK PEGI
USK 12.png PEG16.png

Lightning Returns: Final Fantasy XIII (jap. ライトニング リターンズ ファイナルファンタジーXIII, Raitoningu Ritānzu: Fainaru Fantajī Sātīn) ist der Name des direkten Nachfolgers von Final Fantasy XIII-2 und Teil der Fabula Nova Crystallis-Kompilation, der für einen Release in Japan im November 2013 und im Rest der Welt im Frühjahr 2014 angesetzt ist.

Als letzten Teil dieser Reihe stellt das Spiel Lightning als einzigen spielbaren Charakter in den Vordergrund. Die Handlung findet ungefähr 500 Jahre nach Final Fantasy XIII-2 statt und bietet eine neue Story, Welt, Charaktere und ein verbessertes Gameplaysystem. Anders als im Vorgänger gibt es dieses Mal jedoch wieder nur ein Ende, allerdings ist der Weg dorthin völlig variabel und hängt zum Großteil vom Spielstil ab. Altbekannte Charaktere wie zum Beispiel Hope, Snow und Fang haben erneute Gastauftritte.

Spielwelt Bearbeiten

Nova Chrysalia.jpg

Die Spielwelt Nova Chrysalia

Die neue Welt, in der Lightnings Abenteuer stattfindet, nennt sich Nova Chrysalia. Sie soll entstanden sein, als sich Grand Pulse und Walhalla vereinigt haben, nachdem am Ende von Final Fantasy XIII-2 das Chaos die Welt eroberte. Hauptbestandteil dieser Welt sind vier große Regionen mit weitlaufenden, erkundbaren Arealen, die um einen großen See angesiedelt sind, der See des Chaos genannt wird. Des Weiteren gibt es Gebiete mit mehreren Waldstücken und kleineren Dörfern sowie eine große Wüste mit vielen Ruinen, die als Klagende Dünen bezeichnet werden.

Als weitere Orte sind die Städte Luxerion, welche die größte Stadt in Nova Chrysalia darstellt, und Yusnaan zugänglich, die den Beinamen „Vergnügungsstadt“ trägt und darum eine ähnliche Funktion wie schon Nautilus aus Final Fantasy XIII einnimmt.

Spielmechanik Bearbeiten

Aufträge Bearbeiten

Der generelle Spielfortschritt wird durch das Ausführen von Aufträgen vorangetrieben, welche die Protagonistin von diversen Figuren erhalten kann. Als Belohnung für das Absolvieren erhält Lightning Gil oder Ausrüstungsgegenstände. Bei den Aufträgen, die für die Handlung bedeutend sind, steht ihr Hope Estheim mit Informationen zur Seite. Es gibt an mehreren Orten Auftragsbretter, an denen solche Aufträge ausgeschrieben werden und die mit einer Schwierigkeitseinstufung sowie einer Auskunft über die Laufzeit versehen sind.

Kampfsystem Bearbeiten

Hauptartikel: Style-Change Active Time Battle.

In diesem Spiel gibt es ein angepasstes, actionlastigeres Kampfsystem namens Style-Change Active Time Battle, welches im Kampf einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Waffen und Fertigkeiten ermöglicht. Jedem Aktionsknopf des Controllers wird dabei eine eigene Fähigkeit zugewiesen, wobei diese wiederum im Voraus eines Kampfes von der angelegten Kampfgarnitur bestimmt werden.

Kampfgarnituren Bearbeiten

LR Kampf.jpg

Als Einzelkämpferin wechselt Lightning je nach Situation ihre Fertigkeiten

Hauptartikel: Kampfgarnitur.

Kampfgarnituren bestehen aus verschiedenen Kleidungen, die Lightning während den Kämpfen laufend wechseln kann und die sich direkt auf ihre Fertigkeiten und Kampfeigenschaften auswirken. Einige Kleidungen sind primär offensiv ausgelegt, andere erlauben den Einsatz von Zaubersprüchen und wieder andere sind als Anlehnung an andere Charaktere der Final Fantasy-Reihe anzusehen. Zwischen drei Kampfgarnituren kann sie jeweils in den Kämpfen wechseln und weiterhin jede von ihnen mit Waffen, Ausrüstung und Fertigkeiten individualisieren, wobei gewisse Kombinationen veränderte Auswirkungen auf Lightnings Kampfstil haben. Ein Seelräuber-Kostüm in Verbindung mit einem Rapier lässt Lightning beispielsweise mit einem Fechtstil kämpfen. Jede Kleidung besitzt weiterhin über eine eigene Siegespose.

Zeit Bearbeiten

Ein weiteres wichtiges Spielelement ist die Zeit. Handlungen des Spielers können sich sowohl positiv als auch negativ auf die verbleibende Restzeit von 13 Tagen bis zum Ende der Welt auswirken. Durch das Besiegen von Monstern kann Lightning Zeit gewinnen, mächtige Aktionen oder verlorene Gefechte werden mit dem Preis der Zeit bezahlt. Das Instrument für diese Zeitmanipulation sind Glorienpunkte, mit denen der Baum Yggdrasil genährt wird und der die Gabe besitzt, die Lebenszeit der Welt zu verlängern.

Die Tageszeit beeinflusst die Anzahl und Schwierigkeit der auftretenden Gegner. Nachts sind diese wesentlich aggressiver und zahlreicher als tagsüber. Monster können sogar aussterben, wenn Lightning alle Vertreter einer Art besiegt, wobei das letzte Monster einer Art besonders herausfordernd ist.

Außerdem werden einige Missionen nur zu bestimmten Tages- oder Nachtzeiten anzunehmen sein. Es ist sogar möglich, in einem Gebäude eingesperrt zu sein, weil eine Tür zu einer bestimmten Zeit offen ist, aber zu einem für den Spieler falschen Zeitpunkt verschlossen sein kann.

Individuelles Vorgehen Bearbeiten

Weiterhin legt das Spiel Wert auf ein mehrmaliges Durchspielen, die Handlung als solche ist relativ kurz. Jedoch kann bei jedem neuen Durchlauf die Vorgehensweise anders sein, bedingt durch die zahlreichen Variationsmöglichkeiten der Spielstile. Insgesamt bietet das Spiel einen großen Grad an eigener Freiheit und schreibt dem Spieler nur selten vor, was seine exakten Ziele sind. Stattdessen soll sich jeder Durchlauf neu anfühlen und anders spielen.

Handlung Bearbeiten

Nach den Geschehnissen des Vorgängers Final Fantasy XIII-2 verbreitete sich das Chaos in ganz Grand Pulse und droht es zu verschlingen. Weiterhin sorgten die zahlreichen Eingriffe in den Fluss der Zeit für diverse Bedingungen, unter denen sich Pulse zu einem völlig neuen Land entwickelte - Nova Chrysalia. Die Menschen hörten weiterhin auf zu altern und leben seit 500 Jahren in dieser neuen Welt, die aber aufgrund des drohenden Chaos am Rande des Abgrunds steht und in 13 Tagen von diesem verschlungen werden wird. Lightnings Aufgabe ist es, die verbliebenen Menschen zu erlösen und ihre Seelen in eine neu erschaffene Welt zu führen. Um dies zu ermöglichen soll sie die Wünsche und Anliegen von den in Nova Chrysalia lebenden Menschen erfüllen bzw. erledigen. Lightnings Ziel ist es den Untergang von Nova Chrysalia hinauszuzögern und unter dem Glauben ihre Schwester wieder sehen zu dürfen, dem mächtigen Bhunivelze als "Erlöserin" zu dienen.

Charaktere Bearbeiten

Lightning Returns Hauptfiguren.png

Die wichtigsten Charaktere des Spiels

  • Lightning: Nach Erwachen aus ihrem langen Schlaf erhielt sie die Aufgabe, als Erlöserin den Seelen der Überlebenden den Weg zu weisen. Außerdem ist sie fest entschlossen, ihre Schwester Serah zu finden und zu retten.
  • Hope Estheim: Abgeschottet vom Rest der Welt hält sich Hope in der Arche auf und hilft Lightning mit Informationen.
  • Snow Villiers: Er ist der letzte L'Cie der Welt und gleichzeitig der Schutzpatron von Yusnaan. In ihm entwickelte sich über die Jahrhunderte ein tiefer Groll darüber, dass er Serah nicht retten konnte.
  • Lumina: Dieses junge Mädchen sieht fast exakt wie Serah aus. Lightning steht sie mal hilfreich, mal hinderlich gegenüber.
  • Sazh Katzroy: Sein Sohn Dajh befindet sich im Koma und Sazh kann keinen Weg finden, ihn zu erwecken. Er ist darüber mittlerweile stark verzweifelt und kann keine positiven Gedanken mehr fassen.
  • Mog: Zusammen mit anderen Mogrys gründete er ein Mogry-Dorf in den Wildlanden und lebt dort als deren Vorsteher.
  • Oerba Yun Fang: Sie erwachte einige Jahre vor der Spielhandlung und schloss sich einer Diebesbande in den Klagenden Dünen an.
  • Oerba Dia Vanille: Sie wird in Luxerion von Anhängern eines religiösen Ordens angebetet.


Herunterladbare Inhalte Bearbeiten

Hauptartikel: Herunterladbarer Inhalt (LR:FFXIII).

Lightning Returns: Final Fantasy XIII Demo Bearbeiten

Eine spielbare Demo-Version von Lightning Returns wurde zum ersten Mal im japanischen PlayStation Network am 26. November 2013 veröffentlicht, eine Version für Xbox Live Arcade wurde am 21. Januar 2014 weltweit veröffentlicht, allerdings wird dafür eine Goldmitgliedschaft benötigt, ansonsten muss eine ganze Woche gewartet werden. Im europäischen PlayStation Network ist die Demo seit dem 22. Januar 2014 zugänglich und benötigt insgesamt 2063 MB an freiem Speicherplatz.

In der Demo muss der Spieler mit Lightning im Palast von Yusnaan den dortigen Schutzpatron Snow Villiers verfolgen. Außerdem muss man einige Kämpfe gegen mehrere Anubis und Niblet bestehen, in denen auch das Kampfsystem näher erläutert wird. Zum Schluss der Demo bestreitet der Spieler einen Kampf gegen den Bossgegner Zaltones, dessen anschließendes Kampfergebnis mithilfe des Outworld-Dienstes mit Spielern aus aller Welt geteilt werden kann und so das Bonus-Kostüm Einherjar für die Vollversion automatisch freischaltet.

Lightning besitzt die Garnituren Äquilibrium, Dunkle Muse und Schwarzmagier von Beginn an. Nachdem alle Gegner im ersten Raum besiegt wurden, werden die Garnituren Rotmagier, Seelräuber und Drachenritter zusätzlich freigeschaltet und können von dort an im Kampf verwendet werden. Die verfügbaren Items hier sind Übertrank, Herostrunk und Schutzwasser, neben denen sich Lightning beim Schwarzmarkthändler auch Adeis-Wasser kaufen kann. Des Weiteren besitzt sie zu Beginn der Demo-Version 50.000 Gil.

GalerieBearbeiten

 
LR Kampf2.jpg
 
Luxerion Friedhof.jpg
 
LR Screenshot.jpg
 
LR Screenshot2.jpg

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki