Fandom

Final Fantasy Almanach

Mysth-Tek

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mysth-Teks sind eine Form von Spezialangriffen in Final Fantasy XII, die jeder der sechs Charaktere ausführen kann. Jeder Charakter kann drei Mysth-Teks erlernen, die einer Stufe von 1 bis 3 angehören. Um eine Mysth-Tek zu erlernen, muss ein Charakter eine von insgesamt 18 Mysth-Tek-Lizenzen für 50 LP auf dem Lizenzbrett freischalten. Wird eine dieser Lizenzen erworben, verschwindet das entsprechende Feld von den Brettern der anderen Charaktere.

Die Ausführung einer Mysth-Tek benötigt je nach ihrer Stufe zwischen einem und drei vollen Mysth-Pools, welche man automatisch durch die Freischaltung der Lizenzen erhält. Um sie schließlich anzuwenden, muss sie im Kampf-Menü unter Mysthron manuell ausgewählt werden; eine Automatisierung durch Gambit ist nicht möglich. Dabei wechselt der Spieler vom Kampf-Modus in den Mysth-Tek-Modus, in dem in einem Zeitrahmen von vier Sekunden weitere Mysth-Teks ausgewählt werden können. Werden dabei ausreichend Teks bestimmter Stufen miteinander kombiniert, kommt es zu einer Mysth-Fusion, die erheblichen Flächenschaden anrichtet und das Schadenslimit von 9.999 TP überwinden kann.

Mysth-Teks der Charaktere Bearbeiten

Zwar sind Name, Beschreibung und Aussehen der verschiedenen Mysth-Teks individuell, jedoch verfügen sie allesamt über die selbe Wirkung bei der Ausführung.

Vaan Bearbeiten

  • Rote Hydra (Stufe 1): Materialisierte Energie des Zorns trifft den Gegner.
  • Höllenzyklon (Stufe 2): Ein gigantischer Zyklon erfasst den Gegner.
  • Mana-Fusion (Stufe 3): Die Wucht einer Mana-Fusion knallt auf den Gegner
 
Vaan Rote Hydra.png
 
Vaan Höllenzyklon.png
 
Vaan Mana-Fusion.png

Penelo Bearbeiten

  • Seelenmarter (Stufe 1): Die extrahierte Seele des Gegners wird torpediert.
  • Lichterwirbel (Stufe 2): Konzentrierte Energieströme werden in den Gegner getrieben.
  • Todesfraktur (Stufe 3): Zerstört Raum und Zeit des Gegners.
 
Penelo Seelenmarter.png
 
Penelo Lichterwirbel.png
 
Penelo Todesfraktur.png

Balthier Bearbeiten

  • Irrlichter (Stufe 1): Sechs Energiekugeln gehen auf den Gegner nieder.
  • Flutwelle (Stufe 2): Eine riesige Welle rast auf den Gegner zu.
  • Drillings-Meteor (Stufe 3): Drei Meteoriten stürzen auf den Gegner hinab.
 
Balthier Irrlichter.png
 
Balthier Flutwelle.png
 
Balthier Drillings-Meteor.png

Fran Bearbeiten

  • Faustpresche (Stufe 1): Eiserne Faustschläge preschen auf den Gegner ein.
  • Fallrückzieher (Stufe 2): Eine Reihe von Tritten hagelt auf den Gegner herab.
  • Todeshauch (Stufe 3): Der eiskalte Hauch des Todes lässt den Gegner zerbersten.
 
Fran Faustpresche.png
 
Fran Fallrückzieher.png
 
Fran Todeshauch.png

Ashe Bearbeiten

  • Stella Polaris (Stufe 1): Die sieben heiligen Nordlichter durchsieben den Gegner.
  • Heilige Perforation (Stufe 2): Heilige Astrallanzen durchstoßen den Gegner.
  • Heiligenlichter (Stufe 3): Eine geballte synergetische Ladung entlädt sich auf den Gegner.
 
Ashe Stella Polaris.png
 
Ashe Heilige Perforation.png
 
Ashe Heiligenlichter.png

Basch Bearbeiten

  • Schattenstoß (Stufe 1): Ein Energiestoß manifestierter Finsternis trifft auf den Gegner.
  • Quasar (Stufe 2): Kosmische Gravitation erdrückt den Gegner.
  • Schwertertanz (Stufe 3): Feurige Schwerter des Universums durchstoßen den Gegner.
 
Basch Schattenstoß.png
 
Basch Quasar.png
 
Basch Schwertertanz.png

Die Mysth-Fusion Bearbeiten

Nachdem die Zeit zum Eingeben der Mysth-Teks abgelaufen ist und dabei eine bestimmte Anzahl von Mysth-Teks mit bestimmten Stufen ausgeführt worden ist, entsteht eine von acht verschiedenen Mysth-Fusionen. Werden die Bedingungen für mehrere Mysth-Fusionen erfüllt, wird die mit der höchsten Stärke ausgeführt. Der Schaden, den eine Fusion verursacht, hängt von ihrer Stärke und der Stufe des Ziels ab, wobei die Formel zur Schadensberechnung lautet: (Stärke der Fusion) x (Stufe des Ziels).

Name Anzahl benötigter Mysth-Teks Stärke
Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3
Inferno 3 0 0 90
Kataklase 7 0 0 110
Eruption 2 3 0 130
Sonnenwind 0 5 0 155
Kristallhagel 0 0 5 175
Blitzentladung 2 2 2 205
Lumineszenz 3 3 3 215
Schwarzes Loch 4 4 4 253


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki