Fandom

Final Fantasy Almanach

Lunatic Pandora Institut

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

LunaticPandoraInstitut Weltmodus.png

Lunatic Pandora Institut (Weltmodusansicht)

Das Lunatic Pandora Institut (jap. ルナティックパンドラ研究所, Runatikku Pandora Kenkyuusho) ist ein Ort aus Final Fantasy VIII und östlich der Stadt Esthar gelegen. Es wurde gebaut, um die Lunatic Pandora unter der Leitung von Prof. Odyne untersuchen zu lassen.

Hintergrund und HandlungBearbeiten

LunaticPandoraInstitut Laguna.png

Laguna während seiner Gefangenschaft

Ungefähr 18 Jahre vor Spielbeginn bargen die Esthar die Große Steinsäule aus Centra, versahen sie mit einer Mantelung und transportierten sie unter der Bezeichnung Lunatic Pandora in ihr Land. Da Adell, eine Hexe und zugleich Herrscherin Esthars, sie im Zuge des gerade währenden Hexenkrieges als ultimative Waffe einsetzen wollte, begann man, die Pandora genau zu untersuchen. Zu diesem Zweck errichtete man außerhalb von Esthar-Stadt das Lunatic Pandora Institut, ein Forschungszentrum, in dem Esthars Wissenschaftler unter der Leitung von Prof. Odyne die Lunatic Pandora studierten.

Auf der Suche nach Ellione erreichte Laguna Loire mit seinen beiden Kameraden Kiros Seagul und Ward Zaback Esthar und wurde gemeinsam mit ihnen gefangen genommen. Die Freunde wurden zu Zwangsarbeit im Lunatic Pandora Institut gezwungen, schafften es jedoch, auszubrechen. Während dieser Ereignisse kamen sie mit den Anti-Adells in Kontakt, einer Widerstandsgruppierung, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, Adell zu stürzen. Sie boten Laguna die Rolle ihres Anführers an, da sie keinen besaßen. Nachdem dieser Ellione aus Odynes Labor in Esthar-Stadt befreit hatte, führte er gemeinsam mit den Anti-Adells einen Staatsstreich durch, in dessen Verlauf Adell versiegelt und ins Weltall geschossen wurde. Da die Lunatic Pandora als zu gefährlich angesehen wurde, versenkte man sie im Meer, wo sie 17 Jahre später von Cifer Almasy auf Befehl Artemisias geborgen wird. Seit dem Ende von Adells Herrschaft besitzt das Lunatic Pandora Institut keinerlei Bedeutung mehr.

GalerieBearbeiten

 
Lunatic Pandora Institut.jpg
 
LunaticPandoraInstitut1.jpg
 
LunaticPandoraInstitut2.jpg
 
LunaticPandoraInstitut Artwork.jpg
 
LunaticPandoraInstitut nach Träne des Mondes.jpg

TriviaBearbeiten

  • Während der Traumepisode mit Laguna kann man innerhalb des Instituts die Erstausgabe des Waffen-Magazins finden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki