Fandom

Final Fantasy Almanach

Mah'habara-Stollen

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Mah'habara-Stollen.png

Die Mah'habara-Stollen

Die Mah'habara-Stollen (jap. マハーバラ坑道, Mahaabara-koudou) sind ein Ort aus Final Fantasy XIII, die im Osten der Archylte-Steppe auf Grand Pulse zu finden sind. Die Stollen sind ein riesiges Netzwerk von Tunneln und Höhlen, die der Fal'Cie Atmos grub.

Vor dem Transgressionskrieg erledigten aber die Menschen den letzten Feinschliff; sie bauten Gerüste auf, machten die Stollen begehbar und bauten dort wertvolle Mineralien ab. Zur Zeit des Spiels ist in den Tunneln nichts mehr übrig außer den Überresten von Minenequipment und Grabungsrobotern.

HandlungBearbeiten

Die Gruppe betritt die Mah'habara-Stollen nachdem sie festgestellt hat, das sie der einzige Weg von der Archylte-Steppe nach Oerba sind.

Als die Gruppe in einer blumenbewachsenen Erdspalte ankommt, erklärt Fang, dass sie im Transgressionskrieg zu Ragnarök wurde und Grand Pulse in den jetzigen Zustand versetzt hat. Der Schock über Fangs Aussage und Vanilles Bestreiten der Wahrheit führen zum Erscheinen von Vanilles Esper Hekatoncheir.

Nach dem Kampf meckert Fang Vanille aus, dass sie sie angelogen hat, sagt ihr aber auch, dass sie nicht mehr allein ist und sie beide jetzt eine neue Familie haben. Schließlich zieht die Gruppe weiter, bis Hope mit einem Brummonaut herumspielt und in den Weg von Atmos fällt.

Die Brummonauts in der Nähe aktivieren sich daraufhin und stoppen den Fal'Cie, sodass die Truppe an Bord gehen und schneller durch die Tunnel reisen kann. Sie gelangen zum Quell von Sûlyya nahe des Taejin-Turms.

Level-GrindingBearbeiten

Man gelangt in die optionalen Gebiete der Stollen, indem man mittels Atmos vom Quell von Sûlyya wieder zurückfährt. In einem dieser Gebiete, der Dämmerhöhle, findet der Spieler eine Gruppe von sechs Reaktoren. Diese lassen sich in Sekundenschnelle besiegen und garantieren der Party 7.140 KP pro Kampf. Die Reaktoren werden erneut erscheinen, wenn der Spieler ein Stück zurück in die Tunnel läuft.

Eine andere KP-reiche Stelle findet man am Anfang der Stollen. Wenn der Spieler vom Eingang aus an die Stelle geht, wo man auf fünf Hopliten trifft (kurz vor dem Juggernaut) und dann wieder zurück zum Eingang geht, lassen sich ebenfalls rund 21.400 KP farmen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki