Fandom

Final Fantasy Almanach

Migelo

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Migelo ist ein Nebencharakter aus Final Fantasy XII. Er gehört zur Rasse der Bangaa und besitzt den Laden Migelos Allerlei in Rabanastre, in welchem er Heilmittel und ähnliche Items verkauft. Er verhält sich dem Imperium gegenüber in hohem Maße formal und höflich, achtet auf kleinste Korrektheiten und vermeidet jegliche Konflikte, um in keine Schwiergkeiten mit den Streitkräften zu kommen.

Migelo lässt Waisenkinder, deren Eltern im Krieg starben, in seinem Laden arbeiten und entlohnt sie dafür mit Gil, damit sie sich davon Essen kaufen können. Penelo hilft in seinem Laden regelmäßig aus, Vaan und dessen Freund Kytes schickt er gelegentlich auf Botengänge. Besonders gegenüber Penelo zeigt er eine väterliche Fürsorge.

Für ein Bankett im Palast von Rabanastre, das vom neu ernannte Konsul Vayne Carudas Solidor veranstaltet wird, ist es Migelos Aufgabe, für die Speisen und Getränke zu sorgen, doch er wartet auf eine dringende Lieferung aus der Wüste. Er ließ daher seinen Mitarbeiter Tomaj einen Mob in der Taverne ausschreiben. Kytes sollte die Lieferung zu Migelo bringen, doch Kytes ist ebenfalls nicht auffindbar, daher soll Vaan nach ihm suchen.

Nachdem Vayne eine Rede zu seinem Amtsantritt hält wird ihm Migelo vorgestellt, der das Bankett organisiert und sich dem neuen Konsul gegenüber höchst formell und hochtrabend ausdrückt, um ihm seine tiefe Ehrfurcht zu zeigen, doch Vayne bietet ihm stattdessen seinen Vornamen als Anrede an. Als Migelo sich entschuldigt verweigert dem nachzukommen, da sich dies nicht geziemen würde, lädt Vayne ihn an seinen Tisch ein, auf dass sie gemeinsam trinken mögen, bis Migelo Vayne beim Namen anspricht.

Später wird Penelo entführt. Migelo beauftragt daraufhin in großer Sorge um sie den Luftpiraten Balthier mit ihrer Befreiung. Dies gelingt, und als Penelo wieder Migelos Laden betritt, ist er sehr erleichtert und schenkt ihr und Vaan seinen Segen für ihre weiteren Schritte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki