FANDOM


Modeoheim Artwork

Artwork von Modeoheim

Modeoheim ist ein winziges Dorf in der Eiszapfen-Region, das erstmals in Crisis Core: Final Fantasy VII vorkommt. Es liegt auf dem nördlichen Kontinent in der Nähe des Ortes Gasthaus zum Eiszapfen. In Crisis Core ist dieser Ort schon verlassen und gleicht bereits einer Geisterstadt.

Das Dorf besteht aus einer langen Straße, die von einfachen Holzhütten und Unterständen gesäumt wird. Das größte Gebäude ist die Dorfkneipe, in die ein für einen Ort dieser Größe rießiges Badehaus integriert ist.

In der Nähe befindet sich der Modeo-Klamm, ein tiefes und enges Tal, in dem Mako entdeckt wird. Shinra investiert eine Menge Geld, um dort das vorhandene Material abbauen zu können. Davon zeugt die weitläufige Mako-Förderanlage, die dort errichtet wird. Mit Shinra kamen Männer und Frauen mit ihren Familien in den hohen Norden und gründeten so das Dorf.

Zur Zeit des Spiels hat Shinra die Mako-Förderanlage bereits aufgegeben. Mittlerweile schlagen Genesis Rhapsodos und seine Repliken-Armee hier ihr Lager auf.

HandlungBearbeiten

Crisis Core: Final Fantasy VIIBearbeiten

Zack-Buster Sword

Zack erhält von Angeal das Meisterschwert

Das erste Mal kommt Zack Fair nach Modeoheim, um einen angeblichen Stützpunkt von Genesis und seiner Armee auszukundschaften. Auf dem Weg dorthin stürzt der Helikopter wegen eines unbekannten Grundes mitten im Gebirge ab, jedoch werden Zack, Tseng und zwei Infanteristen, die ebenfalls mit auf der Mission sind, nicht verletzt. Da Zack auf dem Land aufgewachsen ist, kann er die Gruppe schnell nach Modeoheim führen. Einer der Infanteristen hat ebenfalls wenige Probleme mit dem Gelände, im Gegensatz zu Tseng und dem anderen Infanteristen. Er eröffnet Zack, dass er ebenfalls ein "Landei" sei und dies mag vielleicht der Grund sein, warum sich der Infanterist, der sich schlussendlich als Cloud Strife zu erkennen gibt, und Zack so gut verstehen. Nachdem Zack Genesis besiegt und Angeal getötet hat und dessen Meisterschwert erhalten hat, kehrt er nach Midgar zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki