Fandom

Final Fantasy Almanach

Neu Yevon

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Neu Yevon ist eine politische Gruppierung in der Welt von Spira in Final Fantasy X-2. Trema, ein füherer Mönch Yevons, gründete diese Partei auf den überresten der Kirche von Yevon ein Jahr nach der Vernichtung Sins. Als die Völker Spiras begannen, ihr Leben in Wohlstand und ohne Angst zu genießen in der Epoche der Ewigen Stille, fanden einige, dass sich die Welt zu schnell entwickelt; aus diesem Grund gründete Trema die konservative Partei Neu Yevon, die das Ziel hat, die moralischen Lehren des alten Glaubens zu bewahren, aber auch neue Gedanken mit aufnimmt. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Bevelle und ihr Motto ist: „Eins nach dem anderen“.

In der Zeit zwischen Sins Vernichtung und der Gründung Neu Yevons führte Trema ein Gruppe von Sphäro-Jägern an, die auch bekannt sind als „Die Sucher“.

Baralai löst später Trema ab und ist auch zu Beginn der Handlung von Final Fantasy X-2 der Anführer Neu Yevons. Neu Yevon ist in einen Wettstreit mit der Jungen Liga geraten, hauptsächlich da letztere befürchten, sie würden viele Dinge, die sich in den Tempeln befinden, geheimhalten. Im weiteren Spielverlauf wird dann enthüllt, dass tatsächlich noch ein Geheimnis in den Tempeln verborgen ist: Die Existenz der Maschina Vegnagun.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki