Fandom

Final Fantasy Almanach

Phon-Küste

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Phon FFXII.jpg

Panorama

Phon2 FFXII.jpg

Lager der Kopfgeldjäger

Die Phon-Küste (engl. Phon Coast) ist ein Ort in Ivalice, der Welt von Final Fantasy XII. Es verbindet die Regionen Nabradia und Archadia.

Das sonnige Küstengebiet wird von den Gefährten auf ihrem Weg nach Archadis durchquert. Es bietet weitläufige weiße Sandstrände, imposante Felsen und zahlreiche Monster. In der Mitte gibt es ein Lager, das einen beliebten Treffpunkt für Monsterjäger (den Jagdring) darstellt. Eine Gruppe von Bangaa hat es insbesondere auf seltene Exotische Monster abgesehen. Sie beauftragen Vaan, solche Monster zu jagen und deren Trophäen vorbeizubringen. Im Austausch gibt es interessante Gegenstände zu kaufen.

Gegner Bearbeiten

Clan-Bericht Bearbeiten

Die Lehren der Weisen Nr. 58/78: Die Phon-Küste

„Ein Küstenteil des Phon-Kanals, der Archadia und Nabradia trennt. Wunderschöne Strände, in deren weißem Sand saftige Gräser üppig wachsen, erstrecken sich hier.
An der Küste gibt es ein Lager von Kopfgeldjägern. Hier treffen sich Abenteurer und Kopfgeldjäger aller Regionen und bilden eine Gemeinschaft, die ''Jagdring'' genannt wird. Im Lager tauschen sie Informationen aus, trainieren und heilen die Blessuren ihrer Kämpfe.“

Musik Bearbeiten

  • The Phon Coast — Hitoshi Sakimoto
  • Near The Water — Hitoshi Sakimoto (Lager der Kopfgeldjäger)

Verbindungen Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki