Fandom

Final Fantasy Almanach

Ozmone-Ebene

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ozmone-Ebene.png

Die Ozmone-Ebene ist eine Landschaft in Final Fantasy XII, die sich im Nordwesten des Kontinents Kerwon, südlich von Dalmasca, befindet. Sie ist gezeichnet von Trümmerteilen mehrerer Luftschiffe, die von einer Schlacht zeugen, welche vor langer Zeit über der Ebene stattgefunden hat.

Bricht in der Giza-Ebene erstmals die Regenzeit an, was nach dem Erhalt des Morgen-Splitters der Fall ist, kann die Ozmone-Ebene über einen Weg im Süden der Giza-Ebene betreten werden, der bis dato blockiert war. Im Südwesten befindet sich die Garif-Heimat Jahara, etwas nördlich davon findet man einen Zugang zu den Zertenian-Grotten. Im Osten dagegen erstreckt sich der Golmore-Dschungel, die Heimat der Viera, während im Südosten die Henna-Minen liegen. Diese können jedoch nur über versteckte Wege, die ausschließlich auf dem Rücken eines Chocobos betreten werden können, erreicht werden. Ferner ankert die Strahl im Gebiet Sonniger Weg, kurz vor dem Golmore-Dschungel.

Clan-Bericht Bearbeiten

Die Lehren der Weisen Nr.70/78: „Die Ozmone-Ebene

Eine Steppenlandschaft in Bancour, die im Norden an Dalmasca grenzt. Vereinzelt finden sich hier Kalksteinformationen. Einst trug sich am Himmel über der Ozmone-Ebene eine groß angelegte Luftschiffschlacht zu. Die Trümmer, die an einigen Stellen aus den Gräsern emporragen, erzählen auch heute noch von der Hitze der Gefechte.“

—Information aus dem Clan-Bericht

Handlung Bearbeiten

Nachdem Ashe den Morgen-Splitter erhalten hat, möchte sie herausfinden, wie sie die Kraft dieses Steins für sich nutzen kann. Da Fran vom Volk der Garif berichtet hat, welches möglicherweise etwas über Nethizite wie den Morgen-Splitter weiß, bricht die Party zur Ozmone-Ebene auf, da die Garif im Südwesten von dieser leben.

Nach dem Besuch der Garif-Siedlung Jahara durchquert die Gruppe, diesmal in Begleitung von Larsa, die Ozmone-Ebene gen Osten, um den östlich gelegenen Golmore-Dschungel zu durchqueren und letztendlich Bur-Omisace zu erreichen. Jedoch muss die Gruppe um Ashe kurz darauf wieder kehrt machen und über die Ozmone-Ebene die südöstlich gelegenen Henna-Minen betreten zu können.

Gegner Bearbeiten


Galerie Bearbeiten

 
Ozmone-ebene.jpg

Weitere Auftritte Bearbeiten

Final Fantasy Tactics AdvanceBearbeiten

Das Ozmonfeld ist ein Ort, der vom Protagonisten Marche und seinem Clan entdeckt und erobert wird.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki