Fandom

Final Fantasy Almanach

Schlaf

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schwarzmagier Fessel.gif
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Zauber ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Schlaf FFV.png

Schlaf in Final Fantasy V

Schlaf (jap. スリプル, Suripuru; engl. Sleep) ist ein wiederkehrender Zauber in der Final Fantasy-Serie, der den gleichnamigen negativen Zustand bewirkt. Der Zauber wird in den meisten Spielen zu der Schwarzmagie, seltener als Grün- oder Weißmagie, kategorisiert. Ferner gibt es in einigen Spielen auch Schlafga, bei dem anstatt einem Ziel gleich mehrere vom Spieler ausgewählt werden können.

Auftreten Bearbeiten

Final Fantasy I Bearbeiten

Schlaf ist der erste verfügbare zustandsverändernde Zauber für den Schwarz- und Rotmagier. Der Ninja kann diesen Zauber ebenfalls erlernen.

Final Fantasy VI Bearbeiten

Ein Charakter kann den Graumagiezauber Schlaf nur von der Esper Siren bei einem Lerntempo von x10 lernen. Im Kampf verbraucht er insgesamt 5 MP.

Final Fantasy VIII Bearbeiten

Schlaf kann in Final Fantasy VIII von dem Drawpunkt in der Centra-Ausgrabungsstätte oder von Gegnern, zu denen bspw. Stichraupen, Belhel Melhels oder Fongo Ongos zählen, gezogen werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, 20 Schlaf-Einheiten aus einem Schlafpuder mithilfe von Diabolos' Zustands-Wandler zu gewinnen.

Das Wirken von Schlaf im Kampf erhöht den Freundschaftswert zu Doomtrain um 1 und den zu Siren um 0,6, senkt jedoch den zu Cerberus und Carbuncle jeweils um 0,2.

Final Fantasy IX Bearbeiten

Der Zauber kann vom Schwarzmagier Vivi erlernt werden.

Final Fantasy X Bearbeiten

In Wakkas Zone des Sphärobrettes kann man die Techniken Schlaf-Hieb und Schlaf-Schock erlernen.

Final Fantasy X-2 Bearbeiten

Bei diversen Kostüm-Sphäroiden sind Zauber vorhanden, die diesen Zustand hervorrufen. Dazu gehören der Schlaftanz der Diva und das Giftblatt des Floral-Flural Kostüms.

Final Fantasy XI Bearbeiten

Schlaf kann hier von den Schwarzmagiern, den Rotmagiern, den dunklen Rittern und den Gelehrten erlernt werden.

Final Fantasy XII Bearbeiten

Der Schlaf-Zauber ist in allen Städten und die Steigerung Schlafga in Balfonheim käuflich erwerbbar.

Final Fantasy XIV Bearbeiten

Schlaf gehört zum Repertoire des Thaumaturgen und wird auf Stufe 10 automatisch erlernt.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Bearbeiten

Auch in diesem Teil wird Schlaf vom Thaumaturgen automatisch erlernt, sobald er Stufe 10 erreicht. Der Effekt hält für 30 Sekunden (sofern das Ziel nicht dagegen resistent ist) und löst sich bei einem Angriff sofort auf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki