Fandom

Final Fantasy Almanach

Roter Chocobo St.99

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Roter Chocobo St.99
RoterChocoboSt99FFXII.jpg
#065-e#065-f #066
Minimalwerte Maximalwerte
Level Eva. %
99 19
TP MP
239.686 999
Stärke Abwehr
104 33
Magie M. Abw
41 39
Konst. Agilität
71 30
EP CP
11.949 3.325
Level Eva. %
99 19
TP MP
239.686 999
Stärke Abwehr
104 33
Magie M. Abw
41 39
Konst. Agilität
71 30
EP CP
11.949 3.325
Elementareigenschaften
Feuer Icon FFXII.png Kälte Icon FFXII.png Elektrizität Icon FFXII.png Wasser Icon FFXII.png
Normal Normal Schwach Schwach
Wind Icon FFXII.png Erde Icon FFXII.png Schatten Icon FFXII.png Heilig Icon FFXII.png
Normal Normal Normal Schwach
Fundort Ozmone-Ebene
Gewonnene LP 50
Hinterlässt sehr häufig -
Hinterlässt häufig -
Hinterlässt selten -
Hinterlässt sehr selten -
Beute häufig Elixier
Beute selten Final-Elixier
Beute sehr selten Angeli-Seele
Häufige „Wildern“-Items Steinchen
Seltene „Wildern“-Items Steinchen
Resistenz Lehm, Stopp, Todesurteil, Konfus, Umkehr, Schlaf, Blind, Toxin, Stumm, Öl, Virus, Inakt, Defix, Sturz, Gemach, Berserker
Beherrschte Fähigkeiten

Roter Chocobo St.99 ist ein Monster aus Final Fantasy XII. Es ist nur in der Ozmone-Ebene, genauer gesagt im Hawro-Grünland anzutreffen. Sein Erscheinen ist jedoch an zwei Bedingungen geknüpft, nämlich muss man zum einen das Schwert des Paktes erhalten haben und zum anderen die sechs Schwarzen Chocobos im Hawro-Grünland besiegen, zwei Gebiete weggehen und wieder zurückkehren. 

Jedoch ist die Chance, dass der Rote Chocobo St. 99 auftaucht, verschwindend gering, nämlich 1 zu 256 bzw. 0,39%. 

Monster-Katalog-EintragBearbeiten

Erläuterung:

„Heutzutage aus dem täglichen Leben gar nicht mehr wegzudenken sind die Chocobos. Am häufigsten tritt die gelbe Spezies auf. In freier Wildbahn trifft man durchaus auch auf eine Reihe andersfarbiger Rassen, die jedoch oft böser Natur und leicht reizbar sind. Doch auch domestizierte Chocobos können durchgehen. Um dies möglichst zu vermeiden, werden für ihre Dressur viel Wissen und Zeit benötigt. Neugierig und lebhaft machen sie ihren Haltern des Öfteren das Leben schwer, doch wegen ihrer Zutraulichkeit sind sie trotzdem sehr beliebt.“

Kategorie: Vogelmonster
Gattung: Chocobo
Das Neuste vom Neusten

Eine gute Nachricht für alle Chocobo-Reiter! Endlich wurde eine Methode entwickelt und veröffentlicht, den schon lange beklagten Geruch der Reitvögel zu bekämpfen. Durch Fütterung mit Gizar-Kraut ab Kükenstadium können unangenehme Körperausdünstungen des Chocobos um bis zu 80 Prozent gemindert werden. Da es jedoch zwei, mitunter gar drei Jahre braucht, bis Chocobos als Reittiere eingesetzt werden können, kommt man in den Genuss der Früchte dieser Praxis leider nicht unmittelbar. Bis dahin heißt es, Nasenklammern im Gepäck zu haben und auf eine frische Brise zu hoffen.“

—Information aus dem Clan-Bericht

Ähnliche Gegner Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki