Fandom

Final Fantasy Almanach

Lizenzbrett

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lizenzbrett FFXII.jpg

Das Lizenzbrett von Basch

Zum Aufbau der Charaktere steht in Final Fantasy XII das Lizenzbrett zur Verfügung, bei dem der Spieler die nach dem Kampf gewonnenen Lizenzpunkte (LP) in Lizenzen für Waffen, Zauber etc. umwandeln kann. Das Lizenzbrett erinnert an das aus Final Fantasy X bekannte Sphärobrett. Mithilfe des Bretts kann man die Charaktere mit neuen Waffen ausrüsten, ihnen verschiedene Zauber beibringen oder sie Techniken lernen lassen.

Pro Gegner bekommt man mindestens einen Lizenzpunkt. Um das ganze Lizenzbrett zu komplettieren, braucht es mehr als 13.000 Lizenzpunkte. Durch das neue Kampfsystem wird es aber ermöglicht, viele Gegner schnell zu besiegen. Ein Lizenzpunkt ist dabei von allen Charakteren gleichermaßen verwendbar, das heißt, das Sammeln eines Punktes durch Besiegen eines Monsters lässt das Punktekonto jeden Charakters um den Wert Eins steigen.

Lizenzen aktivieren Bearbeiten

Um Lizenzen auf dem Lizenzbrett zu aktivieren, braucht es zwischen 5 und 235 Lizenzpunkte. Jedes Mal, wenn man eine Lizenz aktiviert hat, werden alle angrenzenden Felder aufgedeckt und können so aktiviert werden. Also muss man sich von einer bestimmten Startposition, die von Charakter zu Charakter ein wenig variiert, zu allen anderen Feldern vorarbeiten.

Aufbau des Lizenzbretts Bearbeiten

Das Lizenzbrett besteht aus zwei Bereichen. Der untere Bereich weist alle Waffen und Rüstungen aus, die im Spiel erhältlich sind. Im oberen Bereich befinden sich alle Zauber, Accessoires und Techniken. Zudem kann man dort seine Angriffskraft oder Geschwindigkeit steigern, die maximalen Trefferpunkte erhöhen und die Wirkung von Äther, Potion und Allheilmittel verstärken, sowie seine Anzahl an Gambit-Zeilen von ursprünglich zwei auf bis zu zwölf erweitern.

Besondere Felder Bearbeiten

Insgesamt 31 Lizenzfelder sind Figur-exklusiv. Wenn ein Charakter also eine solche Lizenz erwirbt, verschwindet das Feld für alle anderen Charaktere und die Lizenz wird somit an diese Figur gebunden. Diese Felder bestehen aus 18 Mysth-Tek-Lizenzen und 13 Esper-Lizenzen, die sich allesamt am Rand des Lizenzbretts befinden.

Die Mysth-Teks ermöglichen auf Kosten der MP starke Kettenangriffe auf die Gegner. Sie werden auf dem Lizenzbrett gefunden und aktiviert, wobei jeder Charakter drei eigene Mysth-Teks besitzt, die unabhängig vom Feld des Lizenzbretts sind, das heißt, dass zum Beispiel Vaan immer dieselben drei Techniken erhalten wird, ganz egal in welchem Bereich des Bretts er sie findet. Esper werden freigeschaltet, sobald man sie in der Spielwelt gefunden und besiegt hat. Sie entsprechen Beschwörungen, die der Spieler nutzen kann, um besonders starke Gegner zu bezwingen. Nachdem eine Esper gefunden und besiegt wurde, erscheint seine Beschwörungslizenz auf dem Lizenzbrett.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki