Fandom

Final Fantasy Almanach

Miriam-Stillschrein

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Miriamschrein.jpg
MiriamStilschreinFFXII.jpg

Der Miriam-Stillschrein ist eine riesige Tempelanlage in Final Fantasy XII. Er liegt in den Paramina-Schluchten südlich von Bur-Omisace und kann über die Kartenabschnitte Gefrorenen Pfade, Vereiste Stromschnellen, Wehflockenklamm, Eisdrachengrab und Mündung des Silberstromes betreten werden. Nach einem Besuch bei dem Kiltias-Priester Anastasis in Bur-Omisace kommt Prinzessin Ashe hierher um das Schwert der Könige zu erhalten.

Dieses Schwert, welches vom Dynast-König Raithwall geführt wurde, wird tief im Stillschrein von der Esper Mateus bewacht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki