Fandom

Final Fantasy Almanach

Matoya's Cave

5.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Matoya-echt.jpg
Matoya's Cave
Matoya's Cave.ogg


Matoya's Cave (jap. マトーヤの洞窟, Matōya no Dōkutsu) ist ein Musikstück aus Final Fantasy I, das erstmals in der Wohnung der Hexe Matoya zu hören ist. Im weiteren Verlauf der Handlung erklingt dieses Stück außerdem in einigen anderen Höhlen. Matoya's Cave stellt einen der beliebtesten frühen Tracks der Serie dar.

Andere VersionenBearbeiten

Dissidia 012 Final FantasyBearbeiten

In Dissidia 012 taucht ein Arrangement von Matoya's Cave auf.

The Black Mages II: The Skies AboveBearbeiten

Für das zweite Studioalbum der Black Mages wurde das Stück als Rockmelodie aufgenommen, welche einige Blues-Zwischenpassagen von Kenichiro Fuiki enthält.

Symphonic Suite Final FantasyBearbeiten

Matoya's Cave ist hier ein Bestandteil der SCENE III und wurde am 20. Mai 1994 vom Tokyo Symphony Orchestra unter der Leitung von Katsuhisa Hattori aufgeführt.

Final Fantasy: PrayBearbeiten

"Au palais de verre" (zu dt. Im Glaspalast) ist ein Arrangement von Matoya's Cave, welches französische Lyrics enthält und in das Album Final Fantasy: Pray aufgenommen wurde.

FranzösischBearbeiten

Le prince de Marano s'est envolé.
A bord de son vaisseau il s'est en allé
A travers la galaxie
Pour retrouver dans la nuit
Son ami, le chevalier bleu
Que le roi Gand a fait prisonnier.
Le prince et son armée sont partis le délivrer.
La nuit est tombée sur la planète Lerre.
La belle princesse dans son palais de verre, oh
Rêve qu'elle vole dans l'interplanetaire,
Et qu'elle accompagne son prince charmant.
Quand il reviendra,
Toute son peuple l'acclamera.
Plus jamais, oh non jamais il ne partira
Sans l'emmener, car
La belle princesse et le prince vont se marier.

Deutsche ÜbersetzungBearbeiten

Der Prinz von Marano ist fortgeflogen.
Er ging an Bord seines Schiffes
quer durch die Galaxis,
um in der Nacht zu finden
Seinen Freund, den blauen Ritter,
den der Große König verhaften ließ.
Der Prinz und seine Armee rückten aus, um ihm zu helfen.
Auf dem Planten Lerre wurde es Nacht.
Die wunderschöne Prinzessin in ihrem Glaspalast
träumt, dass sie unter den Planeten fliegt,
und mit ihrem charmanten Prinzen zusammen ist.
Wenn er zurückkehren wird,
werden ihn all seine Leute loben.
Niemals wieder, oh nein er wird niemals wieder gehen
ohne dass er sie mitnehmen würde
die wunderschöne Prinzessin und der Prinz werden heiraten.

Guitar Solo Final Fantasy Official Best CollectionBearbeiten

Matoya's Cave ist der dritte Track auf dem Album Guitar Solo Final Fantasy Official Best Collection, auf welchem sich ausschließlich Solo-Arrangements von Yuji Sekiguchi auf der Gitarre befinden.

Final Fantasy V 5+1Bearbeiten

Eine unveröffentlichte Version des Musikstücks ist auf diesem Mini-Album enthalten. Später wurde diese auch in das Album Final Fantasy Mix aufgenommen.

20020220 music from Final FantasyBearbeiten

Matoya's Cave ist eines der Musikthemen, das im Final Fantasy-Final Fantasy III - Medley auftaucht und am 20. Februar 2002 vom Tokyo Philharmonic Orchestra aufgeführt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki