Fandom

Final Fantasy Almanach

Ober-See

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ober-See.png

Der Ober-See

Der Ober-See (jap. オーベール湖, Ōbēru-mizuumi) ist ein Ort aus Final Fantasy VIII und nördlich der Stadt Timber gelegen. Er ist Bestandteil einer Sidequest, bei der man den Hinweisen des Schattens des Sees nachgehen muss, um seltene Items und versteckte Orte zu finden. Um alle Aufgaben zu lösen, benötigt man die Ragnarok. Zudem sollte man diese Sidequest vor der Zeitkomprimierung lösen, da der Schatten danach nicht mehr erscheint.

SidequestBearbeiten

Um die Sidequest zu beginnen, muss man sich an die äußerste Spitze der Landzunge stellen, die in den See hineinragt und sich entscheiden, zu summen. Daraufhin wird der Schatten erscheinen und den Spieler bitten, den Affen zu suchen, der sich in einem Wald nahe Dollet aufhält. Hat man dies erledigt, so wird der Schatten dem Spieler verschiedene Rätsel stellen, die es zu lösen gilt. Diese beinhalten das Bereisen der Spielwelt, um Hinweise, Items und Drawpunkte zu finden.

Bei den Gegenständen, die man bei dieser Quest erhält, handelt es sich um ein Dreigestirn und ein Glücksbuch. Außerdem findet man einen Hinweis auf ein ehemaliges Dorf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki