Fandom

Final Fantasy Almanach

Mogry (FFIX)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mogrys tauchen vielerorts in der Welt von Final Fantasy IX auf und fungieren überwiegend als Speicher- und Erholungsmöglichkeit. Ihre Lieblingsspeise ist die Kuponuss.

AussehenBearbeiten

Mogrys sind kleine, katzenartige Wesen mit weichem Fell, dass meist eine beige Farbe hat. Sie alle haben lilane Fledermausflügel auf dem Rücken und tragen einen roten Bommel auf dem Kopf. Optische Ausnahmen hiervon sind Mogrymillian, der ein lila-blau gestreiftes Fell aufweist, Stilzkin, dessen Fell ocker-gelb ist und Mogu, deren Bommel nicht rot, sondern orange aussieht. Weibliche Mogrys tragen meist einen rosanen Bikini.

VorkommenBearbeiten

Fast jeder Ort hat mindestens einen Mogry, der dort lebt und dem Spieler seine Dienste anbietet. Wird ein Gebiet für den Spieler unzugänglich, so kann der dortige Mogry meist andernorts gefunden werden. Es folgt eine alphabetische Auflistung aller Mogrys, bei denen der Spieler, speichern, sich erholen und das Mog-Net benutzen kann.

Name Fundort(e) Bild
Atura Burmecia, Schatzkammer Atura und Stilzkin FFIX.png
Grimo Südentor, Borden Bahnhof Grimo FFIX.png
Gumo Dali, Pension Gumo FFIX.png
Kulmog Ipsen, Raum
Kumopp Dali UG, Abstellplatz Kumopp FFIX.png
Kupo Alexandria, Glockenturm Kupo FFIX.png
Kuppo Fossilienmine, Schürfort
Nazuna Südentor, Wartehalle
Mimosa Oeil Vert, Außerhalb
Mochos Gargantula-Bahn, Eingang
Mock Schloss Lindblum, Gästezimmer
Fossilienmine, Grotte (kurzzeitig)
Mock FFIX.png
Mocki Baum Iifars, Stamm
Modon Lindblum, Pension Modon FFIX.png
Moel Raum der Gestirne (Oeil Vert)
Moglea Daguerro, R. Halle
Mogmichel Treno, Vor Knightvilla Mogmichel FFIX.png
Mogonov Kondeya Pata, Itemladen
Mogpock Wüstenpalais, Bibliothek
Mogryzuma Pandämonium, Labyrinth
Moguline Gizarmalukes Grotte, Höhle Moguline FFIX.png
Mohanna Cleyrabaum, Stamm Mohanna FFIX.png
Mois Eishöhle, Eisblumen
Qs-Morast, Dickicht
Mois.jpg
Mojo Wüstenpalais, Verhörraum
Molock Bran Barlu, Vorratskammer
Momo Magierdorf, Wasserrad
Mondo Vulkan Gurug, Durchgang
Monte Erddrachentor Monte FFIX.png
Monty Verwunschener Wald, Quelle
Zinnengebirge
Monty Baum.jpg
Mopri Cleyra, Pension Mopri FFIX.png
Moran Vulkan Gurug, Raum
Morissa Esto Gaza, Aussichtsplattform
Moschu Schloss Alexandria, Wachstube
Schloss Alexandria, Kathedrale
Moschu FFIX.png
Mosko Prima Vista, Deck
Südentor, Trenobogen
Mosko FFIX.png
Serino Rote Rose, Kabine
Suzuna Kondeya Pata, Wurzelweg

Mog-NetBearbeiten

Weit verbreitet und sehr beliebt unter den kleinen Wesen ist das Mog-Net. Über dieses verschicken die Mogrys untereinander Briefe, um in Kontakt zu bleiben. Der Chef der Mog-Net Zentrale ist Mogrymillian.

Weitere Informationen zum Sidequest Mog-Net, siehe Hauptartikel.

Mog-ShopsBearbeiten

siehe Hauptartikel: Mog-Shop

Einige Mogrys führen zudem noch die sogenannten Mog-Shops, in denen Medizin, Waffen und Rüstungen erstanden werden können. Neben diesen Shops bietet auch Stilzkin bei jeder Begegnung mit dem Spieler Waren zum Kauf an.

Weitere MogrysBearbeiten

  • Moguo kann mittels der Viereck-Knopf.png-Taste auf der Weltkarte gerufen werden, nachdem der Spieler den wichtigen Gegenstand Mogrys Flöte von Monty im Verwunschenen Wald erhalten hat. Er steht als Speicherpunkt und zum Zelten zur Verfügung.
  • Mogmeier und Mogmüller fungieren als Tutorial für den Spieler. Man begegnet ihnen durch Active Time Events und kann die beiden im Morast der Qs auf dem Kontinent des Nebels antreffen.
  • Der Mogry Mene lebt zusammen mit Choco in Chocobos Wald und bietet dem Spieler an mit dem Chocobo auf Schatzsuche zu gehen. (siehe Sidequest: Such Chocobo, such)
  • Bringt der Spieler Moguta in Gizarmalukes Grotte einige Kuponüsse, so erhält er dafür Belohnungen in Form von Medizin und Ausrüstungsgegenständen. (Siehe Bild: Moguline)
  • Ab CD 3 taucht bei Kupo in Alexandria eine Mogry-Dame namens Kastani auf, die den Kindern beim Seilspringen zusieht. Eine bestimmte Funktion erfüllt sie jedoch nicht.

GalerieBearbeiten

 
Mogrymillian.jpg
 
Stilzkin.jpg
 
Mene und Choco in Chocobos Wald FFIX.PNG
 
Mogmeier und Mogmueller.jpg

TriviaBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki