FANDOM


Baralai Nooj Gippel

Baralai, Nooj und Gippel

Die Purpurbrigade aus Final Fantasy X-2 sollte eine Elite-Einheit der Bürgerwehr werden, die später diese auch leiten sollte. Allerdings konnte diese Einheit nicht wirklich gebildet werden, denn bei der letzten Übung in einer Höhle am Fungus Pass wurden bis auf drei Soldaten und eine Beobachterin alle getötet. Meister Wenh Kinoc, zur damaligen Zeit ein Primas Yevons, gründete die Einheit “Purpurbrigade”, der auch Gippel, Nooj, Baralai und Paine beitreten wollten. Mehr über seine Machenschaften und die mysteriöse Einheit, die im Vorgänger noch nicht bekannt war, erfährt man durch das Betrachten von Purpur-Sphäroiden.

Um, nachdem man alle Sphäroiden hat, in die Höhle zu gelangen, muss man einfach in den Talgrund gehen und dort die Tür zur Höhle untersuchen. In der Höhle erfährt man dann, dass sich die Brigademitglieder gegenseitig umbringen, weil sie durch Shuyin eine Art Alptraum gezeigt bekommen und verrückt werden. Die vier Charaktere Nooj, Gippel, Baralai und Paine können im letzten Moment fliehen, werden jedoch dann von Kinoc gejagt, als sie ihm Bericht erstatten.

Handlung Bearbeiten

Am Anfang, bei der Enstehung der Purpurbrigade, befinden sich die Mitglieder während einer Übung auf Bikanel und stellen sich gegenseitig vor, Gippel z.B. tritt der Brigade bei, weil es einem Al Bhed verboten ist in der Bürgerwehr tätig zu werden. Dies liegt daran, dass dort keine Waffen in Maschinen-Form benutzt werden dürfen, im Gegensatz dazu aber von Primas Kinoc in der Brigade erlaubt sind. Zeitgleich mit der Mi`hen Offensive sollen sie auf Geheiß von Kinoc eine Höhle untersuchen die sich als wahrer Alptraum entpuppt, denn Kinoc erzählt den Auserwählten, dass sie diese als Aufnahmeprüfung inspizieren sollen. Außerdem erklärt Kinoc, dass es nicht genug Waffen gibt und antwortet auf Baralais Frage, wie man an Waffen kommt, dass jedes Mittel recht sei, um sich die Machinawaffen zu verschaffen. Wem es gelingt die Höhle lebend zu verlassen, soll in die Brigarde aufgenommen werden.

In der Höhle befinden sich außergewöhnlich viele Illumina, die die Mitglieder der Brigade dazu bewegen sich gegenseitig umzubringen. Auch Nooj wird von der Illumina dazu gezwungen seine Freunde, die er im Laufe der Zeit kennen und schätzen gelernt hat, umzubringen. Die Beobachterin kann ihn gerade noch davon abhalten. Die Illumina lassen schließlich von Nooj ab und die vier Freunde kehren zurück zu Kinoc. Nach der Berichterstattung zu den Vorfällen in der Höhle werden sie zu Mitgliedern der Brigarde ernannt. Kurze Zeit danach werden sie von den Soldaten Bevelles beschossen, da sie zu viel wissen. Ihnen gelingt jedoch die Flucht und die Gruppe teilt sich auf. Der letzte Sphäroid erklärt beispielsweise, dass Baralai sich an Seymor gewendet und diesem während der Handlung von Final Fantasy X gedient hat. Der Guado hat außerdem dafür gesorgt, dass niemand eine Verbindung zwischen Baralai und den Geschehnissen rund um die Purpurbrigade herstellen kann.

Im späteren Verlauf der Story können Yuna, Rikku und Paine in Kapitel 5 die Höhle betreten, wenn alle zehn Sphäroiden eingesammelt wurden. Dadurch erfährt der Spieler, dass hinter den Geschehnissen in der Höhle Shuyin steckt, der als Leibloser in der Höhle verweilt und diejenigen, die die Höhle betreten, manipuliert. Er versucht somit seine Rachelust zu befriedigen.

Mitglieder Bearbeiten

Fundorte der PurpursphäroidenBearbeiten

Nachfolgend werden die Fundorte der Purpur-Sphäroiden aufgelistet, die man braucht, um in Kapitel 5 in die Höhle mit Siegel beim Fungus-Pass zu gelangen:

  • Purpur-Sphäroid 1: Kapitel 3: Im Geheimkomplex, nachdem Tempel Djose zur aktiven Verbindung wurde.
  • Purpur-Sphäroid 2+3: Kapitel 3: In Tiefen des Abyssum von Nooj und Gippel erhalten.
  • Purpur-Sphäroid 4: Kapitel 3 oder 5: Liegt in einer Truhe aus der Geheimzone.
  • Purpur-Sphäroid 5: Kapitel 4: Nach Live-Konzert im Maschinenraum auf der Celsius mit Leblanc sprechen, bevor man mit Shinra spricht.
  • Purpur-Sphäroid 6: Kapitel 5: Im geheimen Labyrinth in Bevelle.
  • Purpur-Sphäroid 7: Kapitel 2: Im Talgrund beim Fungus-Pass von Nooj erhalten.
  • Purpur-Sphäroid 8: Kapitel 5: Im geheimen Labyrinth auf der 20. Etage.
  • Purpur-Sphäroid 9: Kapitel 1: Im Talgrund beim Fungus-Pass erhalten.
  • Purpur-Sphäroid 10: Kapitel 2: Den Sphäroiden in Ormis Zimmer in der Geheimzone in Guadosalam untersuchen.

MusikBearbeiten

[[Datei:{{{Bild}}}|180px]]
Crimson Squad
Crimson Squad


Bei den meisten Szenen, in denen die Purpurbrigade oder Teile ihrer Mitgliederschaft behandelt werden, wird das Stück Crimson Squad gespielt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki