FANDOM


Sektierer-Turm

Auf der Turmspitze

Der Sektierer-Turm (engl. Cultists' Tower) ist ein Ort in Final Fantasy VI. Er befindet sich in der Welt des Ruins auf dem Schlangengraben inmitten eines kleinen Gebirges. Hier sammeln sich die Anhänger Kefkas und halten rituelle Messen oder Ähnliches ab. Auch Strago trat dieser Bewegung bei. Zu Füßen des Turms halten sich eine Hand voll Diebe auf, die einige nützliche Informationen besitzen.

Auf dem Weg zur Turmspitze lauern zahlreiche Magiemonster und nur magische Angriffe sind erlaubt. Mittels eines versteckten Schalters der im ersten Raum in der Wand rechts von der Kiste ist, kann man hier eines von Edgars besten Gadgets finden, den Luftanker. Des Weiteren befindet sich mit dem Weihdrachen einer der Acht Drachen hier und auf der Spitze einer der schwierigsten Bossgegner des Spiels, der Magiemeister, der ständig seinen Schwachpunkt ändert, außer wenn er unter dem Berserker-Zustand leidet. Kurz vor dem Ableben setzt er Ultima ein, woraufhin alle Charaktere KO gehen, was man aber mit dem Zauber Schutzengel verhindern kann. Zur Belohnung erhält der Spieler die Thamasa-Seele, ein Accessoire, mit dem ein Charakter zweimal pro Runde zaubern kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki